Die neue Nationalgalerie: Werke von Jannis Kounellis

Neue Nationalgalerie präsentiert die eigene Sammlung in neuem Licht und zeigt Werke von Jannis Kounellis

…Nach den „schönsten Franzosen“ des 19. Jahrhunderts kehren nun die eigenen Schätze des 20. Jahrhunderts in die Neue Nationalgalerie am Potsdamer Platz zurück: darunter einzigartige Werke von Edvard Munch und Oskar Kokoschka, Karl Schmidt-Rottluff und Ernst Ludwig Kirchner sowie Otto Dix und George Grosz.

In der oberen Halle hat der bedeutende in Italien lebende Künstler Jannis Kounellis ein beeindruckendes stählernes Labyrinth in die klassische Architektur Mies van der Rohes gebaut. Darin werden bis zum 24. Februar 2008 etwa 20 Arbeiten des Mitbegründers der Arte-Povera-Bewegung präsentiert.

www.smb.spk-berlin.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.