Warum schmilzt Käse?

Wird Käse erhitzt, wird er weich und zieht Fäden - doch ganz flüssig wird das Milchprodukt nicht. Dies liegt an der Zusammensetzung von Käse: Neben Mineralstoffen und Vitaminen besteht er größtenteils aus Eiweiß, Fett und Wasser weiterlesen ...

Gute Laune durch Trinken

Wer viel Wasser trinkt, ist besser gelaunt! Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie aus der Fachzeitschrift Appetite, für die ein amerikanisch-französisches Forscherteam den Zusammenhang zwischen täglicher Wasseraufnahme und persönlichem Gemütszustand untersucht hat weiterlesen ...

Esskastanien enthalten kaum Fett

Esskastanien enthalten mehr als 40 Prozent Kohlenhydrate und knapp 50 Prozent Wasser, jedoch nur etwa zwei Prozent Fett. Damit sind sie mit Abstand die fettärmsten Nüsse - 100 Gramm decken fast ein Drittel des täglichen Bedarfs an Ballaststoffen, schlagen jedoch nur mit rund 200 Kalorien zu Buche weiterlesen ...

Kornelkirsche

Die Kornelkirsche ist keine Kirsche! Kornelkirschen reifen meist über einen Zeitraum von vier bis fünf Wochen - Die richtige Erntezeit ist, wenn die Früchte fast von selbst abfallen. Am besten schüttelt man die Pflanze in regelmäßigen Abständen und sammelt die reifen Früchte auf ausgebreiteten Tüchern weiterlesen ...

Berberitze

Berberitze schmeckt herb-säuerlich und hat ein angenehm fruchtiges Aroma. Das Wildobst wird gerne zu Marmelade, Gelee, Saft oder Sirup verarbeitet. Für einen köstlichen Saft werden die Früchte in wenig Wasser weich gekocht, mit einem Tuch ausgepresst, erhitzt und mit etwas Honig vermengt, bis dieser sich aufgelöst hat. Zu Fleisch und Fisch schmeckt ein pikantes Chutney aus Berberitze weiterlesen ...

Der eigene Kräutergarten

Kräuter sind nicht nur gesund und lecker - im eigenen Kräutergarten sind sie ein echter Hingucker! Die enthaltenen ätherischen Öle sorgen für würzige Frische und geschmackvolle Abwechslung - Küchenkräuter können sowohl im Schatten als auch an sonnigen Plätzen eingepflanzt werden und sind die perfekte Veredlung für Salate, Dips, herzhafte Gerichte und sogar Süßspeisen. Was Sie beim Anlegen des eigenen Kräuterparadieses beachten sollten, weiß Profikoch James Bathan weiterlesen ...

Erfrischungsgetränke

Gut nur für den Hersteller - Die Welt der Erfrischungsgetränke ist bunt, vielfältig und für den Verbraucher nur schwer durchschaubar - Nach den Leitsätzen für Erfrischungsgetränke des Deutschen Lebensmittelbuches können Erfrischungsgetränke außer Wasser und geschmackgebende Zutaten einen ganzen Cocktail an weiteren Zutaten enthalten - von Kohlensäure über Zuckerarten bis zu Aromen und Zusatzstoffen weiterlesen ...

ÖKO-TEST Isotonische Getränke

Sportlerdrinks im Leistungstief: ÖKO-TEST kann keines der isotonischen Getränke vorbehaltlos empfehlen - Für Freizeitsportler ist in der Regel Wasser oder eine Mischung aus Wasser und Fruchtsaft im Verhältnis 3:1 bis 5:1 ausreichend - weiterlesen ...

Frischer Lauch

Viele kennen Lauch bzw. Porree nur in der Suppe oder im Eintopf. Doch das aromatische Gemüse hat viel mehr zu bieten. Die zarten Stangen des Sommerlauchs sind ideal für Rohkost und Salate, schmecken aber auch zu Pasta, im Risotto, im Gratin oder überbacken im Auflauf weiterlesen ...

Kirschenzeit

Welche Arten gibt es? Wie bereitet man Kirschen am besten zu? Und was gibt es beim Einkauf zu beachten? - Was ist der Unterschied zwischen Süß- und Sauerkirschen? Wie entsteine ich Kirschen richtig? Wie bewahre ich Kirschen am besten auf? weiterlesen ...