Das perfekte Promi Dinner

Am 8. Juni ist es soweit: Prinzessin Madeleine von Schweden heiratet den bürgerlichen Anglo-Amerikaner Chris O’Neill. Pünktlich zu diesem Anlass zeigt VOX „Das perfekte Dinner – Die royale Woche“. In der Spezialausgabe trifft Klatsch-Experte Ralph Morgenstern auf vier Damen, die alle nicht nur begeisterte Hobby-Köchinnen, sondern auch wahre Hobby-Königshausexpertinnen sind. So wird in dieser Runde natürlich nicht nur das Menü der Konkurrenz, sondern auch das anstehende royale Großereignis ganz genau unter die Lupe genommen.

Vox Koch-Doku:
Mo.-Fr., 03.06.-07.06., 19:00 „Das perfekte Dinner – Die royale Woche“ mit Klatsch-Experte Ralph Morgenstern

Dschungel Camp Promi Dinner

Den Kampf um die Dschungel-Krone konnte Joey Heindle beim diesjährigen RTL-Dschungelcamp für sich entscheiden. Doch kaum zurück in der Heimat, steht für den amtierenden Dschungel-König auch schon der nächste Wettstreit an: Beim Dschungel-Spezial von „Das perfekte Promi Dinner“ kocht er gegen seine Untertanen Iris Klein, Patrick Nuo und Claudelle Deckert um den Titel des perfekten Gastgebers. Beim Kampf ums Essen haben alle vier Promis im australischen Dschungel viel Biss bewiesen. Allerdings haben sie auch gezeigt, dass sie längst nicht alles essen, was auf den Tisch kommt.

Heute: Das Perfekte Promi Dinner mit Joey Heindle, Iris Klein, Patrick Nuo und Claudelle Deckert – So., 17.03., 20:15 auf Vox

Das perfekte Promi Dinner

VOX schickt in der Sendung „Das perfekte Promi Dinner“ „Dschungel“-Kandidatin Georgina Bülowius, Moderatorin Kathy Weber, Internetstar Simon Desue und Kiez-Größe Kalle Schwensen an den heimischen Herd. Welches Menü kommt am besten an und bei wem fühlen sich die Gäste am wohlsten? In vier privaten Dinnerpartys erhalten die VOX-Zuschauer ganz persönliche Einblicke in das Leben der bekannten Gastgeber. Der Prominente mit den meisten Punkten bekommt 5.000 Euro, die er für einen guten Zweck seiner Wahl spenden wird.

PrekariatsTV at its best:
So., 20.01., 20:15 „Das perfekte Promi Dinner“ auf VOX mit „Dschungel“-Kandidatin Georgina Bülowius, Moderatorin Kathy Weber, Internetstar Simon Desue und Kiez-Größe Kalle Schwensen

Promi Kocharena

Fünf Promis – Diana Eichhorn, Oliver Beerhenke, Harry Wijnvoord und Sara Nuru – treten gegen den Profikoch Steffen Henssler an. Für den Profi geht es darum, seine Ehre am Herd zu verteidigen. Die Promis bringen ihre Lieblingsrezepte mit – dem Profikoch natürlich unbekannt – und dürfen sich hinter dem Herd zwei Minuten von einem prominenten Kollegen helfen lassen. Ist die Kochzeit abgelaufen, zählt nur das, was auf dem Jurytisch steht. Steht dort nichts, wird auch nichts bewertet – Ausnahmen Fehlanzeige!

Die kompetente Jury, bestehend aus Fußballmanager Reiner Calmund, Gastrokritiker Heinz Horrmann und Food-Redakteurin Katja Burghardt, entscheidet durch ihre Punktevergabe über Sieg oder Niederlage. 3.000 Euro werden für einen guten Zweck gespendet. Die Summe der Jurypunkte entscheidet am Ende, ob der Profi seine Ehre verteidigen konnte oder ob die Promis den Sieg mit nach Hause nehmen.

Heute Koch-Show, So., 17.02., 20:15, VOX, „Promi Kocharena“ mit VOX-Moderatorin Diana Eichhorn, Comedian Oliver Beerhenke, TV-Legende Harry Wijnvoord und Model Sara Nuru

Das perfekte Promi Dinner

Heute: Models, die kochen können: mit Lisa Loch, Neele Hehemann, Marie Nasemann und Larissa Marolt – Sonntag, 09.12., 20:15 auf Vox

Sie sind exklusive Dinnerpartys gewöhnt, genießen auf VIP-Galas die köstlichsten Speisen und bekommen im Edelrestaurant von Profikellnern die erlesensten Weine serviert. Doch wie stellen sich Prominente selber als Gastgeber an? VOX schickt diesmal im „perfekten Promi Dinner“ vier Models an den heimischen Herd: Lisa Loch, Neele Hehemann, Marie Nasemann und Larissa Marolt. Welches Menü kommt am besten an? Und bei wem fühlen sich die Gäste am wohlsten? In vier privaten Dinnerpartys erhalten die VOX-Zuschauer ganz persönliche Einblicke in das Leben der bekannten Gastgeber. Der Prominente mit den meisten Punkten bekommt 5.000 Euro, die er für einen guten Zweck seiner Wahl spenden wird. Die Models und ihre Menüs.

Mein Promi Restaurant

Von der Showbühne hinter den Tresen – sieben Schauspieler und Entertainer verwirklichen ihren großen Traum und eröffnen „Mein Promi Restaurant“ (ab dem 26.8. immer sonntags um 23:15 Uhr bei VOX).

Schauspielerin Roswitha Schreiner wünscht sich ein bayerisches Brauhaus auf Bali und GZSZ-Darsteller Jörn Schlönvoigt ein Brauhaus mit italienischer Küche in Berlin. Ex-Autohändler Jörg Krusche will in Köln eine neue Diskothek und „Lindenstraßen“-Star Claus Vincon eine neue Bar eröffnen. Ex-Pornostar Dolly Buster macht Frankfurt um einen Pasta-Laden reicher während Travestiestar Olivia Jones in Hamburg mit einem neuen Show-Club von sich reden machen will. Und Casting-Direktor Rolf Scheider („Rolfe“) baut sein Berliner Wohnzimmer zu einem „Popup“-Restaurant um. So unterschiedlich wie die Konzepte für ihre Läden ist auch die Einsatzbereitschaft der Promis. Doch eines ist überall gleich: Die Zeit läuft, das Geld rinnt – aber fertig ist noch lange nichts. Ob sich der finanzielle und nervliche Einsatz lohnt und das Leben als Gastronom tatsächlich so traumhaft ist, wie erhofft?

Inhalt Folge 1:
„Rote Rosen“-Darstellerin Roswitha Schreiner hat sich für ein sehr außergewöhnliches „Promi Restaurant“ entschieden: Die 47-Jährige möchte zusammen mit ihrem Mann Andreas (42) einen bayerischen Biergarten auf Bali eröffnen. Andreas ist schon seit 8 Wochen auf Bali und kontrolliert dort die Bauarbeiten. „Das ist hier eigentlich genauso wie in Deutschland. Das ist hier alles gewerkschaftlich geregelt sozusagen. Um Punkt 12 fällt denen der Hammer aus der Hand, obwohl die gar keine Uhren besitzen“, erklärt er. Roswitha trifft derweil in Deutschland letzte Vorbereitungen und besucht noch einen Kurs im Bierbrauen. Denn das „Little Bavaria“ soll eine Besonderheit bieten: Bayerisches Bier selbst gebraut. Doch das ist gar nicht so einfach: „Ich fühle mich an grausame Schulzeiten erinnert, wo man im Chemie-Unterricht etwas zusammen brauen musste. Aber auf der anderen Seite koche ich gerne und ich glaube, ich muss es trotzdem versuchen – auch wenn es echt Präzisionsarbeit ist“, stöhnt Roswitha. Drei Wochen vor der Eröffnung geht es dann auch für die Schauspielerin nach Bali. Hier stellt sich schnell heraus, dass das Bierbrauen mit Abstand das kleinste Problem ist.

Erotikqueen Dolly Buster (42) möchte gleich eine ganze „Promi Restaurant“-Kette eröffnen. Der Grundstein dafür soll auf der Frankfurter Zeil gelegt werden. „Dieses Restaurant ist das allererste einer sich hoffentlich entwickelnden Franchise-Kette: Buster Pasta“, erklärt sie. In Sachen Gastronomie ist Dolly Buster blutige Anfängerin. Damit trotzdem alles perfekt wird, setzt sie auf professionelle Unterstützung von Geschäftsführer Doron Leider und Innenarchitektin Oana Rosen. Die sollen nun dafür sorgen, dass der erste „Buster Pasta“-Laden möglichst schnell die Pforten öffnen kann. „Wir müssen uns hier beeilen. Einerseits weil wir natürlich schnell fertig werden wollen, andererseits ist es natürlich so, dass die Miete weiterhin bezahlt werden muss – auch während des Umbaus. Das kostet 10.000 Euro – auch wenn der Laden geschlossen ist“, erklärt die Geschäftsfrau.

Für den ehemaligen Autohändler Jörg Krusche (45) wird der Traum vom „Promi Restaurant“ zum Albtraum. Er möchte aus dem ehemaligen Milieu-Schuppen „Big Ben“ im Kölner Friesenviertel eine angesagte Disco-Bar machen. „Ich stehe für Spaß, Fun und Action – und den könnt ihr haben, bei mir in der Bude“, kündigt er an. Doch der erste Besuch der Location zusammen mit seinem Geschäftspartner Teja Schöneberger entwickelt sich zu einer Katastrophe. Der 120 Quadratmeter große Laden ist völlig verwüstet – überall liegt Müll und das Inventar ist komplett heruntergekommen. Jörg ist geschockt: „Das ist das größte Kackfass, das ich je gesehen habe!“ Die Begeisterung des Schlagerstars schlägt in blankes Entsetzen um. Alles muss komplett renoviert werden – doch wer soll das bezahlen? „Das ist nicht Big Ben, das ist Big Scheiße hier!“, ärgert er sich. Ob Jörgs großer Traum vom Leben als Gastronom tatsächlich so schnell platzt und welche Hindernisse Jörn Schlönvoigt, Claus Vincon, Olivia Jones und Rolf Scheider überwinden müssen, zeigt VOX ab dem 26.8. immer sonntags um 23:15 Uhr.

Promi-Kocharena

Sie sind die „Formel 1“-Experten bei RTL: Moderator Florian König und Kommentator Heiko Waßer sind alle 14 Tage an den Rennstrecken dieser Welt im Einsatz – doch wenn die Zielfahne geschwenkt, das Rennen analysiert und die Übertragung beendet ist, geht es für die beiden häufig auf einem anderen Sender mit ganz anderen Zutaten weiter.

So auch am kommenden Wochenende: Nach dem Heim-Rennen beim Großen Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring (RTL, Sonntag, 22. Juli, live ab 12.30 Uhr) zeigen Florian König und Heiko Waßer am Abend, um 20.15 Uhr, in der „Promi Kocharena“ bei VOX, dass sie auch eine Menge vom Kochen verstehen. Von der Pit Lane zur Herdplatte – eine gar nicht so ungewöhnliche Kombination, wie die beiden im Interview verraten.

So., 20.15 Uhr: „Promi-Kocharena“ bei VOX

Mein Promi Restaurant

Als Schauspieler und Entertainer sind sie deutschlandweit bekannt und erfolgreich – doch nun wagen sich sieben Prominente wie Dolly Buster, Jörn Schlönvoigt und Roswitha Schreiner auf neues Terrain und eröffnen „Mein Promi Restaurant“ (ab dem 26.8. immer sonntags um 23:15 Uhr bei VOX). Bis zur Erfüllung ihres großen Traums gibt es für alle aber noch einiges zu tun. Bevor sich die Gastronomen kreativ austoben können, müssen die Läden nämlich erst mal komplett renoviert werden. Doch so unterschiedlich wie ihre Geschäftsidee ist auch die Einsatzbereitschaft der Promis: Während sich die einen auf ihre fleißigen Helfer verlassen, packen die anderen auch selbst mit an, um ihren Laden rechtzeitig fertig zu bekommen. Denn die Zeit bis zur Eröffnung läuft – aber nirgendwo läuft es nach Plan. Das lässt nicht nur die Kosten, sondern auch die Anspannung rasant steigen. Ob sich der Nervenkrieg lohnt und die Promis mit ihren Gastronomien am Ende genauso erfolgreich sind, wie auf der Showbühne oder der Leinwand?

Alle sieben Promis sind mit Leidenschaft und Herzblut dabei – doch ihre Vorstellungen vom Gastronomiebetrieb ihrer Träume könnten unterschiedlicher kaum sein: Schauspielerin Roswitha Schreiner wünscht sich ein bayrisches Brauhaus auf Bali und GZSZ-Darsteller Jörn Schlönvoigt ein Brauhaus mit italienischer Küche in Berlin. Autohändler und Schlagerstar Jörg Krusche will im Kölner Friesenviertel eine neue Diskothek eröffnen und „Lindenstraßen“-Star Claus Vincon möchte Köln mit einer neuen Bar bereichern. Ex-Pornostar Dolly Buster möchte in Frankfurt mit einem Pasta-Laden und Travestiestar Olivia Jones in Hamburg mit einem neuen Show-Club von sich reden machen. Casting-Direktor Rolf Scheider eröffnet sogar ein „Popup“-Restaurant in seinem eigenen Berliner Wohnzimmer. Für Verzögerungen und strapazierte Nerven ist aber bei allen gesorgt: Bei dem einen platzt der Pachtvertrag in letzter Sekunde, die anderen führen ein Wasserrohrbruch oder die vom Zoll beschlagnahmte Dekoration an die Grenzen der Belastbarkeit. Womit die Promis auf dem Weg zur Traumgastronomie noch zu kämpfen haben und wie traumhaft das Leben als Gastronom tatsächlich ist, zeigt VOX ab dem 26.8. immer sonntags um 23:15 Uhr.

Würstchen vom 30.000-Euro-Grill!

Deutschlands beliebteste Saison – die Grillsaison – ist eröffnet: 75 Prozent der Deutschen stehen regelmäßig am Rost und stellen ihre Grillqualitäten unter Beweis* – höchste Zeit also, dass die „Promi Kocharena“ Profi und Promis an den Grill ruft! Egal ob Vorspeise, Hauptgang oder Dessert – auf dem größten Indoor-Holzkohlegrill der Welt landet am 22. Juli um 20:15 Uhr jeder Gang! Profikoch Kolja Kleeberg – Tranchier-Troubadour der deutschen Küche – muss sich am Grill gegen die Promis beweisen. Klar, er ist der Profikoch, aber ist er auch der Grillmeister? Ex-„No Angels“ Sandy Mölling, Hollywoodstar Ralf Möller, Moderator Niels Ruf und Model Liliana Matthäus wollen das herausfinden. Insgesamt werden fünf Gänge gegrillt, wobei Kolja Kleeberg im ersten Gang ganz alleine gegen alle vier Promis bestehen muss. Wer hier das meiste Fingerfood im Publikum verteilen kann, sichert sich drei wichtige Zusatzpunkte. Danach geht es ins knallharte Grillduell, bei dem jeder Promi das Rezept seiner Wahl gegen den völlig unvorbereiteten Profi rösten muss. Das letzte Wort haben wie immer die Juroren: Hotel– und Gastrokritiker Heinz Horrmann, „Vital“-Chefredakteurin Katja Burghardt und Fußballkanzler Reiner Calmund. Für die Kontrahenten geht es beim Grill-Spezial aber nicht nur um die Wurst – pro Gang kann der Sieger 3.000 Euro gewinnen und für den guten Zweck spenden. Die Grillmeisterschaft ist eröffnet!

In nur 15 Minuten müssen im Teamgang mehrere „Dürum Döner“ zubereitet werden – und dabei muss nicht nur der Grill auf Hochtouren laufen: Auch Kolja Kleeberg und die Promis müssen von Null auf Hundert beschleunigen, um so viele Döner wie möglich zuzubereiten. Den Zuschauern im Publikum läuft bereits das Wasser im Mund zusammen, denn alle wissen: Nur Döner macht schöner! Während Kolja Kleeberg hochkonzentriert arbeitet, herrscht bei den Promis das reinste Chaos: Niels Ruf lässt seine Aggressionen am Fleisch aus, während Sandy für den Salat zuständig ist. Hollywoodstar Ralf Möller ist der Gladiator mit dem Elektromesser am Dönerspieß und Model Liliana ist die Fladenbevollmächtigte. Nach 10 Minuten steht es jedoch immer noch Null zu Null und das Publikum scharrt schon mit den Hufen. Zehn Sekunden vor Ablauf der Zeit steht noch kein Gericht zum Juryverzehr bereit und die Flammen unterm Grill lodern…

Im ersten Einzelgang steht Moderator Niels Ruf am Grill. Kann er dem Profi Kleeberg mit seinem Gericht „Surf & Turf – Meeresfrüchte und Fleisch“ ordentlich einheizen? 20 Minuten Zeit bleibt beiden, um an den 30.000 Euro teuren Grills ihr Bestes zu geben – nicht gerade wenig Kohle! Niels Ruf ist tiefenentspannt und buzzert sich Liliana dazu, um eine kleine Tanzeinlage einzufordern. Bei Kolja Kleeberg hingegen gibt es Schwierigkeiten: Der Profi scheitert an einer herkömmlichen Sardellendose, da er noch nie eine Dose aufgemacht hat! Bei Niels liegen die Garnelen bereits auf dem Grill. Jurorin Katja Burghardt ist jedenfalls von dem „Angebergericht“ nicht angetan, während Reiner Calmund schweigt und genießt…

Kann Sängerin Sandy Mölling mit ihrem „Wels in der Folie mit Radicchio und Chicoree“ beweisen, dass Grillen nicht nur Männersache ist? Schließlich hat sie bereits zwei Mal „Das perfekte Promi Dinner“ gewonnen.

Hollywoodstar Ralf Möller ist „der stärkste Import, den Recklinghausen je nach Hollywood geschickt hat“, so Heiko Wasser. Möller war 1986 Weltmeister der Amateure im Bodybuilding, wird er auch Weltmeister der Grill-Amateure in der „Promi Kocharena“ am 22. Juli? Liliana, Sandy und Niels versuchen, den Profikoch vom Grillen abzulenken, doch die Manöver sind nicht erfolgreich: Lilianas Charme kann Kolja Kleeberg nicht vom Gemüseschneiden abhalten – die Paprika ist einfach schärfer und der Profi lässt sich nicht beirren. Die letzten Minuten sind angebrochen und Ralf Möller wendet sein Steak auf dem Grill hin und her, doch Moderator Florian König rät zur Vorsicht: „Der Heinz schmeckt raus, ob das Fleisch ein Schleudertrauma hat oder nicht.“

Gegrilltes Dessert? Im fünften und letzten Gang will Model Liliana Matthäus zeigen, dass auch „Obstsalat mit Crêpe und Erdbeer-Chutney“ auf dem Grill gebrutzelt werden kann. 25 Minuten bleiben der Exfrau von Fußballlegende Lothar Matthäus, doch trotz des engen Zeitplans scheint sie eher ein Verfechter der „Slow Food“-Bewegung zu sein. Nach geschlagenen sieben Minuten liegt auf dem Rost noch nichts, während beim Profi bereits die Crêpes grillen. Auf wackeligen 15 Zentimeter Absätzen stöckelt Liliana in der Studioküche auf und ab, doch die Crêpes wollen nicht so ganz, wie sie es gerne hätte. Auch Heiko Wasser weiß: „Mit so einem Crêpe ist es manchmal wie in der Ehe: Man will zusammenbleiben, aber es klappt einfach nicht.“ Der Pfannkuchen wird also kurzerhand zum Kaiserschmarrn umfunktioniert und stellt nun eher eine „Karambolage von Obst und Teig“ dar. Bei der Bewertung gibt es von Liliana ein dickes Küsschen für Reiner Calmund, doch lässt der sich so einfach beeinflussen?

Wer kommt in den Olymp des kulinarischen Grill-Himmels und wird Brutzelkönig der „Promi Kocharena“? VOX zeigt das Grill-Spezial am 22. Juli um 20:15 Uhr.

Promi-KÖCHE Restaurant in Orlando

Orlandos Entwicklung zu einem kulinarisch anspruchsvollen Reiseziel geht auf die vielen Promi-Köche zurück, die im vergangenen Jahrzehnt ihre inspirierende Küche in die Stadt gebracht haben.

Emeril’s Orlando – Emeril’s Orlando beinhaltet all das, wofür der Name des Kochs Emeril Lagasse steht: “neue Küche” aus New Orleans, energievolle mutige Geschmackskombinationen und ein unvergessliches Erlebnis. emerils.com; Tel. +1-407-224-2424

Emeril’s Tchoup Chop – Das Restaurant in Loews Royal Pacific von Universal Orlando hat seinen Namen von der berühmten Tchoupitoulas Street in New Orleans, in der das erste Restaurant von Emeril’s steht. Es bietet Gästen eine spannende Reise durch den Pazifik, wobei Emerils markante Zutaten die asiatischen und polynesischen Gerichte noch interessanter machen. emerils.com; Tel. +1-407-503-2467

Wolfgang Puck Grand Café – Einer der ersten Promi-Köche, die ein Restaurant in Orlando eröffneten, war Wolfgang Puck, Autor eines Kochbuchs und regelmäßiger Gast beim Food Network. Gäste im Wolfgang Puck Grand Café an der Downtown Disney West Side erhalten Kostproben seiner berühmten, im Holzofen gebackenen Pizzen, seines unverfälschten Sushis und anderer Spezialitäten in der lockeren Umgebung seines Cafés. Seine Markengerichte sind auch bei Wolfgang Puck Express erhältlich, einem Schnellimbiss am Downtown Disney Marketplace. wolfgangpuck.com; Tel. +1-407-938-9653

*Primo – Dieses Restaurant liegt im JW Marriott, Grande Lakes Orlando. Die gefeierte Köchin Melissa Kelly, Gewinnerin des James Beard Foundation Awards 1999 für “Beste Köchin im Nordosten” ist bekannt dafür, frische Produkte direkt vom Bauernhof und aus Bio-Anbau zu verwenden und ihren Gerichten italienische Finesse zu verleihen. Primo hat einen eigenen Bio-Graten für Gemüse und Kräuter. primograndelakes.com; Tel. +1-407-393-4444

Kouzzina – Inspiriert von seiner Promi-Köchin Cat Cora spezialisiert sich dieses familienfreundliche Restaurant auf griechische und mediterrane Gerichte mit viel Geschmack. Die Rezepte dafür stammen von Coras Vorfahren. disneyworld.com; Tel. +1-407-939-3463

*Todd English’s bluezoo – Koch, Kochbuch-Autor und Radio- und Fernsehstar Todd English ist bekannt für seinen gewagten kulinarischen Stil. Todd English’s bluezoo im Walt Disney World Dolphin besticht durch einen sphärischen Speisesaal, der die perfekte Kulisse für Englishs maritime Küche darstellt – von der Muschelsuppe aus New England bis hin zum „tanzenden“ Fisch auf einem sich drehenden Grill. swandolphinrestaurants.com/bluezoo; Tel. +1-407- 934-1111

Roy’s – Promi-Koch Roy Yamaguchi präsentiert fantasievolle hawaiianische Fusionsküche, bei der er frische regionale Zutaten mit europäischen Soßen und gewagten asiatischen Gewürzen mischt. Auch wenn Roy’s für seine Fischgerichte bekannt ist, sollte man sich das Melting Hot Chocolate Soufflé nicht entgehen lassen. roysrestaurant.com; Tel. +1-407-352-4844

*Norman’s – Koch und Kochbuch-Autor Norman Van Aken hat sich auf anspruchsvolle Küche spezialisiert, die von Einflüssen aus Südamerika, der Karibik und den Südstaaten der USA inspiriert ist. Der luxuriöse Speisesaal hat Marmorböden, Fenster, die vom Boden bis zur Decke reichen und einen Blick auf den Profi-Golfplatz des Ritz-Carlton Orlando, Grande Lakes. normans.com; Tel. +1-407-206-2400

La Luce – Dieses authentische italienische Restaurant im Hilton Bonnet Creek, das von der berühmten Restaurateurin aus dem Nappa Valley, Donna Scala, gestaltet wurde, erinnert an die edelsten Cafés Italiens. Die Speisekarte geht auf traditionelle Familienrezepte zurück, die über Generationen weitergereicht wurden. laluceorlando.com; Tel. +1-407-597-3600