Bib Gourmand Frankreich 2012 – Alle Restaurants

Sélection des Bib Gourmand du guide MICHELIN 2012
 
N : les nouveaux Bib Gourmand
   
Localité (département)  Établissement
Abbeville (80)  L’Escale en Picardie
Agen (47)  L’Atelier  
Agen (47)  Le Margoton
Aire-sur-la-Lys / Isbergues (62)  Le Buffet
Aix-les-Bains (73)  Auberge St-Simond
Aizenay (85)  La Sittelle
Ajaccio (2A)  A Nepita  
Ajaccio (2A)  U Licettu
Alençon (61)  Rive Droite N
Alès (30)  Le Riche
Alès / Méjannes-lès-Alès (30)  Auberge des Voutins
Altwiller (67)  L’Écluse 16
Ambert (63)  Les Copains
Ancenis (44)  La Toile à Beurre
Angers (49)  Autour d’un Cep  
Angoulême (16)  Agape N
Angoulême (16)  Le Terminus
Annecy (74)  Café Brunet   
Annecy (74)  Contresens
Annecy (74)  L’Esquisse N
Annonay (07)  Marc et Christine
Antibes (06)  Oscar’s
Arbois / Pupillin (39)  Le Grapiot N
Argentière (74)  La Remise N
Argoules (80)  Auberge du Coq-en-Pâte
Asnières-sur-Seine (92)  La Petite Auberge
Aubagne (13)  Les Arômes  
Aubenas (07)  Le Coyote
Auderville (50)  La Malle aux Épices
Auray (56)  Terre-Mer  
Aurillac (15)  Quatre Saisons   
Autun (71)  Le Chapitre
Auvers-sur-Oise (95)  Auberge Ravoux  
Auxerre (89)  Le Bourgogne
Avallon / Valloux (89)  Auberge des Chenêts
Avignon (84)  L’Essentiel
Ax-les-Thermes (09)  Le Chalet
Azay-le-Rideau (37)  L’Aigle d’Or
Baden (56)  Le Gavrinis
Bâgé-le-Châtel (01)  La Table Bâgésienne
Bagnoles-de-l’Orne (61)  Ô Gayot
Balanod (39)  Philippe Bouvard N
Bandol (83)  L’Espérance  
Barr (67)  Aux Saisons Gourmandes
Bar-sur-Aube (10)  La Toque Baralbine
Bastia (2B)  La Corniche
Bayonne (64)  François Miura
Beaune (21)  Koki   
Beaune / Ladoix-Serrigny (21)  Les Terrasses de Corton
Beauvais (60)  La Baie d’Halong  
Beauzac (43)  L’Air du Temps
Beauzac / Bransac (43)  La Table du Barret
Bellême  (61)  Relais Saint-Louis N
Bellême / Nocé (61)  Auberge des 3 J.
Belleville (69)  Le Beaujolais
Belley / Contrevoz (01)   Auberge de Contrevoz N
Bergerac (24)  La Table du Marché  
Bergheim (68)  Wistub du Sommelier
La Bernerie-en-Retz (44)  L’Artimon
Berrwiller (68)  L’Arbre Vert N
Béthune / Busnes (62)  Le Jardin d’Alice
Beuil (06)  L’Escapade   
Billy (03)  Auberge du Pont  
Birkenwald (67)  Au Chasseur  
Bizanet (11)  La Table du Château N
Bléré (37)  La Boulaye
Blienschwiller (67)  Le Pressoir de Bacchus
Bois-Colombes (92)  Le Chefson
Bonlieu (39)  La Poutre N
Bonneuil-Matours (86)  Le Pavillon Bleu
Bonneville / Vougy (74)  Le Bistro du Capucin
Bonny-sur-Loire (45)  Des Voyageurs
Bordeaux (33)  Auberge‘ Inn
Bordeaux (33)  Le Bistrot du Gabriel N
Bordeaux / Bouliac (33)  Café de l’Espérance   
Boudes (63)  Le Boudes La Vigne
Bouin (85)  Le Martinet N
Boulogne-Billancourt (92)  Le Bistrot N
Boulogne-sur-Mer (62)  Rest. de Nausicaa   
Bourg-en-Bresse (01)  Mets et Vins
Bourth (27)  Auberge Chantecler
Bouzel (63)  L’Auberge du Ver Luisant
Bozouls (12)  A la Route d’Argent
Bracieux (41)  Le Rendez-vous des Gourmets
La Bresse (88)  Le Clos des Hortensias
Bressieux (38)  Auberge du Château N
Bretenoux / Port-de-Gagnac (46)  Hostellerie Belle Rive
Briançon (05)  Le Pêché Gourmand N
Briançon / Puy-Saint-Pierre (05)  La Maison de Catherine  
Brive-la-Gaillarde (19)  La Toupine
Brou (28)  L’Ascalier
Buellas (01)  L’Auberge Bressane
Buxy (71)  Aux Années Vins
Buzançais (36)  L’Hermitage
Cabourg / Dives-sur-Mer (14)  Chez le Bougnat
Caen (14)  ArchiDona N
Caen (14)  Le Bouchon du Vaugueux
Caen (14)  Café Mancel
Caen / Hérouville St-Clair (14)  L’Espérance N
Cahors (46)  La Garenne
Cahors (46)  L’Ô à la Bouche
Cairanne (84)  Coteaux et Fourchette N
Calais (62)  Au Côte d’Argent
Calais (62)  Histoire Ancienne   
Cambrai (59)  Auberge Fontenoise
Cancale (35)  Côté Mer  
Cancale (35)  Le Surcouf
Cannes (06)  Aux Bons Enfants N
Cannes / Le Cannet (06)  Bistrot des Anges  
Carignan (08)  La Gourmandière
Carpentras / Beaumes-de-Venise (84)  Dolium   
Caseneuve (84)  Le Sanglier Paresseux  
Casteljaloux (47)  La Vieille Auberge
Castellane / La Garde (04)  Auberge du Teillon
Castéra-Verduzan (32)  Le Florida
Castres / Burlats (81)  Les Mets d’Adélaïde
Caussade / Monteils (82)  Le Clos Monteils
Chagny (71)  Pierre & Jean N
Challans / La Garnache (85)  Le Petit St-Thomas
Chalon-sur-Saône (71)  L’Auberge des Alouettes
Chalon-sur-Saône (71)  Parcours N
Chalon-sur-Saône / Saint-Loup-de-Varennes (71)  Le Saint Loup
Chambolle-Musigny (21)  Le Millésime N
Chamonix-Mont-Blanc (74)  Atmosphère
Chamonix-Mont-Blanc (74)  Café de l’Arve  
Chamonix-Mont-Blanc (74)  La Maison Carrier
Chamonix-Mont-Blanc / Les Praz-de-Chamonix (74)  La Cabane des Praz
Champagné (72)  Le Cochon d’Or N
Chandai (61)  L’Ecuyer Normand N
La Chapelle-d’Abondance (74)  Les Cornettes N
La Chapelle-d’Abondance (74)  L’Ensoleillé
La Chapelle-d’Abondance (74)  Les Gentianettes
Charleville-Mézières (08)  La Table d’Arthur „R“
Chartres (28)  Les Feuillantines N
Chassignolles (43)  Auberge de Chassignolles N
Château-Arnoux-Saint-Auban (04)  La Magnanerie  
Châteauroux (36)  Jeux 2  Goûts N
Châtelaillon-Plage (17)  Les Flots
Châtellerault (86)  Bernard Gautier
Châtillon (92)  Barbezingue  
Chénérailles (23)  Le Coq d’Or
Cherbourg-Octeville (50)  Café de Paris
Chevagnes (03)  Le Goût des Choses
Chinon (37)  Au Chapeau Rouge  
Chinon (37)  L’Océanic
Cholet (49)  Le Pouce Pied  
Clères (76)  Auberge du Moulin
Clermont-Ferrand (63)  Amphitryon Capucine
Clermont-Ferrand (63)  L’Annexe  
Clermont-Ferrand / Chamalières (63)  Ô Gré des Saveurs  
Clermont-Ferrand / Orcines (63)  Auberge de la Baraque
Cliousclat (26)  La Treille Muscate  
Clisson / Gétigné (44)  La Gétignière
Cognac (16)  Le P’tit Yeuse N
Coirac (33)  Le Flore   
Col de la Schlucht (88)  Le Collet
Coligny (01)  Au Petit Relais
Colmar (68)  Aux Trois Poissons
Colmar (68)  Chez Hansi
Colmar (68)  Côté Cour   
Colmar / Ingersheim (68)  La Taverne Alsacienne
Combeaufontaine (70)  Le Balcon
Conilhac-Corbières (11)  Auberge Coté Jardin
Contamine-sur-Arve (74)  Le Tourne Bride
Cosne-Cour-sur-Loire (58) 
Le Chat   
Coullons (45)  La Canardière
Coulombiers (86)  Auberge le Centre Poitou N
Coulon (79)  Le Central
Le Creusot (71)  Le Restaurant N
Le Creusot / Montcenis (71)  Le Montcenis
La Croix-St-Leufroy (27)  Le Cheval Blanc N
Crozon (29)  Le Mutin Gourmand
Cucugnan (11)  La Table du Curé N
Daglan (24)  Le Petit Paris
Deauville / Touques (14)  L’Orangeraie
Dijon / Chenôve (21)  Auberge du Clos du Roy N
Dijon / Velars-sur-Ouche (21)  L’Auberge Gourmande N
Dole / Parcey (39)  Les Jardins Fleuris   
Douarnenez (29)  Le Clos de Vallombreuse N
Douarnenez (29)  L’Insolite N
Doué-la-Fontaine (49)  Auberge Bienvenue
Dourgne (81)  Hostellerie de la Montagne Noire N
Draguignan (83)  Lou Galoubet  
Draguignan / Flayosc (83)  L’Oustaou
Dreux (28)  Le St-Pierre N
Dreux / Chérisy (28)  Le Vallon de Chérisy
Dunes (82)  Les Templiers
Dunières (43)  La Tour
Dunkerque / Coudekerque-Branche (59)  Le Soubise
Éguisheim (68)  La Grangelière N
Éguisheim (68)  Le Pavillon Gourmand   
Épernay (51)  La Grillade Gourmande
Espalion (12)  Le Méjane
Évron (53)  Au Relais du Gué de Selle
Évron (53)  La Toque des Coëvrons
Eygalières (13)  Sous Les Micocouliers
Faverges (74)  Florimont
Favières (80)  La Clé des Champs
Fayence (83)  La Table d’Yves
Ferrières-les-Verreries (34)  La Cour-Mas de Baumes  
Flers (61)  Au Bout de la Rue
Fleurville / Mirande (71)  La Marande N
Florac (48)  Des Gorges du Tarn
Florac / Cocurès (48)  La Lozerette
Fontenay-le-Conte / Velluire (85)  Auberge de la Rivière N
Fouday (67)  Julien
Fouesnant / Cap Coz (29)  Belle Vue N
Fouesnant / Cap-Coz (29)  De la Pointe du Cap Coz
Fougères (35)  Haute Sève
Fréjus (83)  L’Amandier
Gallargues-le-Monteux (30)  Orchidéa  
La Garenne-Colombes (92)  Le Saint-Joseph N
Gasny (27)  Auberge du Prieuré Normand
Gassin (83)  Auberge la Verdoyante
Gérardmer (88)  L’Assiette du Coq à l’Âne  
Gevrey-Chambertin (21)  Chez Guy
Gilette / Vescous (06)  La Capeline
Godewaersvelde (59)  L’Estaminet du Centre   
Grandcamp-Maisy (14)  La Marée
Gresse-en-Vercors (38)  Le Chalet
Grignan (26)  Le Poème de Grignan
Grimaud (83)  La Bretonnière
Le Gua (17)  Le Moulin de Châlons
Guécelard (72)  La Botte d’Asperges N
La Guerche-de-Bretagne (35)  La Calèche
Guilliers (56)  Au Relais du Porhoët
Guingamp (22)  Le Clos de la Fontaine N
Le Havre (76)  La Petite Auberge
Honfleur (14)  Au P’tit Mareyeur N
Honfleur (14)  Le Bréard
Honfleur (14)  L’Endroit N
Houlgate (14)  L’Éden
Ile de Noirmoutier/ Noirmoutier-en-L’Île (85)  Le Grand Four N
Ile de Noirmoutier / L’Herbaudière (85)  La Table d’Élise   
L’Isle-sur-la-Sorgue (84)  L’Oustau de l’Isle
L’Isle-sur-Serein (89)  Auberge du Pot d’Étain
Itterswiller (67)  Winstub Arnold  
Jassans-Riottier (01)  L’Embarcadère N
Jougne (25)  La Couronne  
Kruth / Frenz (68)  Les Quatre Saisons N
Labaroche (68)  La Rochette N
Lamalou-les Bains / Combes (34)  Auberge de Combes  
Langeais (37)  Au Coin des Halles  
Langogne (48)  Domaine de Barrès N
Langon / Saint-Macaire (33)  Abricotier
Lannepax (32)  Les Caprices d’Antan  
Libourne (33)  Chez Servais
Liessies (59)  Le Carillon
Lille (59)  La Table du Champlain  
Limoges (87)  La Cuisine N
Limoges (87)  La Table du Couvent-Paroles de Chef   
Limoges (87)  Le Vanteaux
Limoux (11)  L’Odalisque N
Limoux (11)  Tantine et Tonton N
Lons-le-Saunier / Courlaoux (39)  L’Epicurien N
Lorient (56)  L’Alto  
Lorient (56)  Le Yachtman   
Lorris (45)  Guillaume de Lorris
Louviers / St-Étienne du Vauvray (27)  La Ferme de la Haute Crémonville N
Le Luc (83)  Le Gourmandin
Luché-Pringé (72)  Auberge du Port des Roches
Lunel (34)  Chodoreille
Luzy (58)  Le Morvan  
Lyon (69)  L’Art et la Manière N
Lyon (69)  Brasserie Léon de Lyon
Lyon (69)  Daniel et Denise
Lyon (69)  M
Lyon (69)  Mon Bistrot à Moi   
Lyon (69)  Les Oliviers
Lyon (69)  L’Ouest
Lyon (69)  L’Ourson qui Boit N
Lyon (69)  Ponts et Passerelles  
Lyon (69)  33 Cité
Lyons-La-Forêt (27)  Le Grand Cerf N
Lys-Saint-Georges (36)  Auberge La Forge
Mâcon (71)  L’Ambroisie N
Mâcon (71)  Le Poisson d’Or N
Magalas (34)  Ô. Bontemps
Maison-Alfort (94)  La Bourgogne
Malbuisson / Granges-Saintes-Marie (25)  Auberge du Coude  
Mandelieu / La Napoule (06)  Les Bartavelles   
Mandelieu La Napoule (06)  Le Bistrot L’Étage  
Manosque (04)  Sens et Saveurs  
Le Mans (72)  La Reserve N
Mansle / Luxé (16)  Auberge du Cheval Blanc
Marigny (71)  L’Atelier du Goût N
Marnans (38)
Auberge de Marnans „Atelier Nicolas
Grandclaude“   
Martigues (13)  Le Bouchon à la Mer  
Martres-Tolosane (31)  Le Castet N
Mazaye (63)  Auberge de Mazayes
Megève (74)  Flocons Village   
Mende / Chabrits (48)  La Safranière
Menthon-St-Bernard (74)  Le Confidentiel N
Messery (74)  L’Atelier des Saveurs
Meyronne (46)  La Terrasse
Mirebel (39)  Mirabilis   
Mittelbergheim (67)  Gilg
Monestier-de-Clermont (38)  Au Sans Souci
Montbard / Saint-Rémy (21)  La Mirabelle
Montbrison / Savigneux (42)  Yves Thollot
Montceau-les-Mines / Blanzy (71)  Le Plessis   
Le Mont-Dore (63)  La Golmotte  
Montélimar (26)  Aux Gourmands   
Montendre (17)  La Quincaillerie N
Montgibaud (19)  Le Tilleul de Sully N
Montmorillon (86)  Hôtel de France et Lucullus
Montpellier (34)  Insensé  
Montpellier (34)  Prouhèze Saveurs
Montpon-Ménestérol / Ménestérol (24)  Auberge de l’Éclade
Montrond-les-Bains (42)  Carré Sud  
Montsalvy (15)  L’Auberge Fleurie
Morlanne (64)  Cap e Tot
Mortagne-au-Perche / Le-Pin-la-Garenne (61)  La Croix d’Or N
La Motte-d’Aigues (84)  Du Lac  
Moustiers-Sainte-Marie (04)  La Treille Muscate   
Mouzon (08)  Les Échevins
Muhlbach-sur-Munster (68)  Perle des Vosges N
Mur-de-Barrez (12)  Auberge du Barrez
Muret (31)  La Villa 31 N
Nancy (54)  V Four
Nantes (44)  L’Océanide
Nantes / Château-Thébaud (44)  Auberge la Gaillotière  
Nantes / Couëron (44)  Le François II
Nantes / Saint-Herblain (44)  Les Caudalies
Natzwiller (67)  Auberge Metzger
Nérondes (18)  Le Lion d’Or  
Neufchâtel-sur-Aisne (02)  Le Jardin
Neuillé-le-Lierre (37)  Auberge de la Brenne
Nevers / Sauvigny-les-Bois (58)  Moul
in de l’Étang
Neyrac-les-Bains (07)  Du Levant
Nice (06)  Bistrot d’Antoine N
Nice (06)  Au Rendez-vous des Amis
Niedersteinbach (67)  Cheval Blanc
Nîmes (30)  Aux Plaisirs des Halles
Nîmes (30)  Le Magister
Nogent-le-Roi (28)  Relais des Remparts
Nogent-sur-Seine (10)  Beau Rivage
Notre-Dame-de-Bellecombe (73)  La Ferme de Victorine
Noyalo (56)  L’Hortensia
Nuits-Saint-Georges (21)  La Cabotte
Obernai / Ottrott (67)  À l’Ami Fritz
Oisly (41)  St-Vincent
Oletta (2B)  A Magina N
Orléans (45)  La Dariole
Orléans (45)  Eugène
Orléans / Olivet (45)  La Laurendière
Ornans (25)  Le Courbet
Ornans / Saules (25)  La Griotte  
Ossès (64)  La Ferme Gourmande  
Oucques (41)  Du Commerce
Pailherols (15)  Auberge des Montagnes
Pamiers (09)  De France
Paris 1er La Régalade St-Honoré  
Paris 1er Zen
Paris 2e Café Moderne  
Paris 2e Osteria Ruggera  
Paris 3e Ambassade d’Auvergne N
Paris 3e Pramil
Paris 4e Suan Thaï
Paris 5e Bibimbap N
Paris 5e Bistro des Gastronomes N
Paris 5e Ribouldingue
Paris 6 e L’Épi Dupin
Paris 6e La Ferrandaise N
Paris 6e Fish la Boissonnerie N
Paris 6e La Maison du Jardin
Paris 6e La Marlotte N
Paris 6e Le Timbre
Paris 7e L’Affriolé
Paris 7e Au Bon Accueil
Paris 7e Café Constant
Paris 7e Chez les Anges
Paris 7e Le Clos des Gourmets
Paris 7e Les Cocottes
Paris 7e P’tit Troquet   
Paris 8e Le Bouco   
Paris 9e Carte Blanche   
Paris 9e Le Pantruche N
Paris 9e Le Pré Cadet
Paris 10e Café Panique
Paris 10e Chez Casimir N
Paris 10e Chez Marie-Louise N
Paris 10e Zerda N
Paris 11e Auberge Pyrénées Cévennes
Paris 11e Bistrot Paul Bert
Paris 11e Caffé dei Cioppi   
Paris 11e Mansouria
Paris 11e Tintilou N
Paris 11e Villaret   
Paris 12e L’Auberge Aveyronnaise
Paris 12e Jean-Pierre Frelet
Paris 13e Les Cailloux
Paris 13e  Impérial Choisy
Paris 13e Lao Lane Xang 2  
Paris 13e  L’Ourcine
Paris 13e Variations  
Paris 14e  Le Bistro T N
Paris 14e  La Cantine du Troquet
Paris 14e  Les Caves de Solignac N
Paris 14e  La Cerisaie
Paris 14e  Kigawa N
Paris 14e  L’Ordonnance   
Paris 14e  La Régalade
Paris 15e  L’Atelier du Parc N
Paris 15e  Le Bélisaire
Paris 15e  Beurre Noisette
Paris 15e  Le Caroubier
Paris 15e  Le Casse Noix N
Paris 15e L’Epicuriste N
Paris 15e  L’Inattendu   
Paris 15e  Jadis
Paris 15e  Stéphane Martin
Paris 15e  Le Troquet
Paris 16e  A et M Restaurant
Paris 16e  Chez Géraud
Paris 16e  L’Accolade   
Paris 17e  Chez Léon  
Paris 17e  L’Entredgeu
Paris 17e  Graindorge
Paris 19e  Les Grandes Tables du 104 N
Paris 19e  L’Hermès N
Paris 20e  Chatomat N
Périgueux (24)  Le Grain de Sel
Pernes-les-Fontaines (84)  Au Fil du Temps  
Perpignan (66)  Les Antiquaires
Perpignan (66)  Le Garriane N
La Petite-Pierre / Graufthal (67)  Le Cheval Blanc
Pézenas (34)  L’Entre-Pots  
Plaimpied-Givaudins (18)  Aux Marais  
Plaisians (26)  Auberge de la Clue
Pléneuf-Val-André / Le Val-André (22)  Au Biniou
Ploemeur / Lomener (56)  Le Vivier
Ploubalay (22)  De la Gare
Polliat (01)  De la Place
Pommiers (69)  Les Terrasses de Pommiers  
Pons (17)  De Bordeaux
Pont-Aven (29)  Sur le Pont…   
Pont-de-Vaux (01)  Le Raisin
Pontgibaud / La Courteix (63)  L’Ours des Roches
Pont-Scorff (56)  L’Art Gourmand  
Port-Lesney (39)  Le Bistrot Pontarlier   
Port-Manech (29)  Du Port et de l’Aven   
Pouillon (40)  L’Auberge du Pas de Vent
Le Puy-en-Velay (43)  Comme à la Maison   
Le Puy-en-Velay (43)  Tournayre
Puylaurens (81)  Cap de Castel N
Puy-l’Eveque / Anglars-Juillac (46)  Clau del Loup  
Puy-Saint-Vincent (05)  La Pendine
Quarré-les-Tombes (89)  Le Morvan
Quédillac (35)  Le Relais de la Rance
Quettehou (50)  Auberge de Ket Hou   
Quiberon (56)  La Chaumine  
Quimper / Ty-Sanquer (29)  Auberge de Ti-Coz
Rasiguères (66)  Le Relais de Sceaury N
Rayol-Canadel-sur-Mer (83)  Le Relais des Maures  
Réalmont (81)  Les Secrets Gourmands
Reipertswiller (67)  La Couronne  
Remigny (71)  L’Escale N
Renaison (42)  Jacques Cœur  
Rennes (35)  Le Quatre B
Reugny (03)  La Table de Reugny
Rians (83)  La Roquette
Riom (63)  Le Flamboyant
Riquewihr (68)  Le Sarment d’Or
Roanne (42)  Le Central
Robion (84)  L’Escanson
La Roche-L’Abeille (87)  La Table du Moulin N
La Rochelle (17)  La Cuisine de Jules N
Rodez (12)  Les Jardins de l’Acropolis
La Roque-Gageac (24)  La Belle Étoile
Roure (06)  Auberge le Robur N
Rouvres-en-Xaintois (88)  Burnel
Royan (17)  Les Filets Bleus   
Les Sables-d’Olonne (85)  La Pilotine
Saint-Alban-les-Eaux (42)  Le Petit Prince
Saint-Amand-Montrond / Abbaye-de-Noirlac (18)  Auberge de l’Abbaye de Noirlac
Saint-Amand-Montrond / Bruère-Allichamps (18)  Les Tilleuls
Saint-André (66)  La Table de Cuisine N
Saint-Benoît-sur-Loire (45)  Grand St-Benoît
Saint-Bonnet-le-Froid (43)  André Chatelard
Saint-Bonnet-le-Froid (43)  Bistrot La Coulemelle
Saint-Bonnet-le-Froid (43)  Le Fort du Pré
Saint-Brieuc (22)  Ô Saveurs
Saint-Brieuc / Cesson (22)  La Croix Blanche
Saint-Chély-d’Apcher / La Garde (48)  Le Rocher Blanc   
Saint-Crépin (05)  Les Tables de Gaspard  
Saint-Disdier (05)  La Neyrette
Saint-Étienne / Saint-Priest-en-Jarez (42)  Du Musée   
Saint-Flour (15)  Grand Hôtel de l’Étape
Saint-Geniès (24)  Le Château  
Saint-Germain-du-Bois (71)  Hostellerie Bressane
Saint-Gervais-les-Bains (74)  Le Sérac
Saint-Gilles-Croix-de-Vie / Coëx (85)  Le Balata
Saint-Girons / Lorp Sentaraille (09)  La Petite Maison   
Saint-Hippolyte (68)  Winstub Rabseppi-Stebel
Saint-Jean-de-Monts (85)  Le Petit St-Jean N
Saint-Jean-du-Bruel (12)  Du Midi-Papillon
Saint-Jean-Sur-Veyle (01)  Le Grand St-Jean Baptiste N
Saint-Jouin-Bruneval (76)  Le Belvédère N
Saint-Julien-Chapteuil (43)  Vidal
Saint-Julien-de-Lampon (24)  La Gabarre  
Saint-Julien-du-Sault (89)  Les Bons Enfants
Saint-Julien-en-Champsaur (05)  Les Chenets
Saint-Malo / Saint-Servan-sur-Mer (35)  La Gourmandise
Saint-Mandé (94)  L’Ambre d’Or   
Saint-Martin-en-Bresse (71)  Au Puits Enchanté
Saint-Michel-Mont-Mercure (85)  Auberge du Mont Mercure
Saint-Palais-sur-Mer (17)  Les Agapes
Saint-Palais-sur-Mer (17)  De la Plage N
Saint-Quirin (57)  Hostellerie du Prieuré
Saint-Raphaël / Valescure (83)  Le Jardin de Sébastien  
Saint-Rémy-de-Provence / Maillane (13)  L’Oustalet Maïanen  
Saint-Rémy-de-Pr
ovence / Verquières (13)  Le Croque Chou  
Saint-Romain (21)  Les Roches
Saint-Suliac (35)  La Ferme du Boucanier
Saint-Sulpice (81)  Auberge de la Pointe N
Saint-Thégonnec (29)  Auberge St-Thégonnec
Saint-Valery-en-Caux (76)  Du Port
Saint-Valery-sur-Somme (80)  Du Port et des Bains
Saint-Vallier (26)  Le Bistrot d’Albert   
Sainte-Cécile-les-Vignes (84)  Campagne, Vignes et Gourmandises
Sainte-Croix-de-Verdon (04)  L’Olivier
Sainte-Geneviève-des-Bois (91)  La Table d’Antan   
Sainte-Menéhould (51)  Le Cheval Rouge
Saintes (17)  L’Adresse   
Saintes/ Thenac (17)  L’Atelier Gourmand de Jean Yves N
Saintes (17)  Clos des Cours   
Salers (15)  Le Bailliage  
Salies-de-Béarn (64)  Des Voisins  
Sancerre (18)  La Pomme d’Or
Le Sappey-en-Chartreuse (38)  Les Skieurs
Saugues (43)  La Terrasse
Saulxures (67)  La Belle Vue  
Saumur (49)  L’Escargot
Sauxillanges (63)  Restaurant de la Mairie
Savonnières (37)  La Maison Tourangelle
Scherwiller (67)  Auberge Ramstein  
Seillans (83)  Le Relais  
Sélestat (67)  La Vieille Tour  
Semblançay (37)  La Mère Hamard
Sérignan (34)  L’Harmonie
Serre-Chevalier / Le Monêtier-les-Bains (05)  La Table de Chazal
Servon (50)  Auberge du Terroir
Servoz (74)  Les Gorges de la Diosaz  
Sète (34)  Paris Méditerranée
Sillé-le-Guillaume (72)  Le Bretagne
Sorges (24)  Auberge de la Truffe
La Souterraine / Saint-Étienne-de-Fursac (23)  Nougier
Steenvoorde (59)  Auprès de mon Arbre
Tain-l’Hermitage (26)  Le Quai  
Tarascon-sur-Ariège (09)  Saveurs du Manoir  N
Tarascon-sur-Ariège / Rabat-les-Trois-Seigneurs
(09)
La Table de la Ramade   
Tarbes (65)  L’Étoile  
Tarbes (65)  Trait Blanc  
Tende / Casterino (06)  Les Mélèzes N
Tharon-Plage (44)  L’Empreinte  
Thoissey (01)  Côté Saône   
Thonon-les-Bains / Port-de-Séchex (74)  Le Clos du Lac
Toulouse / Castanet-Tolosan (31)  La Table des Merville
Toulouse / l’Union (31)  La Bonne Auberge  
Tourcoing (59)  La Baratte
La Tour-du-Pin / Rochetoirin (38)  Le Rochetoirin N
Tournus (71)  Meulien N
Tournus / Mancey (71)  Auberge du Col des Chèvres
Tournus / Ozenay (71)  Le Relais d’Ozenay
Tournus / Le Villars (71)  L’Auberge des Gourmets
Tours (37)  L’Arche de Meslay
Tours (37)  L’Arôme N
Tours (37)  Le Bistrot de la Tranchée  
Tours (37)  Casse-Cailloux    
Tours (37)  La Deuvalière
Tours (37)  Le St-Honoré   
Tours / Vallières (37)  Auberge de Port Vallières
Trégastel (22)   Le Macareux N
Tremblay-en-France (93)  La Jument Verte   
Trémolat (24)  Bistrot d’en Face
Trizay / Lac du Bois Fleuri (17)  Les Jardins du Lac N
Troyes / Pont-Sainte-Marie (10)  Bistrot DuPont
La Turbie (06)  Café de la Fontaine
Turckheim (68)  A l’Homme Sauvage N
Uchaux (84)  Côté Sud
Uchaux (84)  Le Temps de Vivre
Uzerche / Saint-Ybard (19)  Auberge St-Roch
Vacqueyras (84)  L’Éloge  
Vagney (88)  Les Lilas
Vailhan (34)  L’Auberge du Presbytère  
Vaison-La-Romaine (84)  Le Brin d’Olivier   
Vaison-la-Romaine / Roaix (84)  Bistro Préface  
Valady (12)  Auberge de l’Ady   
Valdahon (25)  Relais de Franche Comté  
Le Val-d’Ajol (88)  La Résidence
Valence (26)  Le 7
Vallon-en-Sully (03)  Auberge des Ris   
Vals-les-Bains (07)  Le Vivarais-Hôtel Helvie  
Le Valtin (88)  Auberge du Val Joli
Vannes (56)  L’Éden  
Vannes (56)  Le Vent d’Est
Varades (44)  La Closerie des Roses
Vaulx (74)  Par Monts et Par Vaulx N
Venarey-les-Laumes / Alise-Sainte-Reine (21)  Auberge du Cheval Blanc
Vence (06)  La Litote N
Vence (06)  Le Vieux Couvent
Vendôme (41)  Le Terre à TR
Vergongheon (43)  La Petite École   
Vern d’Anjou (49)  Le Pigeon Blanc   
Veuves (41)  L’Auberge de la Croix Blanche  
Vic-Fezensac / Préneron (32)  Auberge la Baquère  
Vichy (03)  L’Alambic
Vichy (03)  La Table de Marlène  
Vic-sur-Cère (15)  Bel Horizon   
Vic-sur-Cère / Col-de-Curebourse (15)  Hostellerie St-Clément
Vieillevie (15)  La Terrasse   
Vienne (38)  Saveurs du Marché N
Vierzon (18)  Le Champêtre
Vierzon (18)  Les Petits Plats de Céléstin N
Villard-de-Lans (38)  Les Trente Pas
Villars (84)  La Table de Pablo
Villedieu-les-Poêles (50)  Manoir de l’Acherie
Villefort (48)  Balme N
Villefranche-de-Conflent (66)  Auberge Saint-Paul    
Villefranche-de-Rouergue (12)  Côté Saveurs  
Vitrac (24)  La Treille  
Viviers (07)  Le Relais du Vivarais
Volmunster (57)  L’Argousier N
Weyersheim (67)  Auberge du Pont de la Zorn  
Wierre-Effroy (62)  La Ferme du Vert
Yvoire (74)  Le Pré de la Cure
Yvoy-le-Marron (41)  Auberge du Cheval Blanc  
Zimmerbach (68)  Au Raisin d’Or N
 
Nouveaux Bib Gourmand = 2012
 
 
Localité (département)  Établissement
 
Alençon (61)  Rive Droite
Angoulême (16)  Agape  
Annecy (74)  L’Esquisse
Arbois (39)  Le Grapiot
Argentière (74)  La Remise
Balanod (39)  Philippe Bouvard
Bellême  (61)  Relais Saint-Louis
Belley / Contrevoz (01)   Auberge de Contrevoz  
Berrwiller (67)  L’Arbre Vert
Bizanet (11)  La Table du Château  
Bonlieu (39)  La Poutre  
Bordeaux (33)  Le Bistrot du Gabriel  
Bouin (85)  Le Martinet
Boulogne-Billancourt (92)  Le Bistrot
Bressieux (38)  Auberge du Château  
Briançon (05)  Le Pêché Gourmand
Caen (14)  ArchiDona  
Caen / Hérouville St-Clair (14)  L’Espérance  
Cairanne (84)  Coteaux et Fourchettes  
Cannes (06)  Aux Bons Enfants  
Chagny (71)  Pierre & Jean
Chalon-sur-Saône (71)  Parcours  
Chambolle-Musigny (21)  Le Millésime  
Champagné (72)  Le Cochon d’Or  
Chamdai (61)  L’Ecuyer Normand  
La Chapelle-d’Abondance (74)  Les Cornettes
Chartres (28)  Les Feuillantines  
Chassignolles (43)  Auberge de Chassignolles  
Châteauroux (36)  Jeux 2  Goûts  
Cognac (16)  Le P’tit Yeuse
Coulombiers (86)  Auberge le Centre Poitou  
Le Creusot (71)  Le Restaurant
La Croix-St-Leufroy (27)  Le Cheval Blanc  
Cucugnan (11)  La Table du Curé  
Dijon / Chenôve (21)  Auberge du Clos du Roy
Dijon / Velars-sur-Ouche (21)  L’Auberge Gourmande  
Douarnenez (29)  Le Clos de Vallombreuse  
Douarnenez (
29)  L’Insolite
Dourgne (81)  Hostellerie de la Montagne Noire  
Dreux (28)  Le St-Pierre  
Éguisheim (68)  La Grangelière  
Fleurville (71)
La Marande
Fontenay-le-Conte / Velluire (85)  Auberge de la Rivière  
Fouesnant / Cap Coz (29)  Belle Vue  
La Garenne-Colombes (92)  Le Saint-Joseph
Guécelard (72)  La Botte d’Asperges  
Guingamp (22)  Le Clos de la Fontaine  
Honfleur (14)  Au P’tit Mareyeur  
Honfleur (14)  L’Endroit  
Ile de Noirmoutier (85)  Le Grand Four  
Jassans-Riottier (01)  L’Embarcadère  
Kruth / Frenz (68)  Les Quatre Saisons  
Labaroche (68)  La Rochette
Langogne (48)  Domaine de Barrès
Limoges (87)  La Cuisine  
Limoux (11)  L’Odalisque  
Limoux (11)  Tantine et Tonton  
Lons-le-Saunier / Courlaoux (39)  L’Epicurien  
Louviers / St Étienne du Vauvray (27)  La Ferme de la Haute Crémonville
Lyon (69)  L’Art et la Manière
Lyon (69)  L’Ourson qui Boit  
Lyons-La-Forêt (27)  Le Grand Cerf
Mâcon (71)  L’Ambroisie  
Mâcon (71)  Le Poisson d’Or  
Le Mans (72)  La Réserve
Marigny (71)  L’Atelier du Goût  
Martres-Tolosane (31)  Le Castet  
Menthon-St-Bernard (74)  Le Confidentiel  
Montendre (17)  La Quincaillerie  
Montgibaud (19)  Le Tilleul de Sully  
Mortagne-au-Perche/ Le-Pin-la-Garenne (61)  La Croix d’Or  
Muhlbach-sur-Munster (67)  Perle des Vosges
Muret (31)  La Villa 31  
Nice (06)  Bistrot d’Antoine  
Oletta (2B)  A Magina  
Paris 3e  Ambassade d’Auvergne  
Paris 5e  Bibimbap  
Paris 5e  Bistro des Gastronomes
Paris 6e  La Ferrandaise  
Paris 6e  Fish la Boissonnerie  
Paris 6e  La Marlotte  
Paris 9e  Le Pantruche  
Paris 10e  Chez Casimir
Paris 10e  Chez Marie-Louise  
Paris 10e  Zerda
Paris 11e  Tintilou
Paris 14e  Le Bistro T  
Paris 14e  Les Caves de Solignac  
Paris 14e  Kigawa  
Paris 15e  L’Atelier du Parc
Paris 15e  Le Casse Noix
Paris 15e  L’Epicuriste
Paris 19e  Les Grandes Tables du 104
Paris 19e  L’Hermès
Paris  20e  Chatomat
Perpignan (66)  Le Garriane  
Puylaurens (81)
Cap de Castel  
Rasiguères (66)  Le Relais de Sceaury
Remigny (71)  L’Escale  
La Roche-L’Abeille (87)  La Table du Moulin
La Rochelle (17)  La Cuisine de Jules  
Roure (06)  Auberge le Robur  
Saint-André (66)  La Table de Cuisine  
Saint-Jean-de-Monts (85)  Le Petit St-Jean
Saint-Jean-Sur-Veyle (01)  Le Grand St-Jean Baptiste
Saint-Jouin-Bruneval (76)  Le Belvédère  
Saint-Palais-sur-Mer (17)  De la Plage  
Saint-Sulpice (81)  Auberge de la Pointe
Saintes / Thenac (17)  L’Atelier Gourmand de Jean Yves  
Tarascon-sur-Ariège (09)  Saveurs du Manoir  
Tende / Casterino (06)  Les Mélèzes  
La Tour-du-Pin / Rochetoirin (38)  Le Rochetoirin  
Tournus (71)  Meulien
Tours (37)  L’Arôme  
Trégastel (22)   Le Macareux  
Trizay / Lac du Bois Fleuri (17)  Les Jardins du Lac  
Turckheim (68)  A l’Homme Sauvage  
Vaulx (74)  Par Monts et Par Vaulx  
Vence (06)  La Litote  
Vienne (38)  Saveurs du Marché
Vierzon (18)  Les Petits Plats de Céléstin
Villefort (48)  Balme
Volmunster (57)  L’Argousier
Zimmerbach (68)  Au Raisin d’Or
 
 
 
 
Suppressions Bib Gourmand = 2012
     
Localité (département)  Établissement  Observations
Ambronay (01)  Auberge de L’Abbaye   
Aguessac (12)  Auberge le Rascalet   
Albi (81)  La Table du Sommelier   
Amiens (80)  Au Relais des Orfèvres   
Amphion-les-Bains (74)  Le Tilleul   
Angers (49)  Le Petit Comptoir   
Angoulème (16)  L’Aromate   
Aube (61)  Auberge St-James   
Auch (32)  Bistrot des Gourmandises   
Aumont Aubrac (48)  Le Compostelle   
Auxerre / Vincelottes (89)  Auberge du Tilleul   
La Bâtie-Divisin (38)  L’Olivier   
Beaune (21)  La Ciboulette   
Beaune/ Levernois (21)  La Garaudière   
Bergerac (24)  L’Imparfait   
Blangy-sur-Bresle (76)  Les Pieds dans le Plat   
Bourg-en-Bresse (01)  Les Quatre Saisons   
Cevins (73)  La Fleur de Sel   
Chambolle-Musigny (21)  Le Chambolle   
Chavanoz (38)  Aux Berges du Rhône   
Chazey-sur-Ain (01)  La Louizarde   
La Colle sur Loup (06)  Le Blanc Manger   
Coutances (50)  Le Clos des saveurs   
Le Croisic (44)  Le Saint Alys   
Deauville / Touques (14)  Les Landiers   
Dijon (21)  Porte Guillaume   
Dijon / Chenôve (21)  Le Clos du Roy   
Dinan (22)  Au Coin du Feu   
Entraygues-sur-Truyère (12)  Les Deux Vallées   
 
Fléré-la-Rivière (36)  Le Relais du Berry   
Fontenay-le-Conte / St-Hilaire-des-Loges  (85)  Le Pantagruelion   
Francescas (47)  Le Relais de la Hire   
Grenoble (38)  Le Coup de Torchon   
Lille / Capinghem (59)  La Marmite de¨Pierrot   
Lille / Gruson (59)  L’Arbre   
Luynes (37)  Le XII de Luynes   
Lyon (69)  La Terrasse St-Clair   
Lyon (69)  Le Verre et l’Assiette   
Margaux (33)  Le Lion d’Or   
Menton (06)  Pierrot-Pierrette   
Millau (12)  Capion   
Mittelbergheim (67)  Am Lindeplatzel   
Montarcher (42)  Le Clos Perché   
Montech (82)  La Maison de l’Eclusier   
Montélimar (26)  Jéroboam     
Montrevel-en-Bresse (01)  Le Comptoir   
Morlaix (29)  L’Estaminet   
Narbonne / Bages (11)  Le Portanel   
Nice (06)  Les Pêcheurs   
Noailhac (81)  Hostellerie d’Oc   
Nyons (26)  Le Petit Caveau   
Orléans / Chapelle St Mesmin (45)  Côté Saveurs   
Paris 2e  Aux Lyonnais   
Paris 2e  Frenchie   
Paris 7e  Le Clarisse   
Paris 7e  Kinnari   
Paris 9e  La Petite Sirène de Copenhague   
Paris 10e  Chez Michel   
Paris 13e  Au Petit Marguery   
Paris 14e  L’Entêtée   
Paris 14e  Maison Courtine   
Paris 14e  Les Petits Plats   
Paris 15e  Le Grand Pan   
Paris 15e  L’Os à Moelle   
Paris 17e  Meating   
Paris 17e  Hier et Au
jourd’hui   
Paris 18e  Miroir   
Paris 18e  L’Oxalis   
Paris 18e  La Table d’Eugène   
Paris 20e  Les Allobroges   
Paris 20e  Le Baratin   
Pauillac (33)  Café Lavinal   
Pont-de-Vaux (01)  Les Platanes   
Pont-du-Château (63)  L’Auberge du Pont    
Porto (2A)  Bella Vista   
Puimichel (04)  Chez Jules   
La Réole (33)  Aux Fontaines   
Ramatuelle (83)  L’Écurie du Castellas   
Roquette sur Siagne (06)  La Terrasse   
Rostrenen (22)  L’Eventail des Saveurs   
Saillagouse (66)  Planes (La Vieille Maison Cerdane)   
Saint-Priest-Taurion (87)  Relais du Taurion   
Saint-Vaast-la-Hougue (50)  France et Fuchsias   
Santenay (21)  Le Terroir   
Sassetot-le-Mauconduit (76)  Le Relais des Dalles   
Sauternes (33)  Saprien   
Seillonnaz (01)  La Cigale d’Or   
Sainte-Euphémie (01)  Au Petit Moulin   
Strasbourg (67)  Le Clou   
Tarbes (65)  L’Izard   
Valmont (76)  Le Bec au Cauchois   
Vernon (27)  Les Fleurs   
Villefranche-de-Rouergue (12)  L’Epicurien   
Villefranche-sur-Saône (69)  Le Juliénas   
Villeneuve sur Lot / Pujols (47)  Lou Calel
 Yvoire (74)  Les Flots Bleus   

Lesen mehr über Bib Gourmand: http://www.gourmet-report.de/artikel/341365/MICHELIN-Fuehrer-Bonnes-Petites-Tables-France-2012.html

Polettos Kochschule

Eine weitere Grundkurs-Folge erwartet Sie am Samstag, 26. Februar 2011 um 18.15 Uhr im SR Fernsehen. Thema:

 

                                                  Pfannkuchen

 Nougat-Crêpes-Törtchen mit pochierten Birnen

Zutaten für die Nougatmousse (für 6 Personen):

  • 300 ml Sahne
  • 1 Blatt Gelatine
  • 150 g Nussnougat
  • 25 g Zartbitter-Schokolade

Gelatine etwa zehn Minuten in kaltem Wasser einweichen. Fünf Esslöffel Sahne leicht erwärmen, Gelatine darin auflösen. Nougat und Schokolade grob hacken, in einer Metallschüssel im warmen Wasserbad schmelzen lassen. Zwischendurch umrühren, dann herausnehmen und Gelatinemischung unterrühren. Nougatmasse abkühlen lassen.

Achtung: Wasserbad darf nicht wärmer als 60 Grad werden, sonst kristallisiert die Schokolade.

Die restliche Sahne steif schlagen und untermischen. Dafür erst etwa ein Drittel der Sahne mit der Schokomasse verrühren, dann den Rest der Sahne daraufgeben und vorsichtig unterheben. Mindestens drei bis vier Stunden kaltstellen.

Zutaten für die Crêpes:

  • 50 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 30 g gemahlene Haselnüsse
  • 3 Eier
  • 350 ml Milch
  • 1 Prise Meersalz

Butter zerlassen. Das Mehl mit Nüssen, Eiern, Milch und Salz glattrühren. Die Butter unterrühren. Den Teig etwa zehn Minuten quellen lassen. In einer großen beschichteten Pfanne aus dem Teig etwa acht hauchdünne Crepes ausbacken. Herausnehmen und abkühlen lassen. Je zwei bis drei Crepes aufeinanderlegen und mit einem Anrichtering (circa neun Zentimeter Durchmesser) Kreise ausstechen.

Übrigens: Dieses Pfannkuchen-Rezept eignet sich für süße und salzige Varianten.

Auf ein Tablett oder eine Platte sechs Anrichteringe setzen. Die Mousse in einen Spritzbeutel füllen. Jeweils einen Teigkreis in die Ringe setzen und etwas von der Mousse daraufspritzen. Vorgang wiederholen, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Die Törtchen kalt stellen.

Tipp:

Anrichteringe (auch Schaumspeisenringe genannt) aus Metall gibt es in verschiedenen Größen im Fachhandel. Sie eignen sich wunderbar zum Anrichten von Vorspeisen und Desserts.

Zutaten für die Birnen:

  • 1 Vanille-Schote 
  • 250 ml Weißwein
  • 250 ml Birnensaft
  • 1 TL Pimentkörner
  • nach Geschmack: Zucker
  • 3 Birnen

Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Wein und Birnensaft mit Vanilleschote, -mark und Piment zum Kochen bringen. Einige Minuten köcheln lassen, nach Geschmack süßen. Birnen schälen, vierteln und entkernen. In Spalten schneiden, in den Sud geben und bei kleiner Hitze drei bis fünf Minuten dünsten. Mit einer Schaumkelle herausheben. Sud sirupartig einkochen lassen, durchsieben.

Zutaten zum Anrichten:

  • zum Bestäuben: Kakaopulver
  • 6 EL Schokoladensoße
  • 6 Kugeln Vanille-Eis

Zum Anrichten die Nougat-Crêpes-Törtchen mit einer Palette auf Dessertteller setzen, die Ringe vorsichtig abnehmen. Törtchen mit Kakaopulver bestäuben und mit Birnenspalten, Schokoladensoße und Vanilleeis anrichten. Mit Birnensirup beträufeln.

Übrigens: Man kann Crêpes gut vorbacken, aufeinander stapeln und bis zur Verwendung bei Zimmertemperatur aufbewahren.

 

Crespelle mit Ricotta-Spinat-Füllung

Zutaten Crespelle (für 4 Personen):

  • 50 g Butter
  • 180 g Mehl
  • 3 Eier
  • 350 ml Milch
  • 1 Prise Meersalz

Für die Crespelle die Butter zerlassen. Mehl mit den Eiern, Milch und Salz glattrühren (zum Beispiel mit einem Stabmixer). Die Butter unterrühren. Den Teig etwa zehn Minuten quellen lassen.

Danach den Teig nochmals durchrühren. In einer beschichteten Pfanne aus dem Teig nacheinander etwa acht hauchdünne Pfannkuchen (Crespelle) backen. Dafür jeweils etwas Teig in die heiße Pfanne geben und durch Schwenken gleichmäßig verteilen. Crespelle von der Unterseite goldbraun backen, wenden und fertig backen.

Tipp:
Weil der Teig bereits Butter enthält, ist es nicht mehr nötig, beim Ausbacken der Crespelle die Pfanne zu fetten.

Zutaten für die Füllung:

  • 500 g Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Schalotten
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • aus der Mühle: Pfeffer
  • Muskat
  • 250 g Ricotta 
  • 1 Eigelb
  • 30 g frisch geriebener Parmesankäse 

Für die Füllung den Spinat waschen und abtropfen lassen. Stiele von den Blättern zupfen und grob hacken. Knoblauch und Schalotten abziehen, würfeln und im heißen Öl andünsten. Spinatblätter hinzufügen, salzen und etwa drei Minuten andünsten bis der Spinat zusammenfällt. Mit Pfeffer und Muskat würzen. Den Spinat auf ein Sieb geben, leicht ausdrücken und grob hacken, etwas abkühlen lassen.

Ricotta auf einem Sieb abtropfen lassen und mit Eigelb und Parmesankäse zum Spinat geben, gut untermischen. Die Füllung kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten zum Backen:

  • 30 g Butter
  • 30 g frisch geriebener Parmesankäse

Den Grill des Backofens vorheizen. Crespelle auf die Arbeitsfläche legen, jeweils etwas von der Füllung darauf geben, aufrollen und in eine feuerfeste Form legen. Butter in Flöckchen darauf verteilen und Parmesankäse darüber streuen. Crespelle im Ofen goldbraun überbacken. Dazu passt ein knackiger Blattsalat.

Weintipp: Santa Chiara 2008, Marche Bianco

Eine weitere Grundkurs-Folge erwartet Sie am Samstag, 26. Februar 2011 um 18.15 Uhr im SR Fernsehen

Kochplan ARD Buffet Sept 2009

Sep.2010

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

 

 

ARD-Buffet

30.08. Karlheinz Hauser

Oktopussalat mit Paprika, Tomate und Koriander

 

31.08. Jacqueline Amirfallah

 

Kalbssteak mit Salbei und Birne

    1. Vincent Klink

 

Gefüllte Gemüsezwiebel mit Lammhack und Weintraubensauce

02.09. Vincent Klink

 

Paprikageschnetzeltes vom Kalb mit Nudeln

 

03.09. Otto Koch

IFA

 

Zander im Speckmantel mit Kräutersauce und Bratkartoffeln

04.09. Michael Kempf IFA

Rehrücken mit Szechuanpfeffer pochiert,

roh mariniertem Kürbis und Pistaziencrumble

05.09.

Michael Kempf

IFA

Hering im Graubrotknusper mit Essig-Speck-Schaum

 

 

ARD-Buffet

06.09. Karlheinz Hauser

IFA

Kalbsleber Berliner Art

mit Kartoffelpüree

 

07.09. Jacqueline Amirfallah

IFA

 

Variationen vom Zuckermais

 

  1.  
    1. Vincent Klink

IFA

Schweinerücken mit Kümmelkruste und Kartoffelplätzchen

 

09.09. Vincent Klink

 

Senflauchgemüse mit Hechtfrikadellen

10.09. Otto Koch

 

Geschmorte Rinderrippe mit Steckrübenpüree und Karotten

 

 

 

 

 

ARD-Buffet

13.09. Karlheinz Hauser

 

Kalbsrückensteak mit Taleggio gratiniert

14.09. Jacqueline Amirfallah

 

Kürbis-Gnocchi

  1.  
    1. Vincent Klink

 

Rote Bete Carpaccio mit Brandade vom Zander

 

16.09. Jörg Sackmann

 

Roulade vom Hirschrücken im Gewürzcrêpes

mit eingelegte Kirschen und Selleriepüree,

17.09. Otto Koch

 

Fleischpflanzerl vom Schweinshaxen mit Sauerkraut und Kartoffelpüree

 

 

19.09.

Vincent Klink

Jörg Sackmann

Wandertag

Vincent: Selbstgebackenes Wanderbrötchen raffiniert gefüllt

Jörg: Gebackene Honigmilch mit Heidelbeeren und Karthäuserklößchen

 

 

ARD-Buffet

20.09. Karlheinz Hauser

Pasta mit Parmaschinken, Pilzen, Tomaten und Rucola

21.09. Jacqueline Amirfallah

Wildschwein in Brombeersauce

 

22.09. Vincent Klink

 

Entenragout mit Kartoffelknödel

23.09. Vincent Klink

 

Brathähnchen mit Kürbischutney

 

24.09. Jörg Sackmann

Zucchini-Lachs-Roulade auf Kartoffel-Senf-Vinaigrette

 

 

 

 

ARD-Buffet

27.09. Karlheinz Hauser

 

Kabeljau mit Trüffelravioli und Spinat

 

 

28.09. Jacqueline Amirfallah

 

Schafskäse mit Oliven-Zitronensauce

 

  1.  
    1. Vincent Klink

 

Wildschweinroulade mit Pilzen gefüllt und Pastinakenpüree

 

 

30.09. Vincent Klink

 

Geschnetzelte Kalbsleber mit saurem Rädlesgemüse

01.10. Otto Koch

 

Dorade im Kleid aus Brandteig

 

 

 

 

Bordeaux Fête le Vin

 Jedes zweite Jahr feiern Bordeaux und die Region Aquitanien ihre Weine mit einem großen Festival: „Bordeaux Fête le Vin.“ In diesem Jahr findet das internationale Weinfest von Donnerstag, den 24. Juni, bis Sonntag, den 27. Juni 2010 statt.

Das Weinfest von Bordeaux: Immer beliebter

Das von Alain Juppé, dem Bürgermeister von Bordeaux, 1998 ins Leben gerufene Event findet dieses Jahr zum siebten Mal statt. Organisiert wird das Weinfest vom Veranstalter Bordeaux Grands Evénements mit aktiver Unterstützung des Fachverbands für Bordeaux-Weine (Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux), institutionellen (u.a. dem Generalrat des Départements Gironde sowie der Stadtverwaltung und Handelskammer von Bordeaux) und privaten Partnern (Eiffage, Casino Barrière, Lyonnaise des Eaux). Das Weinfestival, das in denjenigen Jahren veranstaltet wird, in denen keine Vinexpo stattfindet, hat sich in Bordeaux zu einem wichtigen Ereignis entwickelt.

Sowohl bei französischen als auch ausländischen Besuchern erfreut sich das Fête le Vin großer Beliebtheit. Im Jahr 2008 kamen rund 450.000 Menschen aus 24 Nationen, um die zahlreichen Appellationen aus Bordeaux und Aquitanien auf einer 2 km langen „Weinstraße“ kennen zu lernen.

Der Schlüssel zum Genuss

Ein Probierpass und eine Weinstraße im Herzen von Bordeaux

Über 80 Appellationen aus Bordeaux und Aquitanien, sowie die großen Bordeaux Weine werden auf einer 2 km langen Weinstraße in Pavillons entlang der Uferpromenade der Garonne präsentiert. Wunderschöne Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, die den Rang von Bordeaux als UNESCO Weltkulturerbe begründen, bilden die Kulisse für dieses Spektakel.

Mit einem Probierpass, der für 15 € bei der Touristeninformation der Stadt Bordeaux erworben werden kann, lässt sich das Fest in vollen Zügen genießen. Der Pass beinhaltet ein Glas mit Trageetui, 12 Weinprobebons, einen Gutschein für zusätzliche Weinproben sowie weitere Ermäßigungstickets und Geschenkbons.

Mit dem Duo Pass für 20 € kommen zwei Personen in den Genuss derselben Vorteile und Ermäßigungen.

Der Weinbaupass: ein gutes Beispiel für Weintourismus – ein zunehmend populärer Zeitvertreib

Im Rahmen des Festivals werden täglich thematische Ausflüge wie z.B. „Saint Emilion: Wein und architektonisches Erbe,“ „Kunst und Weine des Médoc,“ „Die Spitzenweine von Sauternes“ angeboten. Der Pass beinhaltet die Fahrt im Reisebus, Begleitung durch einen zweisprachigen Reiseführer und den Besuch von 3 Weinschlössern bzw. bedeutenden historischen Stätten, inklusive Weinprobe und Mittagessen.

Dauer: 9 Uhr bis ca. 18 Uhr – Kosten: 55 bis 90 € je nach Ausflugsziel und Programm. Der Weinbaupass kann ab sofort unter www.bordeauxfêtelevin.com bestellt werden.

Das Weinfestival 2010 – besser als je zuvor!

Die wichtigste Innovation in 2010 ist die Betonung von Küche und lokaler Gastronomie. Neben den von der Weinschule des Fachverbands für Bordeaux-Weine angebotenen Einführungen in die Weinverkostung wird es erstmals Workshops mit Kochkursen darüber geben, wie Wein mit Speisen kombiniert wird. Gehalten werden diese Workshops von Küchenchefs, die vom Comité de Promotion des Produits Agroalimentaires d’Aquitaine (Komitee zur Förderung der Lebensmittelerzeugnisse Aquitaniens) eingeladen wurden. Ebenfalls neu in diesem Jahr sind drei Speisepavillons, in denen berühmte Delikatessen aus Südwestfrankreich wie „Foie gras,“ baskischer Schinken, Austern aus der Bucht von Arcachon etc. angeboten werden. Hungrige Besucher werden am Flussufer leicht fündig: Ihnen stehen diverse Restaurants im Wein- und Gastronomiedorf Bordo Mundo zur Verfügung.

Ehrengast ist Québec City

Nach Porto, München, Fukuoka und Sankt Petersburg heißt der Ehrengast 2010 Québec City. Der Partnerstadt von Bordeaux ist ein großer Pavillon gewidmet, der die Besucher mit Originalausstellungen und besonderen Veranstaltungen in den Charme der nordamerikanischen Stadt eintauchen lässt. In Québec erfreuen sich Bordeaux-Weine großer Beliebtheit. Im Jahr 2009 importierte Kanada immerhin rund 9,2 Mio. Flaschen Bordeaux-Weine, von denen allein 70% in die Provinz Québec gingen.

Vier unvergessliche Abende

Jeden Abend finden auf der Uferpromenade besondere Veranstaltungen für die Besucher des Bordeaux Fête le Vin statt. Auf dem Place des Quinconces und Place de la Bourse werden künstlerische und musikalische Aufführungen sowie Feuerwerke, die „Son et lumière-Shows“, inszeniert.

Am 24. Juni lädt der Bürgermeister von Québec City alle sich in Frankreich befindenden Menschen aus Québec zum Weinfest nach Bordeaux ein, um gemeinsam den Johannistag, einen kanadischen Feiertag, zu begehen. Auf Initiative von Québec werden am 25. Juni die 75 Musiker des Nationalorchesters Bordeaux Aquitaine unter Leitung von Kwamé Ryan gemeinsam mit dem Chor der Oper von Bordeaux sowie der Solistin Béatrice Uria-Monzon und dem Tenor Michael Fabiano ein einzigartiges, 3-stündiges Benefizkonzert auf dem größten Platz Europas veranstalten (25 € pro Person).

Weitere Attraktionen des Weinfestivals 2010

Jedes Jahr feiert Bordeaux im Juni das Blühen der Reben im Rahmen eines opulenten Dinners. Dieses Jahr wird die „Fête de la Fleur“ auf dem Place des Quinconces im Herzen der Stadt und des Weinfests stattfinden.

Ein Önologen-Kongress, das Symposium „Masters of Wine“ sowie eine Veranstaltung hinsichtlich lokaler Innovation werden ebenfalls im Rahmen des Weinfests stattfinden.

In nur wenigen Jahren hat sich das Weinfest „Bordeaux Fête le Vin“ zu einem wichtigen Ereignis von beträchtlicher wirtschaftlicher Bedeutung (rund 20 Millionen Euro Umsatz) entwickelt.

Zahlen zum Festival 2008

  • 530.350 Weinverkostungen und 45.450 geleerte Weinflaschen

  • 48.200 Probierpässe (+24% gegenüber 2006)

  • 260 Journalisten aus 17 Ländern

  • Beinahe 450.000 Besucher während der 4 Tage.

 

Die Fête le Vin wird in Kooperation von verschiedenen Mitgliedern der Weinindustrie veranstaltet: dem Fachverband für Bordeaux-Weine (CIVB), Gruppen verschiedener Appellationen (Bordeaux und Bordeaux Supérieur, Côtes de Bordeaux, Saint-Emilion-Pomerol-Fronsac, Médoc und Graves, Zusammenschluss der süßen Weinweine aus Bordeaux, Zusammenschluss der trockenen Rotweine aus Bordeaux und dem Zusammenschluss den Weine Aquitaniens), den großen Marken der Bordeaux-Weine, der Commandere du Bontemps du Médoc, Graves et Sauternes, der Union des Grands Crus de Bordeaux, dem Conseil des Grands Crus Classés en 1855, dem Weinhändler Baron Philippe de Rothschild, Malesan, Baron de Lestac, Blaissac und Cordier, sowie verschiedenen institutionellen (Handels- und Industriekammer von Bordeaux, Stadtgemeinde Bordeaux, Generalrat des Départements Gironde, Regierungspräsidium von Aquitanien) und privaten Partnern (Eiffage, Casino Barriére, Lyonnaise des Eaux, etc.)

rogramm und Buchung: www.bordeauxFêtelevin.com

Rezept: Polettos Kochschule

Heute, 09. Mai 2009 um 18.15 Uhr im SR-Fernsehen kocht Cornelia Poletto: Orecchiette mit Brokkoli und Büffelmozzarella

Zu Gast bei Cornelia Poletto: Fernsehmoderator Marco Schreyl. Bei RTL steht er für ein Millionenpublikum vor der Kamera und präsentiert u.a. „Deutschland sucht den Superstar“. Bei Cornelia Poletto muss er zeigen, was er kulinarisch auf der Pfanne hat. Backen ist seine Stärke, sagt der 35jährige. Deshalb hat er sich besonders auf die Schokoladencrêpes von Cornelia Poletto gefreut. Das Hauptgericht ist eine leckere Pasta mit frischem Brokkoli.

 

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Brokkoli
  • Salz
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
  • 2 eingelegte Sardellenfilets
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Kapern (in Meersalz eingelegt)
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • grobes Meersalz
  • 400 g Orecchiette
  • 1 Kugel Büffelmozzarella (125 g)
  • Fleur de Sel

Den Brokkoli putzen, waschen und in die einzelnen Röschen teilen.   12 Röschen in kochendem Salzwasser bissfest blanchieren. Abgießen, in gesalzenem Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Brokkoliröschen beiseitestellen und warm halten.

 

Die Schalotte und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Die Sardellen fein hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Schalotte und den Knoblauch darin andünsten. Die restlichen Brokkoliröschen mit den Tomaten, den Sardellen und den Kapern dazugeben. Die Brühe dazugießen und das Gemüse zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 bis 15 Minuten weich garen.

 

Inzwischen für die Orecchiette reichlich Wasser zum Kochen bringen, mit Meersalz würzen und die Nudeln darin »al dente« garen. Den Mozzarella in Stücke zupfen.

 

Den Brokkolisugo mit dem Stabmixer fein pürieren, mit Fleur de Sel und nach Belieben mit 1 gehackten getrockneten Peperoncino abschmecken. Die Orecchiette abgießen, abtropfen lassen und mit dem Sugo mischen, Mozzarella und blanchierte Brokkoliröschen untermischen. Die Pasta auf vorgewärmte tiefe Teller verteilen, nach Belieben in Streifen geschnittene getrocknete Tomaten unterrühren und sofort servieren.

 

Hühnerbrühe selbst machen

 

Zutaten für ca. 2 l Brühe

 

  • 1 Stange Lauch
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Möhre · 1 Tomate
  • je 1 Zweig Rosmarin und Thymian
  • je 1 Stiel Petersilie und Liebstöckel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Suppenhuhn (aus Freilandhaltung)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 3 Pimentkörner
  • 1 Gewürznelke
  • 50 g grobes Meersalz

 

Den Lauch putzen und waschen, 1 Blatt ablösen und beiseitelegen. Den Sellerie putzen, waschen und mit dem restlichen Lauch schräg in Scheiben schneiden. Die Möhre putzen, schälen und klein schneiden. Die Tomate waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls klein schneiden.

 

Die Kräuter waschen und trocken schütteln, mit dem Lorbeerblatt in das Lauchblatt wickeln und mit Küchengarn zu einem Sträußchen binden. Die Gemüsezwiebel ungeschält halbieren und die Schnittflächen in einer mit Alufolie ausgelegten Pfanne dunkel bräunen.

 

Das Suppenhuhn unter fließendem kaltem Wasser innen und außen gründlich waschen und mit dem Kräutersträußchen, dem vorbereiteten Gemüse und dem angedrückten Knoblauch in einen großen Topf geben. Den Wein angießen und etwa 3 l kaltes Wasser hinzufügen, sodass das Huhn gut bedeckt ist. Die ganzen Gewürze und das Meersalz dazugeben, alles aufkochen lassen und den aufsteigenden Schaum abschöpfen. Die Brühe bei schwacher Hitze 2 bis 3 Stunden köcheln lassen.

 

Das Huhn aus dem Topf nehmen und die Brühe schöpflöffelweise durch ein Sieb gießen. Die Brühe auskühlen lassen und entfetten. Die Hühnerbrühe sofort nach Rezept verwenden, noch heiß in Einmachgläser füllen oder portionsweise einfrieren.

 

Schokoladencrêpes-Cannelloni mit Mango-Passionsfrucht-Mousse

 

Zutaten für 6 Personen

 

Für die Mango- Passionsfrucht-Mousse:

 

  • 5 Blatt weiße Gelatine
  • 1 EL Zitronensaft
  • 25 ml Wodka
  • 400 g Mangofruchtfleisch (püriert)
  • 100 g Passionsfrucht- Fruchtfleisch (püriert)
  • 3 Eiweiß (ca. 100 g)
  • 75 g Zucker
  • 400 g geschlagene Sahne

 

Für das Mango- Passionsfrucht-Ragout:

 

  • 1 reife Mango
  • 4 Passionsfrüchte
  • 50 g Zucker

 

Für die Schokoladencrêpes:

 

  • 1/4 l Milch
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 25 g flüssige Butter
  • 85 g Mehl
  • 25 g Kakaopulver
  • Butter zum Ausbacken

 

Für die Mango-Passionsfrucht-Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Zitronensaft mit dem Wodka in einem kleinen Topf lauwarm erhitzen, die Gelatine ausdrücken und darin auflösen.

 

Das Mango- und Passionsfruchtpüree verrühren, die aufgelöste Gelatine unterrühren und die Masse im Kühlschrank leicht anziehen lassen. Die Eiweiße mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Die Masse im Kühlschrank etwas gelieren lassen und die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Die Mousse mit Frischhaltefolie zudecken und mindestens 2 Stunden kühl stellen.

 

Für das Mango-Passionsfrucht-Ragout die Mango schälen, das Fruchtfleisch zuerst vom Stein und dann in kleine Würfel schneiden. Die Passionsfrüchte halbieren und die Fruchtkerne mit einem Esslöffel auslösen.

 

Den Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren. Die Passionsfruchtkerne dazugeben und köcheln lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Mangowürfel dazugeben und das Ragout vom Herd nehmen.

 

Für die Schokoladencrêpes die Milch mit dem Zucker, den Eiern, der Butter, dem Mehl und dem Kakaopulver in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig durch ein Spitzsieb passieren. Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin aus dem Teig nacheinander 6 dünne Crêpes ausbacken.

 

Die Mango-Passionsfrucht-Mousse in einen Spritzbeutel füllen. Zum Füllen die Crêpes einzeln auf eine Lage Frischhaltefolie legen und die Mousse in einem Streifen mittig auf jede Crêpe spritzen. Die Crêpe über die Mousse schlagen, mithilfe der Frischhaltefolie einrollen und an den Enden gerade abschneiden. Die gerollten Crêpes diagonal halbieren und jeweils 2 »Cannelloni« mit dem Mango-Passionsfrucht-Ragout auf Desserttellern anrichten.

 

 

Cornelia Poletto und Marco Schreyl wünschen guten Appetit!

 

© Saarländischer Rundfunk

Rezept: Crêpes Suzette mit Orangencrème

Bei Lea Linster gab es am 23.08.2008 um 18.15 Uhr im SR/SWR-Fernsehen:

Crêpes Suzette mit Orangencrème

 

Eine der beliebtesten französischen Nachspeisen kommt heute bei Lea Linster auf den Tisch: Sie zeigt, wie mühelos Crêpes Suzette gelingen. Serviert werden die zarten Pfannkuchen mit einer fruchtigen Soße aus Orangen, Butter und Sahne – und dann vor den Augen der Gäste flambiert.

 

Zutaten für den Teig:

  • 2 Eier+ 1 Eigelb
  • 350 ml Milch
  • 200 g Mehl, gesiebt
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Esslöffel Butter
  • 100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

 

Zubereitung:

In eine Schüssel das gesiebte Mehl geben.

Die Eier dazugeben, dann die Hälfte der Milch, Salz und Zucker dazugeben. Alles gut verrühren, den Rest der Milch hinzu geben, nochmals glatt rühren und vorsichtig durch das Sieb passieren. 10 Minuten ruhen lassen. Dann in einer Crêpe – Pfanne die Butter hellbraun werden lassen und unter den Teig rühren.
Die Pfanne ausputzen  und wieder richtig heiß werden lassen. Nun 100 ml Mineralwasser unter den Teig rühren und mit einer kleinen Kelle den Teig in die heiße Pfanne geben. Hellbraun ausbacken, mit einer Palette vorsichtig wenden, zweite Seite backen und auf einem Rost ausdunsten lassen.
Pro Person drei Stück vorbereiten.

 

Für die Soße :

 

  • 200ml frisch gepresster Orangensaft
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 8 cl Grand Manier
  • etwas Butter
  • 200ml Sahne
  • 1 Esslöffel geschnittene Orangenzesten

 

Zubereitung:

Die Butter mit dem Zucker und etwas Saft in einer Kasserolle verrühren bis der Zucker geschmolzen ist. Dann den Rest des Saftes dazugeben und reduzieren lassen – die Soße soll sirupartig sein. Dann den Grand Manier dazugeben. Von der Orange die Schale ganz dünn abschneiden, blanchieren, in feinste Burnoise schneiden und in die Soße geben. Die Crêpes in der Soße wenden und vier Mal falten. Auf lauwarmen Teller anrichten oder alle auf einer Platte servieren. In einem kleinem Töpfchen Grand Manier mit etwas Kirschwasser erwärmen. Den Alkohol anzünden und die Crêpes vor den Gästen flambieren.
Auf der geschlagenen Sahne servieren oder auch noch Orangencrème dazu geben.
 

Orangencrème

Zutaten:

  • 5 Eier
  • 300gr. Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 350ml Orangensaft
  • 200g Butter
  • Abrieb von 3 Orangen

 

Eier und Zucker schaumig schlagen. Puddingpulver dazugeben. Den Orangensaft aufkochen, Butter und Orangenschale hinzu geben. Die Flüssigkeit weitere 15 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.

 

Bon appétit!

 

© Saarländischer Rundfunk

Sommerküche mit Ei

Ob gekocht, pochiert, gebraten oder frittiert – kaum ein Lebensmittel ist so unkompliziert und vielseitig wie das Ei. Als Bestandteil unzähliger Gerichte gehören die nährstoffreichen Kraftpakete zu den Säulen der Küche. Die kleinen Ovale sind ideal
für Salate, als Brotbelag, zum Picknick, für südliche Frittata oder erfrischende Eisdesserts. Leicht und fein kombiniert bereichern sie den sommerlichen Speiseplan.

Eine unkomplizierte Idee sind wachsweich gekochte Eier zu knackig-frischen Blattsalat-Mischungen mit Rucola, Löwenzahn oder Spinat. Ein paar Schinkenstreifen, Radieschen und Baguette dazu, und schon steht ein schnell zubereitetes Essen auf dem
Tisch, das auch bei Höchsttemperaturen nicht belastet. Auch zu Ratatouille, an Hitzetagen am besten lauwarm serviert, sind weich gekochte Eier eine schmackhafte Ergänzung. In ausgehöhlten Fleischtomaten, begleitet von kleinen Salatgurkenwürfeln,
Lyoner, Kapern, viel Dill und einem leichten Joghurtdressing, kommen sie als gut gekühlte Erfrischung bestens an. Die Kochzeit für den wachsweichen Ei-Genuss beträgt vier bis fünf Minuten. Aber aufgepasst: Wer Eier als Sandwichbelag, Salat oder
leckere Solisten für Picknick, Biergarten oder andere Outdoor-Events verwenden möchte, sollte sie der Hygiene zuliebe stets lange genug kochen. Das Eigelb sollte hart sein, was je nach Größe der Eier eine Kochzeit von rund zehn Minuten erfordert.

Mit dem Klassiker "Eiersandwich" bleibt die Küche kalt. Ein Ciabattabrötchen aufschneiden, mit Bärlauchbutter bestreichen, ein paar Salatblätter, Tomaten- und Eierscheiben dazu, fertig. Gästetauglich und sehr saftig präsentieren sich
Pumpernickel-Sandwiches mit Räucherforelle, Birne und Ei. Dazu von sechs hart gekochten Eiern zwölf schöne Scheiben beiseite legen. Den Rest ebenso wie 400 Gramm geräucherte Forellenfilets, zwei Birnen und einen Bund Lauchzwiebeln fein zerkleinern.
Anschließend einen 200-Gramm-Becher stichfeste saure Sahne mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, etwas feine Kapern zugeben und unter die vorbereiteten Zutaten mischen. Die Masse auf runde Pumpernickeltaler streichen, mit Pumpernickel abdecken
und mit Eierscheiben und etwas Kerbel garnieren.

Auch pochiert sorgen Eier für rundum sommerliches Essvergnügen. Für diese besondere Zubereitung braucht es nicht viel Zeit. Nach nur zehn Minuten krönen pochierte oder "verlorene" Eier, wie sie auch genannt werden, Sommerspinat, gut gekühlte
Tomatensuppen oder Caesar’s Salad, die berühmte, amerikanische Erfindung aus Römischem Salat, gerösteten Toastbrotcroûtons, Sardellenfilets, gehobeltem Hartkäse und pochiertem Ei. Für perfektes Pochieren bringt man Wasser mit einem Esslöffel Essig
in einem breiten Topf zum Kochen. Dann die Eier jeweils einzeln in einer kleinen Schüssel aufschlagen und in das leicht blubbernde Wasser gleiten lassen. Nach zirka vier Minuten mit einem Schaumlöffel herausheben und sofort servieren. Wer will,
bringt die Eier in Form und schneidet dazu das überschüssige Eiweiß ab. Pfannkuchen und Crêpes kommen sommerlich leicht daher, wenn sie mit Tsatsiki, gedünstetem Gemüse oder frischen Beerenfrüchten gefüllt werden. Drei-Sternekoch Michel Roux,
fasziniert von der Vielseitigkeit des Eis, empfiehlt in seinem Standardwerk "Eier" Crêpes mit Möhrensalat, den er mit roten Zwiebeln, Pinienkernen, Petersilie und einer Essig-Öl-Vinaigrette zubereitet. Frittata ist das italienische Pendant zur
Tortilla, der spanischen Omelettvariante.