Mit dem Zug vom Roten Meer in die Wüste

Ab 1. September verkehrt zweimal wöchentlich eine nostalgische Dampflokomotive zwischen dem jordanischen Taucherparadies Aqaba am Roten Meer und der spektakulären Wüste Wadi Rum.
Zweieinhalb Stunden dauert die Strecke in sechs Waggons des legendären Hedjaz-Zugs. Während der Fahrt können die Passagiere Dokumentarfilme über Jordanien anschauen oder auch im Speisewagen orientalisch essen.
Die Zugfahrt stellt eine Bereicherung des touristischen Angebots am Golf von Aqaba dar. Badetage an den kristallklaren Gewässern vor der kleinen jordanischen Küste bilden oft den entspannenden Abschluss von kulturorientierten Jordanien-Rundreisen. Aqabas Unterwasserwelt mit ihren 230 Korallensorten und mehr als 1.000 Fischarten zieht aber auch mehr und mehr Taucherurlauber an. Die Bade- und Tauchgäste entführt die Bummelfahrt mit der Lok zukünftig ohne jeglichen Aufwand in das ganz andere Universum der farbenprächtigen Wüste Jordaniens.

Kontaktadresse für diesen Zug, der von der zollfreien Zone Aqaba initiiert wurde:

Aqaba Special Economic Zone Authority (ASEZA)
P.O. Box 2565
Aqaba 77110
Telefon: 00962 – 3 – 203 25 86, Fax: 00962 – 3 – 203 29 18

Allgemeine Informationen über Jordanien finden Sie im Internet unter:
www.see-jordan.com und www.jordan-explorer.com Broschüren können Verbraucher gratis per Email im Informationsbüro Jordanien bestellen: jordan@adam-partner.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.