Saisoneröffnung der Südlichen Weinstrasse

Am ersten Frühlingssonntag, dem 25. März 2007, will die Südliche Weinstrasse hoch hinaus. Findet doch diesmal die Eröffnung der touristischen Saison in der auf 673 m Höhe gelegenen Pfälzerwaldhütte Kalmithaus statt. Wo ließe sich auch besser der nahende Frühling mit einer Festveranstaltung begrüßen, als auf der Kalmit, dem höchsten Gipfel des Pfälzerwaldes und des Kreises Südliche Weinstrasse. Von dort oben bieten sich die besten Aussichten auf sanfte Weinberge unter südlicher Sonne und acht vielseitige Urlaubsregionen: Annweiler, Bad Bergzabern, Edenkoben, Herxheim, Landau, Landau-Land, Maikammer und Offenbach.

Alljährlich wechselt der Veranstaltungsort der Saisoneröffnung und so lädt die Südliche Weinstrasse diesmal ein in die Verbandsgemeinde Maikammer zum „Gipfeltreffen“ im Kalmithaus. Am 25. März um 11.00 Uhr begrüßen dann Ländratin Theresia Riedmaier und Karl Schäfer, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Maikammer, die Gäste und Veranstaltungsbesucher. Für den musikalischen Rahmen sorgt das Duo Walter Paul und Caroline mit einem Frühlingsstrauß bunter Melodien von Jazzinterpretationen bis hin zu „Hüttenzauber-Hits“. Daneben bietet die Jagdhornbläsergruppe Landau ihre musikalischen Grüße zur Saisoneröffnung. Natürlich darf auch ein Gesangsbeitrag des bekannten Kinderchores „die Kalmitspatzen“ aus Maikammer nicht fehlen.

Touristische wie kulturelle Höhepunkte und Saisonneuheiten aus der Region Südliche Weinstrasse sind Inhalt des bunten Veranstaltungsprogramms, durch das die Journalistin und Kulturschaffende, Judith Ziegler-Schwaab aus Maikammer, begleiten wird. Dabei kann sie höchst interessante Botschafter aus den acht Urlaubsregionen zum „Gipfeltreffen“ im Kalmithaus begrüßen. Den ihm gebührenden Auftritt wird dabei z.B. König Ludwig I., als Gesandter der Region Edenkoben, haben. Er kommt in Begleitung von Mitgliedern des Papiermuseums in Gleisweiler, die Interessantes über die Kunst des Papierschöpfens zeigen und berichten können. Mit von der Partie ist auch das Museum in Herxheim „Steinzeit im Scheunenkeller“ mit spannenden Geschichten zum Leben von „Herxi“ aus der Bandkeramikzeit. Daneben gibt es Szenen aus der Zeit des Markwards von Annweiler, der von der Kastanienprinzessin begleitet wird. Aus der Region Bad Bergzabern werden die „Petronella“, das „Dornröschen“ und die Heidelbeerprinzessin erwartet. Und natürlich darf auch die Weinprinzessin der Südlichen Weinstrasse sowie die Weinhoheiten der Region Maikammer, als Botschafterinnen des Weines, nicht fehlen. Über das für Weinbau und Tourismus so wichtige Thema Wetter liefert „Wetterman“ Christian Müller aus Maikammer noch höchst unterhaltensame Informationen. Dazu bietet sich für Veranstaltungsbesucher die Möglichkeit, in kleinen geführten Gruppen den Kalmitturm samt Wetterstation zu besichtigen.

Für das leibliche Wohl während der Saisoneröffnung sorgen Hüttenwart J. Kudell und die ehrenamtlichen Helfer des Pfälzerwaldvereins Ortsgruppe Ludwigshafen–Mannheim. Bereits seit seiner Einweihung 1908 gehört das Kalmithaus dem Pfälzerwaldverein Ortsgruppe Ludwigshafen-Mannheim. 2008 steht denn auch das 100-jährige Jubiläum der Hütte an und die entsprechenden Feierlichkeiten dafür sind schon in Planung.

Der Eintritt zur Saisoneröffnung der Südlichen Weinstrasse beträgt 12.- Euro pro Person. Im Eintrittspreis enthalten ist ein deftiger Leckerbissen, der „Kalmitteller“ mit Pfälzer und St. Martiner Spezialitäten, wie Saumagen, Krebbenetz, Leberknödel und natürlich Sauerkraut. Als spritzigen Begrüßungsschluck serviert die Kurpfalz-Sektkellerei ein Glas wellVINess-Sekt.

Eintrittskarten zur Saisoneröffnung sind im Vorverkauf erhältlich bei den Büros für Tourismus Maikammer (Tel. 06321/589917) und St. Martin (06323/5300) sowie bei Schreibwaren Pfeiffer (Tel. 06321/5442) in Maikammer.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.