Neue Attraktion in Jerash: Gladiatoren-Spiele im Hippodrom

Jerash ist eine Muss auf Rundreisen durch das Haschemitische Königreich Jordanien. Beeindruckten die Überreste des einstigen Gerasa bislang allein schon durch seine römisch-byzantinische Architektur mit Forum, Amphitheatern, Tempeln, Kirchen und Kolonnaden sowie durch sein alljährliches Folklorefestival im Sommer so ist die ehemalige Dekapolis-Stadt nun um eine Attraktion reicher: Ab Anfang Juni werden in der antiken Pferderennbahn der römischen Stadt Jerash im Norden von Jordanien täglich Gladiatorenspiele statt finden. Eine erste Darbietung vor Fachpublikum gab es am 9. Mai in Anwesenheit seiner Königlichen Hoheiten Prinz Raad Bin Zeidn und Prinzessin Madja Raad. Die offizielle Eröffnung ist für Ende September diesen Jahres geplant.
Unter dem Namen The Roman Army and Chariot Experience (RACE) kämpfen viermal zwei Gladiatoren – ehemalige Soldaten der Jordanian Army Special Forces – in antiken Kostümen mit alten Waffen gegen einander. Trainiert für die Show wurden sie von den zwei renommierten englischen Stuntmen Mark Griffin and Mr. Wayne de Strete.

Zu der Show gehören auch 45 voll ausstaffierte Legionäre, die den Zuschauern in verschiedenen Formationen den damaligen Gebrauch von Waffen anschaulich machen. Martialische Musik, die über das erst kürzlich installierte Sound-System übertragen wird, steigert die Wirkung des Spektakels, für dessen Regie Mr. Howard Giles, Drehbuchautor und Regisseur verantwortlich zeichnet. Howard Giles ist Leiter der britischen Firma EventPlan und gilt in der Eventbranche im Bereich von historischen Live Acts als die Nummer eins.

Den Abschluss der Vorstellung im antiken Hippodrom bilden eine rasende Fahrt mit römischen Kampfwagen und der prächtige Einzug aller Darsteller in die Arena.

Der Betreiber der Gladiatorenspiele ist die jordanische Firma The Jerash Heritage Company Ltd., die das Projekt in Zusammenarbeit mit dem jordanischen Fremdenverkehrsamt Jordan Tourism Board und dem jordanischen Ministerium für Tourismus und Altertumsschätze Ministery of Tourism and Antiquities realisiert. Vermarktet wird die Show unter dem Namen RACE (Roman Army and Chariot Experience.
http://www.jerashchariots.com

Informationen über Jordanien finden Sie im Internet unter: www.see-jordan.com und www.jordan-explorer.com

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.