Der Weltbericht über das Autofahren 2006

Die USA mit ihren prozesssüchtigen Autofahrern und übergroßen Fahrzeugen scheint ein unwahrscheinlicher Mitstreiter um den ersten Platz beim Autofahren zu sein, aber der Weltbericht über das Autofahren von 2006 von easyCar.com lässt die USA als eindeutigen Gewinner hervorgehen. Dazu Stelios Haji-Ioannou, Chairman der easyGroup: „Ich war erstaunt, derartig viele Unterschiede zwischen den Ländern festzustellen, aber die Vielfalt macht das Leben interessant. Einen Leihwagen im Ausland zu mieten, ist mittlerweile so preiswert, dass es keinen Grund gibt, sich keinen zu leihen.“

Die Befragung von fast 2.000 Autofahrern hat Folgendes ergeben:
* Die unhöflichsten Autofahrer findet man in Südafrika.
* Den höflichsten Autofahrern begegnen Sie in den Niederlanden und in Irland.
* Die Verkehrsstaus sind in den Niederlanden am schlimmsten.
* In Spanien gibt es die meisten Autounfälle
* Die sichersten Straßen befinden sich in Australien und der Schweiz
* Frankreichs Straßendecken sind am besten
* Die Benzinpreise in den USA und in Australien sind am niedrigsten. An der Zapfsäule bezahlen Sie nur halb soviel wie in Großbritannien
* Die besten Toiletten und Raststätten finden Sie in Kanada

62 Prozent der Engländer waren der Ansicht, dass sie mit einem Leihwagen im Urlaub mehr gesehen und erlebt haben. 41 Prozent sagten, dass das Autofahren die Reise entspannter verlaufen ließ.

Über neun Millionen Engländer fahren jährlich im Ausland, was für die Autovermietung easyCar.com Grund genug war, sich das Autofahren im Ausland näher anzusehen. Der Weltbericht über das Autofahren 2006 ist die umfassendste Untersuchung ihrer Art.

www.gourmet-report.de/easycar

Lesen Sie auch unser Special zum Thema: www.billiger-automieten.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.