Jamie Oliver

Jamie Oliver ist immer für Überraschungen gut. Der trendige Starkoch aus England will 15 junge Arbeitslose zu richtigen Köchen für sein neues Restaurant ‚Fifteen‘ ausbilden. Jamie, der selbst die Schule ohne Abschluss verlassen hat, ist der festen Überzeugung, dass nicht gute Noten, sondern Leidenschaft zu leckerem Essen einen guten Koch ausmacht. Deshalb will er alles versuchen, die unmotivierten Jugendlichen für seine innovative Küche zu begeistern. Doch irgendwie scheint alles schief zu gehen: Seine Schützlinge schneiden sich in ihre Finger, wollen keinen Fisch zubereiten und bestehen ihre Prüfungen nicht. Die Bauarbeiten für das neue Restaurant kommen nicht voran und die Kosten explodieren. Jamie glaubt zwischenzeitlich nicht mehr daran, dass das ‚Fifteen‘ jemals öffnen wird. Doch er gibt nicht auf.

In ‚Jamie`s Kitchen‘ zeigt sich der freshe Koch von seiner typisch unkonventionellen Seite. Mit seinem Charme und seinem Humor versucht er die alltäglichen Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen. Und wieder zeigt er, wie man mit den einfachsten Mitteln geniale Gerichte zaubern kann.

Folge 5:

Jamie hat einen dicht gedrängten Terminkalender. Aber trotz Auslandsreisen und seiner Familie findet er noch genug Zeit für sein Projekt. Es sind jetzt nur noch wenige Wochen hin bis zur Eröffnung des Restaurants und die Lehrlinge müssen lernen, sich in der nagelneuen Küche schnell zurecht zu finden. Immer wieder probt Jamie mit ihnen den Ernstfall, um aus seinem zusammengewürfelten Haufen ein effektives Team zu machen. Sind sie bereit für den großen Eröffnungsabend, wo sich Promis und Presse die Klinke in die Hand geben? Jamie stellt sich am Ende dem Urteil von Berufskollegen und unfreundlichen Restaurant-Kritikern – für ihn die größte Herausforderung bisher.


Rezepte:
Papardelle mit zartem Hasenfleisch
Cerviche mit rohen Flusskrebsen mit Kaffirlimettenblättern, Chili und Ingwer

RTL2, Samstag, 05.08., 10:10 – 11:20 Uhr – Jamie’s Kitchen

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.