David Rivero ist neuer Küchenchef im Kabuki, Ritz-Carlton,Teneriffa

Kulinarische Neuigkeiten aus dem The Ritz-Carlton, Abama

*Das Restaurant El Mirador eröffnet mit frischem Design und neuen Menüs
*das Zwei-Sternerestaurant M.B. präsentiert ein neues Degustationsmenü
*David Rivero ist neuer Küchenchef im Sternerestaurant Kabuki   

Als einzige Kanareninsel istTeneriffa mittlerweile unter Feinschmeckern für einige bessere Restaurants bekannt. Eine gute Adresse für Genießer ist das Luxusresort The Ritz-Carlton, Abama. Im Süden der größten Kanareninsel gelegen, steht das Haus für herausragende Küche und beeindruckt mit einzigartigen Restaurant-Locations. Um seinen hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten, investiert das Resort regelmäßig in die Erneuerung und Umgestaltung seiner Räumlichkeiten und so präsentiert es ab sofort offiziell das neu renovierte El Mirador. Mit seiner spektakulären Aussicht, Mobiliar in modernem, zeitgemäßen Design und einer neuen, innovativen Speisekarte heißt das Open-Air-Lokal seine Gäste wie gewohnt zum Lunch und Dinner willkommen. Und auch die mit Michelin-Sternen prämierten Hotel-Restaurants Kabuki und M.B. warten mit neuen Speisekarten auf.

Erlantz Gorostiza** mit Gourmet Reports Christian Romanowski

Vom entspannten Dinieren mit spektakulärem Ausblick im El Mirador…
Seinem Namen macht das El Mirador alle Ehre: Hoch oben am höchsten Punkt der Klippe, auf der das Hotel gelegen ist, bietet das geschmackvoll, modern eingerichtete Restaurant die wohl atemberaubendste Aussicht aller Restaurants der Insel. Mit weitreichendem Blick bis hinüber zur Nachbarinsel La Gomera, genießen Gäste in ruhigem Ambiente neu kreierte Gerichte, die von der kanarischen Küche inspiriert sind. Ob  Himbeer Gazpacho, Lobster Salat, schwarzer Calamari Reisoder lokale Fisch-Gerichte wie die typisch spanische Paella – die Speisen werden frisch aus lokalen Meeresfrüchten zubereitet und mit dazu korrespondierenden inseleigenen Weinen gereicht.

 ...zum Genuss im Michelin-Stern präimierten japanischen Kabuki
Mit seiner japanisch-westlichen Fusionsküche konnte sich das Kabuki seit 2016 jedes Jahr aufs Neue seinen Michelin-Stern sichern. Das Restaurant besticht im Design eines stylishen Gourmet-Tempels im Resort eigenen Clubhaus des Golfplatzes La Casa Club. Hier kommen eine spanische Version der  japanischen Küche voll auf die Teller. Das kann irritierend sein, wenn man das Original erwartet.

Neue Highlights in der Speisekarte sind neben den Sushi-Klassikern wie Maki, Sashimi und Nigiri auch Butterfisch mit weißem Trüffel, Hühnchen in Teriyaki Sauce, Iberisches Schweinefleisch in Yakiniku Sauce, Weißer Fisch mit Knoblauch in Zitronen-Sauce und Thunfisch mit Frühlingszwiebeln und Kaviar. Es existiert auch eine Sushi Bar, an der die Gäste den Köchen direkt beim Zubereiten der Speisen zusehen können.

…bis hin zum tadellosen zwei-Sterne prämierten M.B. mit neuen Highlights in der Speisekarte
Martín Berasategui, Chefkoch des mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Gourmet-Restaurants M.B., ist an kulinarischem Fingerspitzengefühl kaum zu übertreffen. Sein Küchenchef Erlantz Gorostiza zaubert mit seinen außergewöhnlichen Kreationen Gaumenfreuden auf höchstem Niveau: Zum Entrée erwarten Gäste ab sofort rotes Thunfisch Tartar mit Kimchi Sauce, Zitronen Nudeln, Ingwer und Kirschen, frische Pasta Ravioli mit schwarzem Trüffel und Pilzen sowie Calamari mit Bacon und Parmesan. Den neuen Hauptgang bilden Schweinesteak in Honig Terrine, Rotwein und Apfel Splittern, in Honig eingelegtes Lamm oder Kalb mit Kartoffelpürée und gebratenem Gemüse. Abgerundet wird das Menü mit Schokoladen Soufflet und gefrorener Karamell-Crème, einem Haselnussküchlein mit geeister Schokolade mit Kaffee-Eiscrème und gefrorenem Whiskey oder eine Baby Kokosnuss gefüllt mit Pinha Colada auf Passionsfruchtpüree und Eiscrème. Das M.B. wurde mehrfach vom Gourmet Report getestet – wir sehen es zwischen 2 oder 3 Sternen.

Arrangement für facettenreiche Gourmeterlebnisse
Gourmets können das herausragende kulinarische Angebot des The Ritz-Carlton, Abama ausgiebig genießen, wenn Sie das The Ritz-Carlton Dining Experience Paket buchen: Hier geht das Abendessen aufs Haus, das Restaurant wählt der Gast! Der Paketpreis ab 335 Euro umfasst folgende Leistungen:

– Übernachtung für zwei Personen in einem Deluxe Zimmer, Suite oder Villa
– Frühstücksbuffet im Restaurant La Veranda
– Abendessen-Kredit von 55.00 Euro pro Person und 27.50 Euro pro Kind, pro Abendessen

Dieser Preis versteht sich pro Zimmer und Nacht bei Doppelbelegung. Das Abendessen ist inklusive Steuern und beinhaltet keine alkoholischen Getränke. Alle Preise verstehen sich in Euro (€) inklusive Mehrwertsteuer. Pakete unterliegen der Verfügbarkeit und Änderungen ohne vorherige Ankündigung des Hotels. Pakete können nicht mit anderen Aktionen oder Angeboten kombiniert werden. Wenn das Paket nicht vollständig genutzt wird, erfolgt keine Rückerstattung.

Für Hobbyköche unter den Gästen bieten die Sterne-Köche der Luxus-Restaurants auf Anfrage exklusive Kochkurse an, um ihre Kniffe und Tricks weiterzugeben. Interessierte finden weitere Informationen zu den Cooking Classessowie allgemein über das The Ritz-Carlton Abama unter http://www.ritzcarlton.com/abama oder telefonisch unter 0034 902 105 600.


The Ritz-Carlton, Abama ist ein exklusives Fünf-Sterne-Hotel. In Guía de Isora im Süden Teneriffas gelegen ist das Resort in einer atemberaubenden Anlage im maurischen Stil untergebracht, die von üppiger und leuchtender Vegetation, vulkanischen Landschaften und Panoramablicken auf den Atlantik umgeben ist. The Ritz-Carlton, Abama bietet luxuriöse europäische Urlaubserfahrung mit Zimmern und Suiten mit maurischen Elementen, verwöhnendem Spa-Bereich, zehn verschiedenen Speise-Möglichkeiten – darunter das M.B. und Kabuki, zwei von insgesamt fünf Restaurants auf Teneriffa, die sich mit Michelin-Sternen schmücken können – drei Bars, dem von Dave Thomas gestalteten Golfplatz und Golf-Akademie, dem Tennis-Zentrum inklusive Akademie, sieben Pools, dem Ritz-Kids Kinderclub, zwei natürlichen Schwimmbecken und einem abgeschiedenen, goldfarbenen Sandstrand.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kurzfassung

Als einzige Kanareninsel istTeneriffa mittlerweile unter Feinschmeckern für einige bessere Restaurants bekannt. Eine gute Adresse für Genießer ist das Luxusresort The Ritz-Carlton, Abama. Im Süden der größten Kanareninsel gelegen, steht das Haus für herausragende Küche und beeindruckt mit einzigartigen Restaurant-Locations.

Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.