Hotel Neueröffnungen

* Traditionsreiches Hotel Atlantic Hamburg ist ab sofort Teil der Autograph Collection
* Erstes JW Marriott in Deutschland: Eröffnung des JW Marriott Berlin für Anfang 2022 geplant
* Das erste Ritz-Carlton Ski-Resort Europas entsteht in Zermatt
* Schweizer Zugang bei den Autograph Collection Hotels: das Waldhaus Flims
* Grand Universe Lucca eröffnet als 200. Mitglied der Autograph Collection Hotels
* Das luxuriöse The St. Regis Cairo eröffnet am Nil
* The Ritz-Carlton, Doha präsentiert neue Grand Amiri Suiten
*Higashiyama Niseko Village, a Ritz-Carlton Reserve eröffnet in Japans Winterwunderland

Eine Auswahl der spannendsten Hotel-Neueröffnungen dieses Jahres sehen Sie in diesem Video
Traditionsreiches Hotel Atlantic Hamburg ist ab sofort Teil der Autograph Collection
Seit Mitte Januar 2021 gehört das Fünf-Sterne-Superior-Hotel Atlantic Hamburg an der Außenalster zur Autograph Collection, einer Kollektion aus luxuriösen, handverlesenen Lifestyle-Hotels an den schönsten Orten der Welt. Das im Jahr 1909 als Grandhotel für die Erste-Klasse-Passagiere der berühmten HAPAG Hamburg-Amerika-Linie eröffnete Hotel Atlantic Hamburg ist als Traditionshaus bis heute Treffpunkt für Reisende rund um den Globus. Nach Umgestaltung der Lobby, der Atlantic Bar, des Fine-Dining-Restaurants Atlantic sowie des Alstersalons erstrahlt das exklusive Haus als Ikone der Hotellerie nun in neuem Glanz. Mit dem Atlantic Grill & Health ist auch ein neues gastronomisches Konzept entstanden und die historischen Festsäle wurden durch detailgenaue Stuckarbeiten restauriert, um den persönlichen, ursprünglichen Charakter des Hotels zeitgemäß zu interpretieren. Verantwortlich für die künstlerische Neugestaltung zeichnet sich Titia große Broermann. Maritim-hanseatisches Design mit einer gewissen Geradlinigkeit sowie blaue Farbtöne in der Lobby und ein champagnerfarbenes, warmes Farbkonzept im Restaurant Atlanticerinnern an die Geschichte des Hauses und die Verbindung zum Hamburger Hafen. Kulinarisch verwöhnt das Küchenteam mit klassisch französischen Spezialitäten, die modern interpretiert und mit lokalen Zutaten verfeinert werden. Die Atlantic Bar hingegen besticht mit neuinterpretierten und klassischen Cocktails mit Fokus auf Kräuter, Gewürze und eine Vielfalt an Aromen in eleganter All-Day-Bar-Atmosphäre – auch hier zeigt sich der hanseatische Einfluss und die norddeutsche Leichtigkeit im Design. Ein imposantes Tonnengewölbe, die elegante Kassettendecke mit handgearbeitetem Stuck und die Wandverkleidung aus dunkel gebeizter Eiche lassen die Bar zu einem einzigartigen Ort werden. Details wie chinesische Vasen, englische Teekannen oder Beistelltische, die an Koffer erinnern, spiegeln die lange Geschichte des Hauses und den Bezug zum Reisen wider. 
Erstes JW Marriott in Deutschland: Eröffnung des JW Marriott Berlin für Anfang 2022 geplant – vorheriges Maritim Hotel musste schliessen
Als erstes Hotel der Marke JW Marriott in Deutschland gab Marriott International kürzlich die Vertragsunterzeichnung mit der arabischen Al Rayyan Tourism Investment Company (ARTIC) bekannt, um das ehemalige Maritim-Hotel mit 505 Gästezimmern im Zentrum Berlins in das Portfolio von Marriott International aufzunehmen. Das in der Stauffenbergstraße gegenüber des Tiergarten gelegene und als eines der größten Konferenzhotels Berlins bekannte Objekt befindet sich im Eigentum von ARTIC und wird vorerst als Hotel Berlin Central District geführt, bis es im Jahr 2022 nach umfassender, stufenweiser Renovierung als JW Marriott Berlin eröffnet. Renommierte Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor und der historische Potsdamer Platz sind wenige Fahrminuten vom Hotel entfernt. Aber auch für Geschäftsreisende ist die Lage des Hotels ideal: das Geschäftszentrum sowie internationale Unternehmen und Botschaften befinden sich in direkter Nähe. Bei der auf vier Jahre angelegten Renovierung des Hotels werden der Außen- und Eingangsbereich, die öffentlichen Bereiche und Einrichtungen sowie die Gästezimmer und Suiten vollständig umgestaltet. Das neue, moderne Design wird von der Natur inspiriert sein und durch warme Akzente, stimmungsvoll gestaltete Räumlichkeiten und entsprechender Inneneinrichtung eine Wohlfühlatmosphäre vermitteln. Der Tagungsbereich, der derzeit 5.500 Quadratmeter, einen Hauptballsaal und einen weiteren Ballsaal umfasst, wird ebenfalls vollständig renoviert.
Das erste Ritz-Carlton Ski-Resort Europas entsteht in Zermatt
The Ritz-Carlton, Zermatt bringt den legendären Service der Marke in die Schweizer Alpen und wird voraussichtlich 2026 eröffnen. Die Architektur sowie das Interieur-Design des ersten Ski-Resorts der Luxushotelmarke, für das das Pariser Büros AW² verantwortlich zeichnet, ist eine raffinierte Interpretation des klassischen Bergchalets, das aus den 69 Gästezimmern und Restaurants einen unverbaubaren Blick auf das Matterhorn bieten wird. Das kulinarische Angebot wird zwei Restaurants und zwei Bars sowie eine Außenterrasse und einen privaten Bereich für Dinner im kleinen Kreis umfassen. Vom Hotel aus haben Gäste direkten Zugang zu den Skipisten, weitere Annehmlichkeiten umfassen ein ruhiges Spa mit einem Fitnessstudio sowie Innen- und Außenpools. Tagungs- und Veranstaltungsräume runden das Angebot ab. „Zermatt ist ein Synonym für hervorragendes Skifahren, Bergsteigen und eine atemberaubende Landschaft. Als Inbegriff von modernem Luxus wird dieses wegweisende Projekt und die atemberaubende Destination unser Portfolio an ikonischen Ritz -Carlton Häusern auf der ganzen Welt erweitern und den Gästen eine aufregende Möglichkeit bieten, Zermatts ganzjährig verschneite Gipfel, Weltklasse-Skipisten und das ikonische Matterhorn zu erleben“, so Satya Anand, President, Marriott International Europe, Middle East and Africa. Nach der Eröffnung wird das Haus neben dem The Ritz-Carlton Hotel de la Paix in Genf das zweite Ritz-Carlton Hotel in der Schweiz sein. Weitere Informationen hier
Schweizer Zugang bei den Autograph Collection Hotels: das Waldhaus Flims
Das Waldhaus Flims Wellness Resort ergänzt ebenfalls das Portfolio der Autograph Collection. Inmitten der beeindruckenden Landschaft des UNESCO Welterbes Sardona gelegen, ist das Fünf-Sterne-Wellnessresort mit 107 Gästezimmern von offenen Wiesen, malerischen Wanderwegen und unberührten Seen umgeben und eignet sich zu jeder Jahreszeit bestens für Outdoor-Aktivitäten wie wandern, biken, golfen, reiten oder Skifahren. Mit vier Gault & Millau- und Michelin-ausgezeichneten Restaurants, darunter das Epoca by Tristan Brandt und das thailändische Siam, bietet das Hotel eine vielfältige Auswahl an lokaler und internationaler Küche. Ausgewählte Drinks genießen Gäste in der Whisky- und Zigarrenbar, dem stimmungsvollen Weinkeller und der Gin-Bar. Das renommierte Waldhaus Spa ist mit einem rund um die Uhr geöffneten Fitnessstudio, mehreren Pools, darunter ein Indoor-Pool unter einem eindrucksvollen Glaskubus und ein Badeteich, sowie Behandlungsräumen ausgestattet, die innovative Spa- und Wellness-Behandlungen anbieten. 
Grand Universe Lucca eröffnet als 200. Mitglied der Autograph Collection Hotels
Das Boutique Hotel Grand Universe Lucca befindet sich in einem Palazzo aus dem 16. Jahrhundert und eignet sich dank der Lage mit Blick auf zwei der schönsten Plätze Luccas ideal, um die Stadt zu erkunden. Nach der umfassenden Renovierung unter Leitung von Archea Associati S.r.l. erinnern Elemente wie römische Mauerfundamente und Überreste des antiken Glasbläserbrunnens im Keller an das historische Vermächtnis des Gebäudes, das während der Renaissance von der Familie Paoli bewohnt und 1857 in ein Hotel umgebaut wurde, in dem Dichter, Philosophen und Künstler aus der ganzen Welt übernachteten. Die 55 Zimmer und neun Suiten präsentieren sich mit einer Mischung aus zeitloser Eleganz und moderner Raffinesse. Seiden- und Samttextilien in erdigen Tönen stehen für die traditionelle Seidenproduktion in Lucca, Wandteppiche greifen die Weinberge der Region als Motiv auf und Glas-Pendelleuchten zollen der Glasbläserkunst Tribut. Das Element Musik, eine der tragenden Säulen des Hotels, spiegelt sich im Namen der Zimmer und Räume, wie der Puccini-Suite, wider. Im traditionell italienischen Restaurant Legacy stehen regionale Spezialitäten und erlesene Weine auf der Karte und in der Sommitá Bar auf der Dachterrasse werden bei herrlichstem Panoramablick Drinks serviert, welche die Namen großer Persönlichkeiten der Stadt tragen. Gäste kommen zudem in den Genuss mehrerer ganz besonderer Angebote, wie private Cocktail-Kurse oder Weinproben mit einigen der bekanntesten, edlen Tropfen der Toskana. Ein ganz besonderes Erlebnis ist das Prelude of Existence beim Besuch der Symphony Lounge: Hier kreiert der hauseigene Klassikkomponist für Gäste ein personalisiertes Präludium, das deren Persönlichkeit zum Ausdruck bringt. Weitere Informationen hier.
Das luxuriöse The St. Regis Cairo eröffnet am Nil
Als Inbegriff des modernen ägyptischen Glamours bringt das neue The St. Regis Cairo das exquisite Design der Marke St. Regis nach Kairo. Das 39 Stockwerke hohe Hotel erhebt sich am Ufer des Nils und liegt im Herzen von Ägyptens pulsierender Metropole, unweit der prachtvollen Monumente der geschichtsträchtigen Stadt. Mit seiner markanten, vom renommierten Architekten Michael Graves entworfenen Architektur ist das Hotel ein zentrales Wahrzeichen weit über die Stadt hinaus, das Opulenz mit Raffinesse und Eleganz verbindet. Das Interieur des Hotels verweist behutsam auf das Erbe der Region und verbindet dunkles Holz und reiche Texturen mit aufwendigen Stickereien, juwelenbesetzten Paneelen sowie Bronze- und Holzschnitzereien. Die 286 aufwendig ausgestatteten Zimmer und Suiten sowie 80 luxuriöse Apartments bieten unvergleichlichen Komfort. Drei weitläufige Royal Suiten definieren Opulenz mit vornehmem Interieur, einem privaten Fitnessraum, einer Sauna und raumhohen Fenstern mit Panoramablick auf den Nil. In allen Gästezimmern und Suiten steht der St. Regis Butler-Service zur Verfügung. Kulinarisch verwöhnt das Hotels mit raffinierten Geschmackserlebnissen in abwechslungsreichen Restaurants, wie dem La Zisa mit süditalienischer Küche, dem asiatischen Tianma, dem renommierten J&G Steakhouseund dem Sirocco mit mediterranen und ägyptischen Gerichten. Während Gäste im The Water Garden den typischen Afternoon Tea oder das Abendritual genießen, bietet die St. Regis Bar ihre Interpretation der St. Regis Bloody Mary, die mit dem exotischen Geschmack und dem Duft der Hibiskusblüte versetzt ist. Der Astor Ballsaal mit seinen geschwungenen, großen Treppen ist eine luxuriöse Kulisse für Hochzeiten und Feiern, während der 990 Quadratmeter große Grand Ballroom Platz für bis zu 1.000 Gäste bieten kann. Erholung finden Gäste in der ruhigen und einladenden Umgebung des Iridium® Spa der Marke St. Regis bei Behandlungen und maßgeschneiderten Erlebnissen. Weitere Informationen hier.
The Ritz-Carlton, Doha präsentiert neue Grand Amiri Suiten
Die Fertigstellung der vier neu gestalteten Grand Amiri Suiten im The Ritz-Carlton, Doha markiert die letzte Phase von umfangreichen Renovierungsmaßnahmen, die die architektonische Geschichte der Stadt Doha im Design aufgreift. Die 152 Quadratmeter großen Suiten bieten zeitgenössische Technologie und Möbel, die durch lebhafte Farbtupfer und individuell kuratierte Kollektionen berühmter lokaler Künstler akzentuiert werden, und verfügen neben einem Schlafzimmer mit Bad über einen geräumigen, separaten Wohnbereich, einen Essbereich, eine Küchenzeile, einen begehbaren Kleiderschrank sowie ein Gästebad. Das Hotel, das auf einer eigenen Insel mit privatem Yachthafen mit 235 Anlegeplätzen und einem Clubhaus liegt, bietet einen weiten Blick auf Doha, der von den geräumigen Wohn-, Ess- und Arbeitsbereichen jeder Suite aus zu sehen ist. Für Gäste, die die Ausblicke im Freien genießen möchten, bietet die 225 Quadratmeter große Katara Suite eine atemberaubende Außenterrasse mit einem komfortablen Sitzbereich.
Stets aktuell mit dem Gourmet Report Newsletter: https://www.gourmet-report.de/newsletter/
Higashiyama Niseko Village, a Ritz-Carlton Reserve eröffnet in Japans Winterwunderland
Das Higashiyama Niseko Village im japanischen Wintersportort Niseko ist das erste Resort der prestigeträchtige Marke The Ritz-Carlton Reserve in Japan und erst das fünfte Ritz-Carlton Reserve weltweit. Am Fuße des Mount Niseko Annupuri auf der nördlichsten Insel des Landes, Hokkaido, gelegen, bietet das „Ski-in/Ski-out“-Resort mit 50 eleganten Gästezimmer und Suiten Zugang zu ausgedehnten Backcountry-Skigebieten, die zu den besten Pulverschnee-Destinationen der Welt zählen. Das Design der Räume und das kulinarische Ethos spiegeln die Jahreszeiten der Umgebung wider. So werden im Yukibana saisonale Produkte wie Gemüse aus der Region sowie Fleisch und Meeresfrüchte serviert, während im Sushi Nagi ein besonderes Esserlebnis mit feinstem Sushi wartet. Am Kamin in der Ume Lounge genießen Gäste Cocktails, Single Malts und lokale Biere mit einer Auswahl an Gerichten im Izakaya-Stil. Neben einem Spa mit maßgeschneiderten Behandlungen verfügt das Resort auch über ein traditionelles japanisches Onsen, in dem Gäste im mineralreichen Wasser der natürlichen unterirdischen heißen Quellen von Niseko schwelgen können. Die Higashiyama Reservists, die Kuratoren des Resorts, sind mit der Umgebung bestens vertraut und bieten sorgfältig zusammengestellte Vorschläge und Insider-Tipps für unvergessliche Ausflüge zu den Natur- und Kultur-Highlights der Region. Weitere Informationen hier.
Marriott Bonvoy hat für das Jahr 2021 zahlreiche Aktionen und Programmerweiterungen angekündigt, die im Laufe des Jahres eingeführt werden. Zu den Neuerungen zählen unter anderem die Einzahlung von 50% der Elite Night Credits (ENCs) auf die Konten der Mitglieder*innen, basierend auf ihrer 2020er Elite-Statusstufe, um ihnen 2021 einen Vorsprung für den Elite-Status für 2022 zu verschaffen. Die ENCs werden im Februar eingezahlt. Darüber hinaus wird 2021 die Schwelle von 20.000 US-$ für den Ambassador Elite-Status um 30 % gesenkt. Zudem werden die Raten für Punkteübernachtungen in der Nebensaison (Off-peak redemption) um 10% für alle künftigen Reservierungen bis zum 30. September 2021, die zwischen dem 11. Januar 2021 und dem 21. Februar 2021 getätigt werden, weltweit gesenkt und eine weitere globale Promotion eingeführt, die in Kombination mit der Einzahlung von Elite Night Credits auf die Konten der Mitglieder*innen das Erreichen des Elite-Status noch einfacher macht und es allen Mitgliederinnen und Mitgliedern ermöglicht, die Vorteile der Einlösungsraten früher zu nutzen. Vom 16. Februar bis zum 27. April 2021 erhalten Mitglieder*innen die doppelte Anzahl an Punkten und Elite Night Credits für Aufenthalte von zwei Nächten oder mehr.

 
Bleiben Sie aktuell mit dem kostenlosen Gourmet Report Newsletter!

Insel Lindwerder, Berlin: Sören Guse ist der neue Küchenchef

Vor drei Jahren besuchte Unternehmer Wanja S. Oberhof Lindwerder um dort seinen Geburtstag zu feiern. Kurze Zeit später übernahm er die, seit 1971 bestehende, Gastronomie und steckte seitdem viel Aufwand hinein um ein ultimatives Ausflugsziel mit grandioser Gastronomie zu kreieren. In diesem Jahr steht das Restaurant vor besonderen Herausforderungen, aber trotzdem möchte es viel erreichen.

Direkt an der Havelchaussee, ca. 200 Meter vom Ufer entfernt, liegt die 2,2 Hektar große Insel Lindwerder. Schon seit über 100 Jahren ist die Insel ein beliebtes Ausflugsziel, seit knapp 50 Jahren befindet sich eine Gastronomie auf ihr.
„Insel Lindwerder, Berlin: Sören Guse ist der neue Küchenchef“ weiterlesen

Ritz-Carlton Berlin fertig renoviert

Als krönenden Abschluss seiner 40 Million teuren Renovierung läutet das The Ritz-Carlton, Berlin eine neue Ära ein: Gästezimmer und Suiten, Konferenzetage, Wellness-, Lobby- und Loungebereiche sowie das neue Restaurant POTS präsentieren sich in eindrucksvollem eleganten Look voller kreativer Details, die an das Berlin der Zwanzigerjahre erinnern, der goldenen Ära des deutschen Films. Finanziert wurde die Umgestaltung größtenteils durch die Eigentümer, die Beisheim Gruppe.

Ritz Carlton Berlin
„Ritz-Carlton Berlin fertig renoviert“ weiterlesen

Dieter Müller wird Küchen-Patron in Berlin

Zum Ende des Jahres 2018 wird der ehemalige Dreisternekoch und MS Europa Patron Dieter Müller das The Ritz-Carlton, Berlin mit seiner Küchenexpertise bereichern und die Position als impulsgebender Patron im neuen Restaurant einnehmen. Der aus Baden- Württemberg stammende Küchenchef prägte die internationale Genussszene und mit seinem Know-how der gehobenen Restaurantkultur wird er das Fünf-Sterne-Superior Hotel am Potsdamer Platz verstärken.

The Ritz-Carlton, Berlin „Dieter Müller wird Küchen-Patron in Berlin“ weiterlesen

David Rivero ist neuer Küchenchef im Kabuki, Ritz-Carlton,Teneriffa

Kulinarische Neuigkeiten aus dem The Ritz-Carlton, Abama

*Das Restaurant El Mirador eröffnet mit frischem Design und neuen Menüs
*das Zwei-Sternerestaurant M.B. präsentiert ein neues Degustationsmenü
*David Rivero ist neuer Küchenchef im Sternerestaurant Kabuki   

Als einzige Kanareninsel istTeneriffa mittlerweile unter Feinschmeckern für einige bessere Restaurants bekannt. Eine gute Adresse für Genießer ist das Luxusresort The Ritz-Carlton, Abama. Im Süden der größten Kanareninsel gelegen, steht das Haus für herausragende Küche und beeindruckt mit einzigartigen Restaurant-Locations. Um seinen hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten, investiert das Resort regelmäßig in die Erneuerung und Umgestaltung seiner Räumlichkeiten und so präsentiert es ab sofort offiziell das neu renovierte El Mirador. Mit seiner spektakulären Aussicht, Mobiliar in modernem, zeitgemäßen Design und einer neuen, innovativen Speisekarte heißt das Open-Air-Lokal seine Gäste wie gewohnt zum Lunch und Dinner willkommen. Und auch die mit Michelin-Sternen prämierten HotelRestaurants Kabuki und M.B. warten mit neuen Speisekarten auf.

Erlantz Gorostiza** mit Gourmet Reports Christian Romanowski „David Rivero ist neuer Küchenchef im Kabuki, Ritz-Carlton,Teneriffa“ weiterlesen

Erlantz Gorostiza Aguirre

Neuer Küchenchef im Michelin-Stern-Restaurant „M.B“
Das Gourmetrestaurant „M.B“ (ein Michelin-Stern) des Hotels Abama Golf & Spa Resort auf Teneriffa hat seinen Küchenchef Erlantz Gorostiza Aguirre willkommen geheißen. Er löste damit seinen Vorgänger Paolo Casagrande ab.

Erlantz Gorostiza

Gorostiza ist ebenfalls beim Namensgeber des „M.B“, Martin Berasategui, in seinem Restaurant in Lasarte in die hohe Schule der feinen Kochkunst gegangen. Wie Berasategui stammt auch Gorostiza aus dem Baskenland und war nach seiner Ausbildung für mehrere spanische Sterne-Restaurants tätig, darunter auch für den bekannten Molekularkoch Ferran Adría. Zuletzt arbeitete er als Chefkoch in Manuel de la Osas Restaurant „Las Rejas“ (ein Michelin-Stern) in Las Pedroñeras, Kastilien-La Mancha.

Wie bisher wird Berasategui in unregelmäßigen Abständen das Abama und sein Team vor Ort besuchen, um neue Menüs, Präsentation und Dekoration zu besprechen. Der Perfektionist überlässt nichts dem Zufall und hat in Erlantz Gorostiza einen erfahrenen und zugleich kreativen Kochkünstler an seiner Seite.

Wer einen kulinarischen Ausflug unternehmen und zugleich etwas Sonne tanken möchte, dem bietet das Abama Golf & Spa Resort das deliziöse Spezialangebot „Gastronomy Journey“ zum Preis von insgesamt 965 Euro für zwei Personen bis zum 25. Dezember 2012. Darin inbegriffen sind zwei Übernachtungen im Deluxe-Doppelzimmer mit Frühstück sowie ein Degustationsmenü im „M.B“ inklusive Getränkeauswahl sowie ein Abendessen im Abama Kabuki (japanisch-mediterrane Fusionsküche), ebenfalls mit Getränken. In beiden Restaurants erwartet den Gast ein Willkommensgeschenk. Der sonst kostenpflichtige Zugang zum Thermal-Zirkel des Abama Wellness & Spa Centers ist ebenfalls inbegriffen. So kann der Gast vor dem Essen bei Saunagängen mit Erlebnisduschen oder großem Hydrotherapie-Pool optimal entspannen.

Alle Angebote sind telefonisch unter +34 922 126 503 oder per Mail unter reservations.abama@ritzcarlton.com buchbar.
www.ritzcarlton.com

Das M.B. ist eines von 8 Restaurants, das Berasategui führt
www.martinberasategui.com/en/inicio

Zuverlässiger Restaurantführer Teneriffa