Food-Festival im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg: „Food-Festival“ am 4. August 2018
Genussmarkt auf Sterne-Niveau

Nach der gelungenen Vorjahrespremiere legt das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg sein kulinarisches Sommer-Event erneut auf. Beim zweiten „Food-Festival“ am Samstag, 4. August 2018 verwandeln sich die Restaurants Oliv’s und Aubergine (ein Michelin-Stern), die Hemingway Bar sowie Lobby und Terrasse des Vier Sterne Superior Hauses vor den Toren Münchens ab 17 Uhr in einen bunten Marktplatz für Feinschmecker. Die limitierten Tickets kosten 79 €/Pers. inklusive Champagner-Aperitif, Food-Kreationen sowie ausgewählter Getränke. 

Sternekoch Maximilian Moser

Kulinarisches Varieté am Starnberger See
Nach dem Champagner-Aperitif testen sich Besucher des zweiten „Food-Festival“ ganz nach Gusto durch die verschiedenen Schlemmer-Stationen im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg. Beim Live-Cooking grillt und zaubert Sternekoch Maximilian Moser samt seinem Küchenteam Rindertatar, Forelle und Co. – oder fachsimpelt mit Gourmets über die spannendsten Kreationen. Zudem präsentieren ausgewählte Partner aus der Region ihre Produkte von herzhaft bis süß, von Schnaps bis Praline. Für Stimmung sorgen die „Walking Voices“ mit einem Mix aus Swing, Soul und Pop, zu späterer Stunde bittet ein DJ zum Tanz. Eine Eintrittskarte kostet 79 €, Bestellung unter frontoffice@vier-jahreszeiten-starnberg.de oder telefonisch +49 8151 4470-171.

Beim ersten „Food-Festival“ strömten im Sommer 2017 mehr als 500 Besucher ins Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg. Zur Neuauflage am 4. August 2018 sind die Tickets streng limitiert


Tipp: Zum „Food-Festival“ am 4. August 2018 hält das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg ein Package bereit. 2 Nächte im Superior DZ inkl. Eintrittskarte gibt‘s dann ab 208 €/Pers.
Infos und Buchung unter www.vier-jahreszeiten-starnberg.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.