Marco Polo Cityguides 2016

Welcher Barista offeriert aktuell den besten Cappuccino der Stadt, welche Bar kreiert die feinsten Cocktails, welcher neue Shop bietet die interessantesten Outfits, wo geht die Szene auf die Piste, wo gibt’s im Umland die grünste Laufstrecke oder die coolste Downhillpiste? Die eigene Stadt neu entdecken und dabei jede Menge erleben, ist mit den brandneuen Marco Polo Cityguides für die Städte Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Ruhrstädte Stuttgart und Wien ein intensives Vergnügen. Jeder Band bringt mehr als 500 Top-Adressen zu Kultur, Nightlife, Sport, Shoppen, Spaß für Kinder und jede Menge Empfehlungen zu Essen und Trinken. Nicht zu vergessen: Die Marco Polo Insider-Tipps!

Marco Polo Cityguide Berlin für Berliner 2016

Insider-Tipp für Klassikfreaks und die, die es werden wollen: Die Topqualität der Berliner Philharmoniker gibt es umsonst bei den dienstäglichen Lunchkonzerten zwischen September und Juni. Ökologisch gebraut, und dann direkt vom Brauhaus ins Glas – frischer als in der Privatbrauerei am Rollberg können Helles, Rotes oder Weizen nicht sein. Auch Öko, aber promillefrei: Upcycling zaubert aus alten Klamotten frech-schicke-urbane Trends der Großstadt. Neue Gourmet-Adresse: das Restaurant Spindler am Landwehrkanal besticht mit sehr leckeren, anspruchsvollen Speisen und wunderbarem Ambiente.

Marco Polo Cityguide Frankfurt für Frankfurter 2016

Raus aus dem Schatten der Money-Türme, rein in den herrlichen Garten der Nibelungenschänke, wo griechische Spezialitäten Mittelmeerfeeling garantieren. Mit diesem Insider-Tipp kann der nächste heiße Sommer kommen! Neu, dramatisch, witzig, ergreifend: das erst  im Mai 2015 eröffnete Theater Alte Brücke in Sachsenhausen punktet auch mit Stücken in hessischer Mundart – Heimatfeeling pur.

Marco Polo Cityguide Hamburg für Hamburger 2016

Neues Actionspektakel: Im Jump House können sich Kinder und Kindliche auf über 70 Trampolinen austoben, sogar an den Wänden sind einige montiert. Ebenfalls neu, jedoch geruhsamer, ist der Laden Jö Markrönchen – ein Paradies der Schweizer Patisserie-Kunst, Backkurs ist möglich. Ganz vegan und öko ist das Café Faux Vau, zu seinen vielen
Highlights auf der üppigen Speisekarte zählt der V-Burger.

Marco Polo Cityguide Köln für Kölner 2016

Früh am Abend oder früh am Morgen – die Restaurant-Kneipe Trash-Chic ist die entspannte Öko-Adresse für Müslimenschen und Veganer. Neu und selbstbewusst ist der Super Store: super originell das Interieur, super cool die französischen Markenklamotten. Insider-Tipp für Möchte-gern-mal-ausprobieren-Kneipiers: die Location Beverly Sülz, ein ehemaliges Brauhaus, kann gemietet werden.  

Marco Polo Cityguide München für Münchner 2016

Der Blick auf den Eisbach und in denEnglischen Garten veredelt den Cocktail – die Terrasse der Golden Bar ist eine Top-Adresse zum Draußensitzen. Geadelt wird die Location zudem durch einen Insider-Tipp: Der Sunday Sundowner inklusive BBQ, Kicker und Open-Air-DJ ist Genuss pur. Neu in Sachen Schuh-Sucht ist das Scho Shoes mit seinen kreativstarken Kreationen von Flats bis Glitzer-Loafer. Neu in Sachen Vergangenheitsbewältigung ist das NS-Dokumentationszentrum mit seiner einzigartigen Dauerausstellung.

Marco Polo Cityguide Ruhrstädte für Ruhrstädter 2016

Top-Aussehen und Wellness inklusive gutem Öko-Gewissen, das bietet das Vegan Rocks Beauty, wobei in dieser Location auch die Einrichtungsgegenstände bis hin zur Haarbürste vegan sind! Neu im Revier sind das nervenzerfetzende Grusellabyrinth NRW und das schweißtreibende Pier 1 Fitness an der Gastromeile des Duisburger Innenhafens mit tollem Blick aufs Wasser.

Marco Polo Cityguide Stuttgart für Stuttgarter 2016

Luftiges Plätzchen gefällig, wenn flirrende Sommerhitze die Kesselbewohner weichkochen? Dann raus nach Remseck ins Bootshaus am Hechtkopf, traumhafte Außenterrasse und schwäbisches Vesper genießen. Insider-Tipp für die kreative Geburtstagsparty: der Neckarkahn „Frauenlob“ mit seiner Kulturbühne kann gemietet werden. Neu und wichtig: exquisite Cocktails werden snobfrei in der Location Paul & George gemixt.

Marco Polo Cityguide Wien für Wiener 2016

Denim in jeder Variation bietet der neue Shop The Lowdown of Denim in der Burggasse. Insider-Tipp der Extraklasse: günstig, gut und schick isst man im Soho in der Nationalbibliothek – eigentlich eine Kantine. Empfehlung für die Sommertage: Der Bierheurige Gangl liegt im Zentrum, das hausgebraute Bier mundet unter den schattigen Bäumen im Innenhof köstlich.
 
Marco Polo Cityguide 2016 und Umgebung

Druck durchgehend vierfarbig
Format: 10,5 x 19 cm
252 bis 268 Seiten inkl. Cityatlas und Nahverkehrs-Liniennetz in der Umschlagklappe
Preis: € 12,99 (D) / € 13,40 (A)  / sfr 16,90  
                                              
Berlin für Berliner 2016 und Umgebung
ISBN: 978-3-8297-0881-4

Frankfurt für Frankfurter 2016 und Umgebung
ISBN: 978-3-8297-0882-1

Hamburg für Hamburger 2016 und Umgebung
ISBN: 978-3-8297-0883-8

Köln für Kölner 2016 und Umgebung
ISBN: 978-3-8297-0884-5

München für Münchner 2016 und Umgebung
ISBN: 978-3-8297-0885-2

Ruhrstädte für Ruhrstädter 2016 und Umgebung
ISBN: 978-3-8297-0886-9

Stuttgart für Stuttgarter 2016 und Umgebung
ISBN: 978-3-8297-0887-6

Wien für Wiener 2016 und Umgebung
ISBN: 978-3-8297-0888-3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*