Brandon Kida

Brandon Kida ist der Küchenchef im neuen Clement

Mit dem am 1. Oktober 2013 eröffnenden neuen Restaurant „Clement“ im The Peninsula New York hält ein hochkarätiger Küchenchef Einzug in das Fünf-Sterne-Luxushotel an der Fifth Avenue. Mit seinem herausragenden Know How in der saisonalen „farm-to-table“-Küche wird Chef de Cuisine Brandon Kida die kulinarische Szene Manhattans bereichern.

Kida gehört seit Juli 2013 zum Peninsula Team. In den wenige Wochen bis zur Premiere des neuen „Clement“, legte der Küchenmeister letzte Hand an den Eröffnungs-Vorbereitungen und dem kulinarischen Konzept an. Im „Clement“ wird Kida eine frische, kreativ-amerikanische Marktküche zelebrieren, deren Zutaten und Produkte aus nachhaltiger Landwirtschaft von Farmen aus dem Nordwesten des Bundesstaates New York stammen.

Brandon Kida war zuvor als Executive Chef bei der Smörgås Chef Restaurant Group New York tätig. Dort hat er sich mit Leib und Seele dem ökologischen Bauernhof Blenheim Hill Farm gewidmet und seine Passion für die „farm-to-table cuisine“ weiter entwickelt und gestärkt. Davor fungierte Kida im Eröffnungsteam des Restaurant Asiate im Mandarin Oriental Hotel und wurde 2010 mit dem renommierten Rising Star Award ausgezeichnet. Zu seinen früheren Stationen zählen das legendäre New Yorker Vier-Sterne-Restaurant Lutèce und das L’Orangerie in Los Angeles. Kida ist Absolvent des renommierten Culinary Institute of America.

Brandon Kidas kulinarische Handschrift ist durch seine eigene Biografie geprägt. Als Sohn japanisch-amerikanischer Eltern wuchs er in Los Angeles auf und genoss seit jeher die vielfältige Kulinarik seiner Heimatstadt – von amerikanisch über japanisch bis hin zu mexikanisch und italienisch.

Mit „Clement“ setzt Peninsula Hotels eine Tradition fort und ehrt eine herausragende Persönlichkeit des Unternehmens: Clement King Man Kwok, Chief Executive Officer und Managing Director von Peninsulas Muttergesellschaft The Hongkong & Shanghai Hotels, Limited, ist seit 11 Jahren an der Spitze des Unternehmens tätig. „Peter“ im The Peninsula Tokyo wurde nach Peter C. Borer, Chief Operating Officer der Peninsula Hotels und Executive Director der The Hongkong & Shanghai Hotels, benannt. Für die Restaurants „Gaddi’s“ und „Felix“ im The Peninsula Hong Kong sind Leo Gaddi, General Manager des Peninsula in den 1950er Jahren, und Felix Bieger, der das Haus während seiner 50-jährigen Peninsula-Tätigkeit drei Mal als General Manager führte, die Namensgeber.

www.peninsula.com

Siehe auch unsere anderen NEW YORK CITY Tipps:
www.gourmet-report.de/archiv/new+york/

Unser Lieblingsrestaurant und ein absolutes Muss:
www.gourmet-report.de/artikel/344512/Eleven-Madison-Park/

Weitere Restaurants:
www.gourmet-report.de/artikel/344525/The-spotted-Pig-New-York-City/ cooles 1 Sterne Restaurant – Hamburger mit den weltbesten Pommes!
www.gourmet-report.de/artikel/344543/Vincent-Tournayre/ Lyoner Bistro
www.gourmet-report.de/artikel/342921/Eric-Ripert-der-Menschenfreund.html – mittags für 45 Euro ein Dreigang Menü im Drei-Sterne Restaurant Le Bernadin – ohne Anmeldung an der Bar
Unsere allgemeinen New York Tipps von 2012:
www.kochmesser.de/component/name,Sparen-in-New-York/option,com_gourmet/task,article/id,342907

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.