Perfektes Dinner Profi

Getestet wurde die Variante der Kochshow im März – mit durchschlagendem Erfolg. Im Oktober geht es nun weiter.
«Das perfekte Dinner» bei VOX gibt es inzwischen in einigen Varianten: «Das perfekte Dinner im Schlafrock», in dem die Gäste dann auch gleich über Nacht bei ihrem Gastgeber bleiben ist nur eine davon. Anfang des Jahres testete VOX nun auch «Das perfekte Dinner – Wer ist der Profi?». Inhalt: Einer der fünf Köche ist gar kein Hobbykoch, sondern ein wirklicher Profi am Herd.

Die Teilnehmer müssen am Ende der Woche raten, wer von ihnen der Profi ist. Zu gewinnen gibt es wieder 5000 Euro, der Profikoch würde diese im Falle des Sieges einem guten Zwecke zukommen lassen. Eine weitere Woche mit einem versteckten Profi gibt es ab 22. Oktober – wie gewohnt um 19.00 Uhr – zu sehen.

«Das perfekte Dinner – Wer ist der Profi?» kommt gerade recht. Die fünf Testausgaben holten im März 2012 stets Werte von mehr als elf Prozent, in der Spitze am Freitag sogar 12,5 Prozent Marktanteil.

Davon ist das VOX-Format derzeit weit entfernt. Die acht bisher im September gezeigten Folgen erreichten zwischen 7,6 und 10,8 Prozent Marktanteil. Sechs davon blieben im einstelligen Bereich. via www.quotenmeter.de – Manuel Weis

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.