Hilton Worldwide startet Chef Mentoring Programm in Deutschland

Hilton Worldwide verkündet den Start seines zwölfmonatigen Chef Mentoring Programms in Deutschland. Das Programm folgt dem Modell, das Hilton in Großbritannien bereits erfolgreich umgesetzt hat und das den Bereich Food & Beverage (F&B) als spannenden und lohnenden Karrierepfad innerhalb des Hotelgewerbes positioniert. Dieses Konzept wird nun auf vielversprechende Nachwuchskräfte in Deutschland ausgedehnt und bietet ihnen die fachliche Unterstützung durch erfahrene Küchenchefs aus anderen Häusern von Hilton Worldwide.

Das deutsche Programm startet Mitte September 2012, vorerst in drei Hilton-Hotels: im Hilton Berlin, im Hilton Nürnberg und im bald eröffnenden Waldorf Astoria Berlin. Alle Mitglieder des Küchenteams von Hilton Worldwide, die Begeisterung und Leidenschaft für ihre Arbeit zeigen und das Potenzial haben, sich zu einem Senior Chef zu entwickeln, können teilnehmen.

“Wir freuen uns, das Mentoring-Programm jetzt auch in Deutschland starten zu können. In Großbritannien ist es bereits ein voller Erfolg, und nun können wir auch in Deutschland angehende, junge Chefköche in unseren Häusern mit diesem einzigartigen Konzept unterstützen”, sagt James Glover, Vice President Food and Beverage Europe bei Hilton Worldwide.

„Mitarbeiterentwicklung hat bei uns hohe Priorität, und ich bin überzeugt, dass dieses Programm unseren jungen Kollegen hervorragende Weiterentwicklungschancen bieten wird und so unsere sechs Prinzipien für den F&B-Bereich in Europa weiter stärkt.“

Das Chef Mentoring Programm im Überblick
Teilnehmende Nachwuchsköche können ihre Fähigkeiten in regelmäßigen Gesprächen und bei Treffen mit ihrem Mentor erweitern. Aufgabe des Mentors ist es, die jungen Kollegen und Kolleginnen zu coachen, sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen und ihre Karriereaussichten zu fördern.
Überdies bietet das Programm den Mentoren die Möglichkeit, ihre Erfahrungen weiterzugeben sowie neue kulinarische Kreationen und Managementkomptenzen zu entwickeln.

Die wichtigsten Elemente des Programms im Überblick:
Köche auf Chef de Partie-Niveau werden für einen Zeitraum von zwölf Monaten einem Küchenchef zugewiesen. Die Teilnehmer werden danach ausgewählt, wie hoch ihr Potenzial ist, sich zu Senior Chefs zu entwickeln, sowie nach ihrer Leidenschaft für ihren Beruf.
Während dieser Zeit belegen die Teilnehmer spezielle Workshops, erhalten Fortbildungsangebote und bauen gleichzeitig eine enge berufliche Beziehung zu ihrem Mentor auf.
Die Teilnehmer lernen den Alltag eines Executive Chefs auch in anderen Hilton-Hotels kennen, mit einem Schwerpunkt auf Küchenmanagement, Führungsstruktur und kulinarischem Wissen.
Der Mentor fördert mit Projektarbeit die persönliche Entwicklung des Teilnehmers und besucht gemeinsam mit ihr oder ihm Nahrungsmittelhersteller und Märkte.
Das Chef Mentoring Programm schließt mit einer finalen kulinarischen Aufgabe ab: Nachwuchskoch und Mentor beweisen sich gemeinsam in einem Kochwettbewerb zwischen den teilnehmenden Hotels. Das Gewinner-Tandem darf sich auf ein zweitägiges gastronomisches Event freuen.

Das Chef Mentoring Programm ist nur ein Beispiel dafür, wie Hilton Worldwide in Europa seinen F&B-Ansatz mit Leben füllt und diesen Bereich mit Weiterentwicklungsmaßnahmen als aufregende Karriereoption positioniert. Weitere F&B-Initiativen umfassen kulinarische, Bar- und F&B-Management Trainings sowie verschiedene Online-Multimedia-Lerneinheiten.

Zu den angesehensten Restaurants von Hilton Worldwide in Europa gehören Heinz Becks mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnetes La Pergola im Cavalieri – Waldorf Astoria Hotels & Resorts in Rom; das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Galvin at Windows im London Hilton on Park Lane; und das Capability Restaurant im London Syon Park, A Waldorf Astoria Hotel. Die nächsten Eröffnungen sind Pierre Gagnaires Les Solistes im Waldorf Astoria Berlin und im The Caledonian, A Waldorf Astoria Hotel, mit dem The Pompadour by Galvin und der Galvin Brasserie de Luxe – Eröffnung im September 2012.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.