Festival Sud de France 2012

Südfranzösisches Flair in NRW
Sud de France-Promotionkampagne startet zum dritten Mal

Nach zwei erfolgreichen Promotionkampagnen findet dieses Jahr erneut das Festival Sud de France statt. Während des gesamten Oktobers setzen Händler Weine und Feinkostprodukte aus dem Languedoc-Roussillon in Szene. Fachleute und Endverbraucher haben so die Gelegenheit, die große Bandbreite an Weinen des weltweit größten zusammenhängenden Weinbaugebiets kennenzulernen.

Am 1. Oktober 2012 läutet eine große Fachverkostung in der Düsseldorfer Location Les Halles das Festival Sud de France ein (Anmeldung für Fachleute per Mail anfestival-suddefrance@organize.de). Der Sud de France-Ambassadeur Markus Del Monego wird in gewohnt unterhaltsamer Art durch die Probe führen. Im Rahmen der Promotionkampagne engagieren sich 50 Partner im Bereich Wein- und Feinkosthandel sowie 20 Partner im Gastronomie- und Hotelleriebereich. Sie veranstalten einen Monat lang unterschiedliche Genuss-Aktionen für Endverbraucher: Ob Verkostungen, Kundenabende, spezielle Menüs, Versand von Newslettern oder Sonderangebote – stets dreht sich alles um Produkte aus der südfranzösischen Weinregion. Unterstützt werden die Teilnehmer durch bewährtes Promotionmaterial, das per Mail bein.oehrlein@organize.de bestellt werden kann. Die Auswahl ist groß: Schaufensteraufkleber, Regalstopper und -bänder, Karton-Displays, Schürzen und Spucknäpfe, Sticker, Poster und Gebietskarten, Flaschenkühler und -taschen, Kellnermesser sowie Drop Stops. Zur Weitergabe an Endkunden hält Sud de France Développement Gewinnspielkarten und Flyer vor.

Umgesetzt wird das Festival exklusiv in Nordrhein-Westfalen. „Wir haben uns erneut für diese Region entschieden, da wir zum einen die letzten beiden Jahre treue Teilnehmer gewinnen konnten und zum anderen die Händlerdichte extrem hoch ist, so dass wir auf eine Ausweitung dank neuer Teilnehmer hoffen“, erklärt Elodie Le Dréan, leitende Exportmanagerin bei Sud de France Développement. Bundesweite Unterstützung erhält das Festival durch ausgewählte Filialen der beiden Kaufhaus-Ketten Karstadt und Kaufhof. Verkostungstage und Zweitplatzierungen sollen Konsumenten die Produkte aus dem Languedoc-Roussillon schmackhaft machen. Des Weiteren vermitteln Citycards und großformatige Plakatierungen in Köln und Düsseldorf das mediterrane Lebensgefühl. Nicht zuletzt wird in Stadtmagazinen und Online-Veranstaltungskalendern auf die Kampagne hingewiesen.

„I like” Sud de France
Zum ersten Mal spricht Sud de France seine Zielgruppe von Fachleuten und genussorientierten Endverbrauchern online auch über das soziale Netzwerk Facebook an. Ebenso wird der Festival-Partner Karstadt Sud de France auf seiner Perfetto-Facebook-Seite präsentieren. Thematisch wird aufwww.facebook.de/SudDeFranceDeutschland zunächst natürlich das Festival im Vordergrund stehen, doch im Verlauf des weiteren Jahres können sich Fans auf Neuigkeiten, Weintipps und Momentaufnahmen aus Südfrankreich freuen.

Die bestehende Homepage unter www.festival-suddefrance.com wird ab Mitte September Auskunft über das Veranstaltungsprogramm der teilnehmenden Partner und Tipps zu Wein-Speisen-Kombinationen geben. Eine Suchfunktion ermöglicht zudem ausführliche Produktrecherchen.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.