Nico Burkhardt

Auszeichnung 2012

1 Michelin Stern, 16 Punkte Gault Millau, 2,5 Feinschmecker Punkte

„Aufstehen um zu gewinnen!“
Nico Burkhardt
Gourmetrestaurant OLIVO
Steigenberger Graf Zeppelin Stuttgart
Arnulf-Klett-Platz 7
70173 Stuttgart

http://www.steigenberger.com/Stuttgart/restaurants/

http://www.kulinarisches-interview.de/main/reservieren/246/index.html

Name:
Burkhardt
Vorname:
Nico
Geburtstag:
12.04.1984
Geburtsort:
Lutherstadt Wittenberg
Wohnort:
Stuttgart

Stationen

Gourmetrestaurant Olivo, Stuttgart

Gourmetrestaurant Seven Seas, Hamburg
Donald Trump`s Mar a Lago /Palm Beach USA
Hotel Adlon, Berlin
Residenz Heinz Winkler, Aschau
Falkensteiner Hotel Hubertus
Hotel Atoll, Helgoland
Restaurant Sachs, Berlin
Restaurant Dressler, Berlin

Interview

  1. Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer?
    Jemand der offen für neue Produkte – und der experimentierfreudigen Küche nicht abgeneigt ist.
  2. Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen?
    Donald Duck
  3. Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo?
    Mit meiner Freundin und Freunden zu Sergio Herman.
  4. Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet?
    Rochenflügel gebraten – mit Kapern und Limone.
  5. Ihr Hauptcharakterzug?
    Zielstrebig, geradlinig und detailverliebt.
  6. Ihr Motto?
    „Aufstehen um zu gewinnen!“
  7. Ihr Lieblingsgericht?
    Rinderrouladen mit Rotkohl und Klößen von meiner Mama.
  8. Was essen Sie überhaupt nicht?
    Kutteln und Magen.
  9. Was wollten sie als Kind partout nicht Essen?
    Pilze
  10. Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen?
    Königsberger Klopse, grünen Bohneneintopf von Oma und Senfeier.
  11. Welche regionale Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?
    Harald Wohlfahrt
  12. Welche regionale Spezialität mögen Sie am liebsten?
    Zwiebelrostbraten
  13. Ihr Lieblingsrestaurant in der Region?
    Weinstube Klösterle in Bad-Cannstatt.
  14. Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb der Region?
    Per Se von Thomas Keller.
  15. Welchen Küchenchef (lebend) bewundern Sie am meisten?
    Karlheinz Hauser – weil er alle Konzepte unter einen Hut bringt!
  16. Der ideale Chef muss wie sein?
    Er muss ein offenes Ohr für seine Mitarbeiter haben, klare Ansagen geben und alles vorleben.
  17. Der ideale Sous Chef muss folgende Eigenschaften haben?
    Loyal – so agieren wie der Chef und er muss die Mannschaft genauso führen wie der Chef – wenn dieser nicht da sein sollte.
  18. Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten?
    Eigentlich keine – aber einmal zu spät kommen ist „ok“.
  19. Ihr größter Fehler?
    Ungeduld – und manchmal bin ich ein schlechter Verlierer.
  20. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten?
    Eigentlich sehe ich da keine Unterschiede.
  21. Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region?
    Südafrika
  22. Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen?
    Asien
  23. Ihr Lieblingsgetränk?
    Bier und Cuba Libre.
  24. Ihr Lieblingswein?
    Chardonnay
  25. Champagner genieße ich am liebsten ( wo und wann )?
    Nach gelungener Arbeit – mit Freunden und Kollegen.
  26. Ihre heimliche Leidenschaft?
    Sport – Mountain Bike und Kitesurfen.
  27. Ihre Lieblingsbeschäftigung?
    Reisen und Essen.
  28. Welches Buch haben Sie als letztes gelesen?
    Ich lese nur Kochbücher!
  29. Wie viele Kochbücher haben Sie?
    Ca. 100
  30. Welches ist Ihr Lieblingsfilm?
    Brust oder Keule und The Warriors.
  31. Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten?
    Dass sie immer für einen da sind, auch wenn man nicht so viel Zeit hat – und dass sie einen unterstützen wenn man sie braucht.
  32. Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich?
    Als Koch sich immer treu bleiben. Respekt vor dem Produkt haben, und das Maximum aus diesem heraus holen.
  33. Was war Ihre schlimmste Küchenpanne?
    In meiner Ausbildung hatte ich ein Blech voller Lammrücken zu lange im Ofen. Die Lammrücken waren durchgegart und mussten aber trotzdem raus zu den Gästen, das gab heftig Ärger vom Chef.
  34. Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen?
    Mit alten Freunden und jede Menge Champagner!

Jens Darsow / kulinarisches Interviews http://www.kulinarisches-interview.de/

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.