Jean Reno über seine Liebe zum Essen

Jean Reno ist der erfolgreichste französische Schauspieler in
Hollywood (Filme u.a. „Léon – der Profi“, „The Da Vinci Code“, „French Kiss“). Aktuell läuft
die kulinarische Komödie „Kochen ist Chefsache“ mit dem 63-Jährigen im Kino. Im Film
spielt er einen Sternekoch, der sich in einer Sackgasse befindet, an seiner Arbeit zweifelt,
dann aber über Umwege wieder lernt das Leben zu genießen. Beim Interview mit dem
Magazin ESSEN & TRINKEN sprach der Star mit dem Image eines wilden Raubeins über
seine eigene Liebe zum Kochen und Essen.

Das Argument vieler Menschen, heutzutage keine Zeit mehr zum Kochen zu haben, hält
Reno für vorgeschoben. „Man braucht nicht einmal viel Zeit, um ein Essen selbst zu kochen:
Eier, Tomaten, oder Shrimps, das ist alles schnell gemacht!“ Der Schauspieler bekocht
selbst gern und regelmäßig seine Familie und Freunde. Dabei lasse er sich oft von dem
inspirieren, was er im Kühlschrank vorfinde. „Wenn´s daneben geht, geht´s halt daneben“,
sagt Reno. Seine Frau, die Schauspielerin Zofia Borucka, habe er mit seinem schlimmsten
„Koch-Waterloo“, einem Omelette, eingefangen. „Es klebte und war unten pechschwarz“, so
Reno. Aus Wut über sich selbst habe er sich mit dem Kochlöffel eine runtergehauen. Sie
habe eine viertel Stunde lang gelacht und ihn später doch noch geheiratet. Ein anderes
Gericht würde ihm hingegen immer gelingen: Ravioli mit weißem Fleisch und einer speziellen
Tomatensoße – die würden seine Kinder besonders lieben.

Reno kocht aber nicht nur gern;
genauso gern geht er essen. Dann sitzt er am Liebsten bei den Köchen. „In Frankreich ist
der beste Tisch eines Restaurants immer der in der Küche.“ Das sei das Beste.
Auch in Beziehungsfragen hält Reno, der selbst seit Jahren Olivenöl herstellt, ein Plädoyer
fürs Essen, Genuss und Geselligkeit: „Wenn der Kerl nicht frühstückt, weil er schon los muss
oder nicht auf sie warten will, dann kannst Du die Beziehung vergessen.“ Reno selbst mag
besonders das deutsche Frühstück mit vielfältigem Aufschnitt.
.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.