Dirk Hoberg

Auszeichnung 2011

1 Michelin Stern, 17 Punkte Gault Millau, 2,5 Feinschmecker Punkte

„Perfektion durch Kommunikation!“
Dirk Hoberg
Gourmet-Restaurant Ophelia
Hotel RIVA
Seestrasse 25
78464 Konstanz

http://www.hotel-riva.de/

http://www.kulinarisches-interview.de/main/reservieren/209/index.html

Name:
Hoberg
Vorname:
Dirk
Geburtstag:
17.08.1981
Geburtsort:
Osnabrück
Wohnort:
Konstanz

Stationen

Gourmet-Restaurant Ophelia, Konstanz

Restaurant Schwarzwaldstube, Baiersbronn
Restaurant Steinheuer, Bad Neuenahr
Restaurant Tristan, Mallorca

Interview

  1. Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer?
    Jemand der sich für die schönen Dinge im Leben Zeit nimmt.
  2. Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen?
    Mit meinen Freunden.
  3. Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo?
    Mit Karl Lagerfeld zu Alain Ducasse in Paris.
  4. Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet?
    Steinbutt – Sous-Vide gegart.
  5. Ihr Hauptcharakterzug?
    Hilfsbereitschaft und ich kann nicht „nein“ sagen.
  6. Ihr Motto?
    „Perfektion durch Kommunikation!“
  7. Ihr Lieblingsgericht?
    Grünkohl mit Kartoffeln und Kassler.
  8. Was essen Sie überhaupt nicht?
    Angebrütete Küken – aber für alle europäische Sachen bin ich offen.
  9. Was wollten sie als Kind partout nicht Essen?
    Spinat und Käse
  10. Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen?
    Schnitzel, Pommes und Majo.
  11. Welche regionale Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?
    Oberbürgermeister Horst Frank / Konstanz.
  12. Welche regionale Spezialität mögen Sie am liebsten?
    Bodenseefelchen
  13. Ihr Lieblingsrestaurant in der Region?
    Ristorante Pinocchio in Konstanz
  14. Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb der Region?
    „Pied à Terre“ in London
  15. Welchen Küchenchef (lebend) bewundern Sie am meisten?
    Harald Wohlfahrt
  16. Der ideale Chef muss wie sein?
    Er sollte immer ein offenes Ohr für seine Mitarbeiter haben – fordernd und bildend.
  17. Der ideale Sous Chef muss folgende Eigenschaften haben?
    100% loyal gegenüber seinem Chef, gleiche Linie wie der Chef fahren und das Bindeglied zwischen Team und Chef sein.
  18. Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten?
    Einmalige – zu spät kommen!
  19. Ihr größter Fehler?
    Ungeduld!
  20. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten?
    Multi-Tasking fähig – fördern die Teambildung und machen den Küchenjargon entspannter.
  21. Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region?
    Ich reise gerne in Metropolen.
  22. Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen?
    Vietnam
  23. Ihr Lieblingsgetränk?
    Klares kaltes Wasser.
  24. Ihr Lieblingswein?
    Grauburgunder „Selektion A“ von Frank Keller.
  25. Champagner genieße ich am liebsten ( wo und wann )?
    Zu besonderen Anlässen.
  26. Ihre heimliche Leidenschaft?
    Snowboarden
  27. Ihre Lieblingsbeschäftigung?
    Kochen & Essen
  28. Welches Buch haben Sie als letztes gelesen?
    Der Chinese von Henning Mankell.
  29. Wie viele Kochbücher haben Sie?
    Ca. 200-250
  30. Welches ist Ihr Lieblingsfilm?
    Ziemlich beste Freunde.
  31. Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten?
    Dass sie trotz meiner wenigen Zeit immer noch zu mir halten.
  32. Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich?
    Sorgsamer Umgang mit Lebensmitteln und alle Produkte immer so verwerten, dass nichts weggeschmissen wird.
  33. Was war Ihre schlimmste Küchenpanne?
    Als Chef Saucier habe ich bei einer Veranstaltung einen Rehrücken im Brotteig durchgegart. Dieser musste trotzdem raus – mein Chef hat getobt!!
  34. Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen?
    Mit guten Freunden bei einer Küchenparty!

Jens Darsow / kulinarisches Interviews http://www.kulinarisches-interview.de/

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.