Dubai: ‚The World‘ erwacht zum Leben

Ab Ende Januar bietet Nakheel, Bauträger von The World und den Palmen-Inseln in Dubai, Ausflüge zu The World an. Geplant sind Bootstouren, die von der Palm Jumeirah starten und Einblick auf die 300 Inseln der Weltkugel vor Dubais Küste bieten. Nakheel reagiert damit auf die große Nachfrage von lokalen Reiseveranstaltern in Dubai, solche Touren für Gäste des Emirats offerieren zu können. Bootsausflüge rund um The PalmJumeirah werden bereits jetzt durchgeführt.

Auch die Eröffnung des „World Island Beach Club“ auf Dubais Weltkugel steht kurz bevor. Der exklusive Strandclub wird auf der Insel Libanon, ca. drei Kilometer von der Küste Dubais entfernt, eröffnen. Der Club wird zahlreiche Yacht-Besitzer anziehen, denn der Weg dorthin führt vorbei an anderen Ländern von The World – eine Tour dauert je nach Route zwischen 20 und 60 Minuten. Entspannen kann man dann an der „Küste Libanon“ in Cabanas, die auch tageweise vermietet werden.

The World besteht aus 300 Inseln auf einer Gesamtfläche von sieben mal neun Kilometern und bereichert Dubai um 232 zusätzliche Kilometer Sandstrand. Die Größe der individuellen Inseln reicht von 150.000 bis 450.000 Quadratmetern. Die kleinen, zumeist in Privatbesitz befindlichen Inseln, werden unterschiedliche Nutzergruppen haben, wie z.B. Privatpersonen oder Hotelgruppen – auch wird es gewerblich genutzte Inseln und öffentlich zugängliche Besucherbereiche geben, die voraussichtlich per Fähre zugänglich gemacht werden.

70 Prozent der Inseln sind verkauft – die restlichen 30 Prozent befinden sich noch im Besitz des Bauträgers Nakheel.


Weitere Informationen unter www.dubaitourism.ae
www.definitelydubai.com

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.