Currywurst a la Tim Raue

Am Axel-Springer-Haus werden Currywürste zu Weihnachten nach Rezept des Meisters angeboten – Erlös geht in Charity

Wer gerade in Berlin weilt und schon immer mal zu Tim Raue gehen wollte, aber nicht das Geld und die Zeit hat, kann jetzt zumindest eine Currywurst essen, die mit einem Ketchup angeboten wird, die der Meister, der sein Restaurant ein paar Häuser weiter hat (sehr empfehlenswert!) entworfen hat. Auch Senf und Glühwein basieren auf Tim Raues Rezept.

Sie tun auch noch was Gutes: Der gesamte Erlös geht an „Ein Herz für Kinder“.

Bravo, Tim Raue!

Wie viele Profiköche arbeitet auch Tim Raue mit CHROMA HAIKU Kurouchi Kochmesser

Anfahrt: www.axelspringer.de/artikel/Anfahrt_96641.html

www.tim-raue.com (ganz in der Nähe)

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.