Mit TABLESPOTS in Berlin, London, São Paulo online Tische reservieren

Heidelberger StartUp ermöglicht weltweit intuitive Online-Tischreservierung – Gäste genießen beliebte Restaurants mit 30% Nachlass (ohne Coupons) – Gastronomen vermarkten ihre unbesetzten Tische effizient über das Internet

TABLESPOTS revolutioniert die gehobene Gastronomie! Mit seinem Geschäftsmodell verbindet das junge Unternehmen zwei wachstumsstarke Trends miteinander: Ein ansprechendes Online-Reservierungsportal kombiniert mit einem transparenten Angebot für den Kunden überzeugt Gastronomen und Gäste gleichermaßen.

„Restaurants profitieren durch TABLESPOTS, indem sie ihre leeren Tische gezielt als Marketing-Instrument nutzen können. Unsere Partner schätzen die Möglichkeit, bei voller Kontrolle effizient ihre Auslastung zu erhöhen und neue Gäste zugewinnen“, so Geschäftsführer Christian Wiens. Seit Frühjahr 2011 können bereits Tische in Frankfurt am Main online reserviert werden, durch ein siebenstelliges Investment von Holtzbrinck Ventures (u.a. Zalando, eDarling) konnte sich das Team die Entwicklung des Unternehmens stark vorantreiben. „Nachdem unsere Kunden inzwischen deutschlandweit auch in Berlin, Hamburg und München Tische über TABLESPOTS reservieren können, haben wir unser Angebot seit dieser Woche auch auf London ( www.tablespots.co.uk ) und São Paulo ( www.tablespots.com.br ) erweitert“, erklärt Christian Wiens.

TABLESPOTS legt seinen Fokus auf Qualität. Nur die beliebtesten kulinarischen Adressen einer Stadt werden als Partner-Restaurants ausgewählt. Das Unternehmen hat sich mit seinem Service auf die Bedürfnisse der gehobenen Gastronomie ausgerichtet, da Rabattierungen hier ein sensibles Thema sind. Durch die sofort bestätigte Online-Reservierung wird Diskretion gewährleistet.

www.tablespots.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.