Jetzt hat auch Mainz sein Vapiano

Italienische Lebensart und Mainzer Lebensfreude halten jetzt Einzug in der Mainzer Malakoff Passage. Nach umfangreichen Umbauarbeiten öffnet hier am 6. Mai in Bestlage direkt am Rhein das neue Vapiano Mainz Rheinterrassen seine Pforten. Frische, vor den Augen der Gäste zubereitete Köstlichkeiten, entspannte Atmosphäre, klares Design, hochwertige Ausstattung und ein erfreuliches Preis-Leistungsverhältnis – das ist in wenigen Worten das Erfolgskonzept von Vapiano. Wie viele Vapianos weltweit wird auch das Mainzer Restaurant als Franchise-Betrieb geführt. Michael Schlarmann, der bereits in Wiesbaden mit einem Vapiano aktiv ist, freut sich auf die Begegnung mit den Mainzer Genießern. Fünf Jahre lang hat er auf seine Traum-Location gewartet. Das Mainzer Vapiano lässt er sich 1,5 Millionen Euro kosten. Diesen Betrag investiert er als Mieter. Die Räume hat er von der UBS Real Estate angemietet. Circa 100 neue Arbeitsplätze vom Koch bis zur Kassiererin wurden geschaffen.

Schlichte Eleganz ist das Markenzeichen des Mailänder Architekten Matteo Thun. Die Gastrokette Vapiano konnte den gefragten Star für die Inneneinrichtung ihrer Gasträume gewinnen. Auch das Mainzer Vapiano trägt Thuns Handschrift. Das stilvolle Ambiente besticht mit seinem Mix aus Edelstahl, Schieferwänden, edlem Holz und Leder. Frische Kräuter, bei denen man ruhig zugreifen darf, schmücken die Tische und den Kräutergarten. Hier ist Kommunikation gewollt – auch mit dem Personal, den Vapianisti. Die Küchenfront mit Showküche, wo die Gäste ihre Lieblingsgerichte abrufen und mit den Vapianisti in Austausch treten können, ist 15 Meter lang.

Ein Blick in die gläserne Pasta-Manifattura zeigt die Fertigung der hausgemachten Teigwaren. Was auf die Teller kommt, ist marktfrisch. Rund 50 Gerichte und zweimonatlich wechselnde Specials aus der Vapiano-Ideenküche sorgen für Freude in Gaumen und Portemonnaie. Denn eine große Pizza aus dem Steinofen ist schon ab 5,75 Euro zu haben. Die Pasta aus dem Wok gibt’s in vier Preisgruppen von 5,75 bis 8,75 Euro. Gezahlt wird mit einer Chipkarte, die man am Empfang erhält. Darauf wird alles gespeichert, was man beim Restaurant-Besuch verzehrt. Auch die Getränke. Alles ganz easy. Das gilt auch für den Dresscode und die Reservierungen. Beides gibt es nicht bei Vapiano.

Michael Schlarmann hat in Mainz für sein Vapiano 800 qm Fläche angemietet. Innen stehen 200 Sitzplätze zur Verfügung. Wer gerne draußen sitzt, darf sich auf weitere 200 Sitzplätze – 100 davon in einem beheizbaren, ganzjährig nutzbaren Wintergarten – freuen. Die Lounge Bereiche laden mit Top-Weinen, hochwertigen Kaffee-Spezialitäten und coolen Drinks zum Chillen ein. Gute Nachrichten auch für Raucher. Im Wintergarten können sie genüsslich ihre Zigarette genießen. Mit 100 Sitzplätzen dürfte hier die größte Raucher Lounge von Mainz entstanden sein. Ein weiteres Highlight ergibt sich aus der Fassaden-Gestaltung. Da die gesamte Fassade bei gutem Wetter durch einen Falt-Mechanismus geöffnet werden kann, entsteht so eine große durchgängige Gastraumfläche mit 400 Sitzplätzen innen und außen. Für das

nötige Grün ist auch schon gesorgt. Die Olivenbäume sind bereits gepflanzt. Sie sind eines der Markenzeichen der Vapianos weltweit.

Die Vapiano SE mit Sitz in Bonn will hoch hinaus. Im Rating der größten deutschen Gastronomie Unternehmen ist sie gerade auf Platz 17 aufgerückt. Jedes Jahr sollen allein in Deutschland 10 neue Restaurants eröffnet werden. Das erste Vapiano wurde in Hamburg vom Stapel gelassen. Das Mainzer Vapiano ist das 43. „Kind“ in der großen Vapiano Familie. Weltweit gibt es mittlerweile über 90 Betriebe. Tendenz auch hier steigend. Auch Michael Schlarmann hat ambitionierte Ziele. Innerhalb der ersten 12 Monate will er einen Netto-Umsatz von zwei Millionen erzielen.

Vapiano Mainz Rheinterrassen
Malakoff-Passage
Rheinstraße 4 g
55116 Mainz
Tel. +49 (0) 6131 629 49 – 0
Tel. +49 (0) 6131 629 49 – 19
Öffnungszeiten: So-Do 11-24 Uhr, Fr-Sa 11-01
Infos unter www.vapiano.de und
www.mainz1@vapiano.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.