Hotel der Woche: Villa Godesberg in Bonn

Hotel Villa Godesberg in Bonn

Es ist schon bemerkenswert, wie rasant sich das Hotel Villa Godesberg seit seiner Eröffnung entwickelt und als angesagte Herberge am Bonner Hotelmarkt etabliert hat. Dieses liebevoll und privat geführte Haus überzeugt insbesondere mit seinen hochmotivierten und vor allem freundlichen Mitarbeitern. Für die engagierte Hotelchefin Friederike Sträter, die das Jugendstil-Schmuckstück im Godesberger Villenviertel kurz vor ihrem 50. Geburtstag im Sommer 2008 übernommen hat, haben Gästezufriedenheit und persönliche Atmosphäre höchste Priorität. Dies spürt man als Gast während des gesamten Aufenthaltes vom Check-in bis zum Frühstück am Morgen.

Unser Blick beim Betreten des Hauses schweift zunächst durch das historische Treppenhaus, in das sich die kleine offene Rezeption ansehnlich einfügt. Besonders schön ist die einmalige Kreuzgewölbedecke in der ersten Etage. Den Innenarchitekten muss man ein Kompliment machen. Mit behutsamen Eingriffen ist es gelungen, liebevoll erhaltene Jugendstil-Details mit modernen Ausstattungselementen aufzuwerten.

Auch die 12 Zimmer und 2 Suiten, die im Gegensatz zu vielen anderen Hotels überhaupt nicht uniformiert wirken, zeigen sich in modern-stilvollem Ambiente in Kombination mit dem Charme alter Baukunst. Die Farbgebung der Tapeten und Stoffe ist vielleicht etwas gewagt, aber durchaus ansprechend. Alle Zimmer und Suiten sorgen aufgrund ihrer beachtlichen Raumhöhe und des traditionellen Schnitts für eine authentische Atmosphäre. Auf neuzeitlichen Komfort muss der Gast jedoch nicht verzichten, so findet man ausgesprochen moderne Bäder, TV-Flachbildschirme, Telefon, Wireless Lan, Minibar, Safe sowie Tea-Corner mit Wasserkocher.

Auf Wunsch stehen für Freizeitgäste kostenfreie Leihfahrräder in verschiedenen Größen zur Verfügung. Erwähnt werden sollte außerdem der gut ausgestattete Tagungsraum. Für Konferenzen und Seminare in kleinem Rahmen ist der mit zeitgemäßer Technik ausgestattete Raum für bis zu 14 Teilnehmer die perfekte Location. Der angrenzende Salon lädt zum privaten Verweilen oder zur Besprechung mit Geschäftspartnern ein.

Das sehr gute Villenfrühstück nehmen Hausgäste im hübschen Wintergarten oder zur warmen Jahreszeit auch auf der gepflegten Gartenterrasse ein. Wer Abgeschiedenheit und Ruhe sucht, findet hier genau das Richtige. Guter Service ist in der Villa Godesberg keine Glückssache, sondern eine Selbstverständlichkeit. Ein Schmuckstück, das auch die Experten des Varta-Führers begeistert hat: In der kommenden Buchausgabe, die Anfang Oktober dieses Jahres erscheint, wird das Hotel Garni erstmals mit zwei Varta-Diamanten empfohlen.

Die Redaktion des Varta-Führers kürt auf ihrer Website www.varta-guide.de wöchentlich das Hotel bzw. Restaurant der Woche. Die Auswahl erfolgt anhand aktueller Prüfergebnisse unserer Experten. Die Nennung im Varta-Führer hängt allein von der Leistung der Betriebe ab. Vergeben werden Varta-Diamanten und Varta Tipps für besonderes Ambiente, erstklassige Küche oder für aufmerksamen Service.

Hotel Villa Godesberg
Mirbachstraße 2A
53173 Bonn / Bad Godesberg
Tel.: 0228 / 357626
Fax: 0228 / 365315
E-Mail: info@Villa-Godesberg.de
Internet: www.villa-godesberg.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (6 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.