Kulinarische Studienreise ins Rhônetal mit der Humboldt-Universität zu Berlin

Jetzt anmelden zur Humboldt-Exkursion vom 2. bis 9. Oktober 2011 in Begleitung von Linguist und Feinschmecker Xavier Bihan – Verkostung u.a. von Wein und reinsortiger Schokolade an der Weinuniversität und der Ecole du Grand Chocolat

Apéritif, Vorspeise, Hauptgericht, Nachtisch, Käse und Kaffee: die traditionelle französische Küche ist exquisit. Kürzlich hat die UNESCO die „Cuisine Française“ als immaterielles Kulturgut ins Weltkulturerbe aufgenommen. Mit einer kulinarischen Exkursion ins französische Rhônetal bietet die Humboldt-Universität zu Berlin Interessierten vom 2. bis 9. Oktober 2011 die Möglichkeit, die französische Kochkunst vor Ort kennenzulernen. Ob im Restaurant von Anne-Sophie Pic, der einzigen Drei-Sterne-Köchin Frankreichs, bei einer Weinprobe in der weltweit einzigartigen Weinuniversität im Schloss von Suze-la-Rousse, oder in der von Valrhona betriebenen Ecole du Grand Chocolat: Begleitet von Xavier Bihan, Linguist und Feinschmecker, bieten sich den Teilnehmern zahlreiche Gelegenheiten, französische Spezialitäten zu probieren.

Die Forschungsreise führt entlang der Rhône von Lyon – der französischen Hauptstadt der Gastronomie – nach Marseille. Das Reiseangebot ist offen für alle Interessierten. „Anders als klassische Länderreisen schlagen die Humboldt-Exkursionen allerdings eine Brücke in die Forschung. Also, wer gerne reist, und wer beim Reisen eben nicht nur am Strand liegen, sondern interessante wissenschaftliche Fragestellungen verfolgen möchte, der sollte sich durch die Humbodt-Exkursionen angesprochen fühlen,“ sagt Professor Dr. Jan-Hendrik Olbertz, Präsident der Humboldt-Universität zu Berlin. Interessierte können sich noch bis zum 15. Juni zu der Reise ins Rhônetal anmelden.

Die Humboldt-Exkursion ins Rhônetal ist eine von insgesamt sieben Expeditionen, die Interessierte in diesem Jahr weltweit an verschiedene Orte führen.
Weitere Informationen sowie Pressebilder zum Download finden Sie unter www.humboldt-exkursionen.de

Über den Humboldt-Exkursionen Reiseleiter:
Der Linguist, Pädagoge und Feinschmecker Xavier Bihan ist u.a. im Rhônetal aufgewachsen. Seit 1987 lebt er in Berlin und gibt Lehrveranstaltungen mit landeskundlichem und kulturellem Hintergrund an der Humboldt-Universität zu Berlin. Für seine Lehrveranstaltungen wurde er mehrfach von der UNESCO und EU-Kommission ausgezeichnet.

Über Humboldt-Exkursionen:
Mit den Humboldt-Exkursionen präsentiert die Humboldt-Universität zu Berlin ein deutschlandweit einzigartiges Angebot: Es bietet allen Interessierten die Möglichkeit, wissenschaftliche Studienreisen mit Lehrenden der Universität zu unternehmen. In kleinen Gruppen mit zehn bis 20 Teilnehmern lernen sie Kultur und Länder kennen, diskutieren unter anderem mit einheimischen Wissenschaftlern und Experten und kommen in den Genuss eines anspruchsvollen Entspannungs- und Kulturprogramms.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.