Koch-Festival MEDIENPREIS 2010

Koch-Festival MEDIENPREIS 2010 für engagierte Restaurants – Auch das 13. Europäische Koch-Festival kam bei Gastronomen und Besuchern bestens an

Wahrlich über den Tellerrand schauten all die teilnehmenden Gastronomen, Köche und Besucher des 13. Europäischen Koch-Festival 2010. Auch in diesem Jahr werden wieder der Koch-Festival Medienpreis für die beste Promotion und Performance vor Ort vergeben. Köche und Restaurants werden ausgezeichnet für ihren beispiellosen Einsatz für eine „Wende am Kochtopf“.

Wie jedes Jahr am letzten Donnerstag im Mai, luden bundesweit über 250 europaweit gar über 2000 Restaurants ihre Gäste ein, regionale….
und saisonale Produkte – möglichst aus artgerechter Tierhaltung und ökologischem Landbau – (für Auszubildende, Schüler und Studenten sogar zur Hälfte des sonst üblichen Preises) zu genießen. Angeboten wurde landesweit entweder ein 3-Gang-Menü, oder drei unterschiedliche Gerichte mit begleitenden Getränken. Viele Restaurants warteten mit zusätzlichen Rahmenprogrammen für ihre Gäste auf, wie Erzeugermärkte, Wettbewerb längste Apfelschale Spargelschäl- Wettbewerbe, Kräuterspaziergänge, Vorträge, Fahrradtouren, etc. So konnte auch dieses Jahr wieder der eigentliche Sinn des europäischen Koch-Festivals – der Brückenschlag zwischen Erzeuger und Verbraucher – sinnvoll in die Tat umgesetzt werden.

Den 13.Koch-Festival-Medienpreis 2010 erhalten:

Burgberger Stuben
Herr Robert Tanzinger
Bergstr.2
87545 Burgberg

Bio Hotel Erbprinzenpalais
Herr Schmidt
Lindenallee 27
38855 Weringerode

Als Preise stellt die Firma www.Kochmesser.de, Christian Romanowski , Berlin, Koch-Messer zur Verfügung.

Das nächste Europäische Koch-Festival findet am Donnerstag, den 26.Mai 2011 statt. Ab 2011 ist die Teilnahme kostenlos. Verbände, Erzeuger und Restaurants, welche nächstes Jahr dabei sein wollen, können sich schon im Internet unter www.kochfestival.de eintragen lassen.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.