Taste-Tival mit „Eddi“ Dimant

Eins, zwei, drei und mit dabei :

Kulinarische Versuchungen auf drei Ebenen im historischen Fort Malakoff

Hyatt Regency Mainz präsentiert „Lifestyle Malakoff“

Hochgenuss auf drei Etagen: im frisch renovierten historischen Fort Malakoff im Hyatt Regency Mainz muss man sich bewegen, um all’ die Köstlichkeiten zu entdecken, die hier im Rahmen des Taste-Tivals angerichtet werden. Am Freitag, den 23. Oktober lädt Küchendirektor Gerd Müller und sein Team zu einem Abend der Superlative. Unter dem Motto „Lifestyle Malakoff“ kann man sich eine ganze Nacht lang verwöhnen lassen.

Stargast des Abends ist der Koch-Profi „Eddi“ Dimant. Hochmotiviert und von der Zeitschrift „Feinschmecker“ als „Aufsteiger des Jahres“ ausgezeichnet wird er die Gäste mit kunstvollen Kreationen in seinen Bann ziehen. Für diese ganz besondere Begegnung tauscht er seine offene Showküche im „Do & Co Club Restaurant“ in der Münchner BMW-Welt gegen die Showküche im Hyatt ein. Hier lässt er sich gerne über die Schulter und auf die Finger schauen. Der in Israel geborene Koch aus Leidenschaft hat in vielen Städten dieser Welt gewirbelt: Berlin, Paris, Seoul – das sind nur einige seiner Stationen. Wie „Eddi“ so sind auch die Kollegen von der Austernbar immer zum kommunikativen Austausch bereit. Sie zeigen, wie man die Gaumenkitzler fachmännisch aus der Schale löst und geben Tipps für den Verzehr. Noch mehr Meer? Der Sushi-Chef aus dem Restaurant Bellpepper hat’s drauf. Seine Kreationen sind Eat Art im besten Sinne, kleine Kunstwerke, die einfach genial schmecken.

Ob danach Käse oder feinste Pâtisserie besser passt, darüber braucht man sich keine Gedanken zu machen. Es gibt ja beides – und man kann gerne all’ die Fragen stellen, die einem auf den Nägeln brennen. Bio-Käse-Affineur Christian Heim aus Berlin und die süße „Zuckermaus“ Katharina Götz, Pâtissière im Mainzer Hyatt, legen vor. Jetzt noch ein Kaffee gefällig? Gibt’s nicht! Nur das Beste aus der Bohne präsentiert Live-Barista Wolfgang Müller seinen Gästen. Einfach nur Kaffee – nein, das würde ihm nicht schmecken. Kaffee-Kunst das trifft es besser, und darauf dürfen sich die Gäste am 23. Oktober freuen. Noch mehr Flüssiges gibt’s unten im Weinkeller. Ob bekannte Top Weine oder Neuentdeckungen, Champagner oder Hochprozentiges aus Beerenfrüchten – „Kellerkinder“ haben die Qual der Wahl – oder sie probieren alles in kleinen Schlückchen. Und wem das noch nicht genügt, der findet an der Bar garantiert seinen ganz persönlichen Cocktail – zubereitet von den Bartendern Todd und Tiziano, die viele Hyatt-Gäste kennen und schätzen. Auch Live-Musik wird geboten. Erst mal dezent im Background, dann – je später der Abend – temperamentvoller und leidenschaftlicher: Immer so, wie es gerade passt. Denn auch das gehört zum „Lifestyle Malakoff“ – ein bisschen Flexibilität, Lust auf Neues und neue Bekanntschaften. Dieser Abend ist ganz bewusst anders! Weitere Infos und Reservierungen unter mainz@hyatt.de .

Informationen über die weiteren Veranstaltungen des Taste-Tivals 2009 (19.10. bis 11.11. 2009) findet man unter www.tastetival.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.