Die Kochprofis in der Förderschule in Mettmann

Auf die Förderschule in Mettmann gehen Kinder und Jugendliche, für die es aufgrund von Lernschwächen, Verhaltensstörungen oder familiärem Hintergrund an einer anderen Schule nicht möglich wäre, den Abschluss zu machen.

Viele von ihnen haben in ihren jungen Jahren schon sehr viel Negatives erlebt. Gerade deshalb wollen sie Gutes tun für Menschen, die wie sie die Hilfe Außenstehender benötigen.

Eine Besonderheit der Schule stellt die Schulfirma dar, die wie ein richtiges Unternehmen funktioniert. Auch hier gibt es unterschiedliche Abteilungen, darunter die Kantine. Hier wird gekocht, was das Zeug hält, werden Buffets für Hochzeitsgesellschaften oder Geburtstage zubereitet. Doch damit nicht genug: Einmal wöchentlich kochen die Jugendlichen für die ‚Mettmanner Tafel‘, eine Initiative der Diakonie Mettmann, bereiten warme Mahlzeiten zu und geben sie an bedürftige Menschen aus.

Die Kochprofis Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Stefan Marquard werden die Schüler zwei Tage lang unterstützen, mit ihnen Ideen austauschen und sicherlich auch selbst einiges dabei lernen. Sowohl über die tägliche Arbeit der Tafel als auch über die Schicksale der Jugendlichen.

RTL2, Dienstag, 16.05., 20:15 – 21:15 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.