Luxuriös entspannen auf Sri Lanka

Luxuriös entspannen

Das Hotel Amanwella liegt in der Nähe des Fischerdorfes Tangalle im Süden Sri Lankas und bietet Luxusliebhabern ein Erlebnis in gepflegter und erstklassiger Atmosphäre. Seit der Eröffnung 2005 wurde das Amanwella bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Alle 30 Suiten des abgeschiedenen Luxusresorts sind mit einem eigenen Pool ausgestattet. Das Amanwella Resort beherbergt unter anderem zwei Restaurants, eine großzügige Lounge mit Bar sowie eine Bibliothek. Bei zahlreichen Spa-Anwendungen kann sich der luxusverwöhnte Gast rundum wohl fühlen. Übernachtungen sind ab umgerechnet 230 Euro pro Person und Nacht buchbar.

Bereits seit 1863 beherbergt das Gebäude des alten Forts in der Festungsstadt Galle ein Hotel, zunächst das „Oriental“ und seit 2005 das Amangalla, welches heute als das älteste Hotel Sri Lankas gilt.
Die koloniale Geschichte des Fort wurde stilvoll in die Innenarchitektur des Hotels mit seinen 22 Gästezimmern und 8 Suiten eingearbeitet. Das Haus verfügt unter anderem über eine Bibliothek mit eigener Leseterrasse und dem „Garden House“, das sich auf einer Wohnfläche von mehr als 140 Quadratmetern über zwei Stockwerke erstreckt. Im Spa-Bereich „The Bath“ können Körper und Geist verwöhnt werden. Übernachtungen sind ab umgerechnet 200 Euro pro Person buchbar.

Das Amanwella sowie das Amangalla Resort gehören zur Kette der Aman Resorts.

zu buchen bei Hotel

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.