One Aldwych, London und Carlisle Bay, Antigua

Condé Nast Traveller wählt beide Hotels in die Gold List 2008 der weltbesten Hotels

Das führende englische Reisemagazin „Condé Nast Traveller“ hat One Aldwych, London und Carlisle Bay, Antigua in die Gold List 2008 der weltbesten Hotels gewählt: Wie die Jahre zuvor sind die beiden Hotels von Gordon Campbell Gray in Topplätzen gelistet. One Aldwych belegt Platz Eins der Kategorie “Best Hotels for Location” in Großbritannien, Carlisle Bay Platz Zwei der Kategorie „Best Hotels for Service“ in der Karibik.

Die Gold List 2008 ist bereits die vierte jährliche Auflistung der weltbesten Hotels von Condé Nast Traveller. Sie kombiniert die Bewertungen des Magazins mit den Bewertungen von Lesern, die im Magazin den „Readers’ Travel Award 2007“ vergaben und dabei auch One Aldwych und Carlisle Bay prämierten.

Seit der ersten Gold List in 2005 erscheinen One Aldwych und Carlisle Bay jedes Jahr in der Auflistung der weltbesten Hotels. Diese Konstanz und zahlreiche weitere Auszeichnungen zeigen, dass der Erfolg beider Hotels ungebrochen ist und ihr schlüssiges Konzept nachhaltig Früchte trägt.

Neues CampbellGray Hotel in “2008’s Hottest Destination”
Die „Hottest Destination 2008“ wird – darf man der ältesten britischen Sonntagszeitung
„The Observer“ Glauben schenken – der Nahe Osten mit Reisezielen wie Beirut werden. Als einer der ersten international agierenden Hoteliers wird Gordon Campbell Gray dort sein nächstes Hotel eröffnen: „Le Gray“ liegt inmitten von Beiruts elegantem Einkaufsbezirk im Stadtzentrum und wird voraussichtlich im August 2008 seine Türen öffnen.

Weitere Informationen zu den Hotels unter www.onealdwych und www.carlisle-bay.com

Weitere Informationen zur Gold List 2008 unter:

http://www.cntraveller.co.uk/GoldList/2008/

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.