Rainer Sass-Küchenklassiker

Diestag geht es um Lachs. Ein Fisch, der aus der deutschen Küche kaum mehr wegzudenken ist. Rainer Sass bereitet ihn auf zwei ganz besondere Arten zu: einmal gebacken im Salzteigmantel und einmal als Filet ganz zart in der Pfanne gebraten. Dazu gibt es wieder jede Menge Tipps und Tricks. Unter anderem zeigt Rainer Sass, wie man schnell und lecker eine Sauce Bernaise zubereitet.

NDR, Dienstag, 13.03., 12:45 – 13:00 Uhr

250 Jahre Kartoffelanbau in Deutschland

Herzlichen Glückwunsch, Deutsche Kartoffel! Mit einer riesigen Kartoffel-Geburtstagstorte feiert die CMA, Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbh, Bonn, auf dem Alexanderplatz in Berlin 250 Jahre Kartoffel-Genuss in Deutschland.

Die „tolle Knolle“ bereichert nun schon seit einem Vierteljahrtausend als Pellkartoffel, Puffer oder Püree, als Krokette, Kartoffeltasche oder Knödel unseren Speiseplan und ist sowohl aus der traditionellen, als auch aus der modernen Küche nicht mehr wegzudenken. Über 10.000 Kartoffeln bilden die größte Geburtstagstorte unter dem Berliner Fernsehturm auf dem Alexanderplatz und machen zur jetzt beginnenden heimischen Herbstkartoffelsaison Appetit auf die gesunden Allroundtalente.

Die Deutsche Kartoffel hat sich ihre Geburtstagsparty wirklich verdient, denn die geschmacklichen und ernährungsphysiologischen Vorzügen, die einfache Zubereitung und die vielfältigen Verarbeitungsmöglichkeiten machen das „Gold der Erde“ zu Deutschlands beliebtestem Geburtstagskind.

Würzburger Espressobar

Gleich doppelter Anlass zum Feiern derzeit beim Unternehmen „barrossi caffè espresso“.
Vor genau fünf Jahren eröffnete die erste Filiale in der Würzburger Innenstadt und ist seitdem eine bevorzugte Adresse für italienischen Caffègenuß in der Domstadt. Fast zeitgleich mit dem Jubiläum wurde das innovative Konzept der barrossi-Espressobars jetzt zum Gewinner des bundesweiten Branchenpreises „Coffee-Shop-Award 2006 gekürt.

In Ihren typisch italienischen Caffè-Bars in der Wilhelmstrasse und in der Kaiserstrasse begeistern die erfolgreichen Gastronomen Silia Rüttiger und Robert Wilhelm mit Ihren Mitarbeiter durch schnellen Service, Freundlichkeit und qualitativ hochwertigen Produkten „all`ìtaliana“.

Der hauseigene italienische Spitzencaffè wird nach alter Tradition geröstet und liebevoll von Hand zubereitet. Ob als klassischer Espresso oder in trendigen aromatisierten Kaffeegetränken – er beeindruckt durch kräftigen, aromatischen Geschmack. Für den kleinen Hunger bietet das Angebot italienische Dolci und eine große Auswahl an frischen Panini und Tramezzini oder gebackenen Cornetti.

„Den Alltag der Gäste so versüßen, dass der täglich Barbesuch aus Ihrem Leben nicht mehr wegzudenken ist!“ – so lautet die Maxime der beiden preisgekrönten Betreiber.

Besonderen Wert legen Rüttiger und Wilhelm dabei auf die Ausbildung und Motivation Ihrer Mitarbeiter. „Der Barista ist die Seele“ sagt Silia Rüttiger und betont die wesentliche Bedeutung des Personals am Erfolgskonzept.

barrossi beschränkt sich jedoch nicht nur auf den Ausschank. Die Kaffeespezialitäten gibt es sowohl gemahlen als auch als ganze Bohne. Für Zuhause ebenso wie für die Gastronomie. Das Sortiment wird ergänzt durch Accessoires und eine große Auswahl italienischer Feinkost.

Eine runde Sache – das dachten sich auch die fachkundigen Juroren des Branchenpreises Coffee-Shop–Award und gaben der Marke barrossi und Ihren Würzburger Espressobars in dem bundesweiten Wettbewerb den Vorzug vor namhaften Mitbewerbern.

Der Sieger des COFFEE-SHOP-Award wird jährlich durch eine Fachjury aus Journalisten der Branchenzeitschrift COFFEE-SHOP, Spitzenvertretern deutscher und europäischer Kaffeeverbände und des deutschen Hotel– und Gaststättenverbandes ermittelt.

Ein detaillierter Bericht zum COFFEESHOP-Award erscheint in der Ausgabe 4/2006 der Zeitschrift COFFEE-SHOP