Sprachkurs, Koch-Workshop, Yoga

Griechenland-Urlaub aktiv – unter diesem Motto wartet Attika Reisen in diesem Sommer und Herbst mit abwechslungsreichen Reiseangeboten auf: Sprachlich interessierte Urlauber können zum Beispiel im Epirus ihre Griechisch-Kenntnisse erweitern – und in der nächsten Taverne testen; auf Kreta lassen sich die Profis der Sunshine Appartements & Studios bei einem Kochkurs in die Töpfe schauen und fernöstlich inspiriert geht es bei der Yoga-Reise auf die Kykladeninsel Andros zu.
Sprachkurs in der Region Epirus: Einen fünftägigen Sprachkurs in kleinen Gruppen für Anfänger und Fortgeschrittene bietet Attika Reisen im September auf dem Epirus an. Eine erfahrene Lehrerin bringt den Schülern vier Stunden pro Tag die griechische Sprache näher bzw. hilft ihnen dabei, vorhandene Kenntnisse zu erweitern. Der Sprachkurs im familiengeführten Drei-Sterne-Hotel Mikros Paradisos findet vom 15. bis 22. September 2012 statt und kostet 499 Euro. Im Preis ist ein gemeinsamer Ausflug durch den herrlich grünen Landstrich Epirus im Nordwesten Griechenlands inbegriffen. Als Pauschalangebot inklusive Flug, sieben Übernachtungen, Sprachkurs, Frühstück und Transfers ist die Reise ab 1.323 Euro pro Person und Woche buchbar.

Kochworkshop auf Kreta: In der Küche der Drei-Sterne-Anlage Sunshine Appartements & Studios auf Kreta zeigen die deutschsprachigen Gastgeber, was die kretische Küche an Gesundem und Leckerem bereit hält. Während eines einwöchigen Aufenthalts wird an drei Abenden gemeinsam gekocht – und natürlich anschließend gemeinsam gegessen. Dienstags und mittwochs besteht die Möglichkeit, den Wochenmarkt zu besuchen und selbst ganz frisch die Zutaten für die kulinarischen Kreationen zu besorgen. Bei Buchung eines mindestens einwöchigen Aufenthalts in den Sunshine Appartements & Studios kostet der Kochworkshop 165 Euro pro Person. Darin ist das Kochen an drei Abenden inklusive der Zutaten ebenso enthalten wie die begleitenden Getränke, der Besuch des Wochenmarktes (dienstags oder mittwochs) und die deutschsprachige Kochbegleitung durch die Besitzer des Hotels.

Yoga auf Andros: Für Yoga-Freunde bietet Griechenlandspezialist Attika vom 22.09. – 29.09.2012 eine einwöchige Reise auf die Kykladen-Insel Andros an. Unter Anleitung der deutschsprechenden Lehrerin Jane lernen die Teilnehmer während des fünftägigen Workshops neben verschiedenen Asanas auch die Philosophie des Yoga kennen. Das ruhig gelegene Drei-Sterne-Hotel Aneroussa Beach bietet den idealen Rahmen zum Abschalten, Entspannen und Zu-sich-finden. Im Hotel steht ein lichtdurchfluteter Raum für die tägliche Yoga-Praxis zur Verfügung. Der Yoga-Workshop kostet 330 Euro pro Person. Als Pauschalangebot ist die Reise ab 1.028 Euro pro Person inklusive Flug nach Athen, sieben Übernachtungen im Aneroussa Beach Hotel, Workshop, Frühstück und Transfers zu buchen.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Interessierte in allen Reisebüros mit Attika-Agentur oder unter www.attika.de

Universal Orlando Resort feiert 100 Jahre Filmstudios

Attraction Tickets Direct bietet Besuchern des Universal Resorts in Orlando attraktive Ticketoptionen an, um die Eröffnung überwältigender Neuheiten anlässlich des 100. Geburtstag der Filmstudios zu erleben. Die interaktive Universal Superstar Parade lässt die Gäste ab dem 8. Mai 2012 selber zum Akteur einer phantastischen Parade werden. Während der Nachtshow „Universal’s Cinematic Spectacular“ wird Morgan Freeman in einer farbenprächtigen Show den Besuchern die größten Momente der Filmgeschichte präsentieren.

Die Universal Superstar Parade bietet eine völlig neue Form der Unterhaltung. Alle Gäste sind eingeladen, an der Gestaltung der Parade mitzuwirken. Auf riesigen Umzugswagen werden beliebte Filmhelden und Straßenkünstler völlig neue Abenteuerwelten erschaffen. Alle Besucher können gemeinsam mit den Akteuren zu mitreißender Musik tanzen und singen, um eine unvergessliche Show auf den Straßen der Universal Studios zu erleben. An der Parade werden unter anderem die Minons aus „Despicable Me“, E.B. aus der Comedy‐Show „Hop“ sowie Nickelodeons Dora & Diego und SpongeBob SquarePants teilnehmen. Vor und nach der Parade können Besucher die Figuren an ausgewählten Standorten im Themenpark treffen.

Die Nachtshow „Universal’s Cinematic Spectacular : „100 Years of Movie Memories“ zelebriert die erfolgreichsten Filme der Welt. Morgan Freeman, erfolgreicher Schauspieler und Gewinner des Cecil B. DeMille Awards beim Golden Globe, wird durch die Show führen. Innovative Technologien erschaffen einzigartige Lichtspektakel, Bild- und Sounderlebnisse, um die emotionalsten und dramatischsten Momente der Filmgeschichte aus fast 200 Filmen aufleben zu lassen. Die Show repräsentiert rund 300 Oscar-Nominierungen und 100 Oscar-Gewinner. Ein Wasserfall in der Universal Studio Lagune wird als Bildschirm für die Präsentation der erfolgreichsten Filme aller Zeiten verwendet. Die epischen Momente der Filmgeschichte aus den gruseligsten Horrorfilmen, den verrücktesten Komödien und den spannendsten Kämpfen zwischen Gut und Böse werden somit zur Geltung gebracht. Besucher können sich auf eine Show aus farbenprächtigen Fontänen, Feuerwerken und eindrucksvoller Filmmusik freuen. Die Show wird das ganze Jahr über gezeigt.

Wer noch mehr farbenprächtige Shows mit beeindruckender Musik erleben will, sollte sich das Spektakel der Blue Man Group im Universal Orlando Resort nicht entgehen lassen. Tickets für die weltberühmte Show sind bereits ab 39 Euro für Erwachsene und ab 25 Euro für Kinder zu erhalten. Die „Universal 2 Day Park to Park Tickets“, welche den Eintritt in die Universal Studios, die Islands of Adventure und den Universal City Walk ermöglichen, kosten für Erwachsene nur 106 Euro und für Kinder 96 Euro. Nur bei Attraction Tickets Direct erhalten Kunden die Originaltickets, die lange Wartezeiten vor der Kasse vermeiden. Der Postversand der Tickets ist kostenlos. Sie können von Montag bis Freitag bequem von zu Hause von 9 bis 21 Uhr telefonisch unter 030 501 880 10 (Normaltarif aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) per Überweisungsverfahren oder online unter www.attractionticketsdirect.de per Kreditkartenzahlung gebucht werden. Es fallen keine Gebühren für die Buchung oder Kreditkartenzahlung an.

Innerhalb von zehn Jahren hat sich ATD Travel Services mit seiner Marke Attraction Tickets Direct zum weltgrößten Ticketanbieter für US-amerikanische und europäische Themenparks und Freizeitattraktionen entwickelt. Mit seinem Büro in Berlin bietet das Unternehmen nun auch deutschen Kunden die begehrten Eintrittskarten zu den bundesweit garantiert günstigsten Preisen an.
Weitere Informationen sowie aktuelle Angebote erhalten Interessierte im Internet unter www.attractionticketsdirect.de

Combo-Tickets für Walt Disney World

Attraction Tickets Direct hält für Besucher, die das breite Unterhaltungsspektrum der Walt Disney Themenparks in Orlando und zugleich das Universal Resort an mehreren Tagen erleben möchten, jetzt günstige Combo-Tickets bereit. Die Disney & Universal Combo SAVER Tickets bieten zunächst vier Tage Eintritt in die beliebten Disney Parks. An zwei weiteren Tagen können Besucher die zahlreichen Attraktionen der Universal Studios, der Islands of Adventure und den CityWalk erleben.

In Disney’s Magic Kingdom können Besucher das berühmte Schloss bewundern und bekannte Disney Figuren treffen. Es warten verschiedene Fantasiewelten voller spannender Attraktionen und bunte Paraden auf die Besucher. Im Epcot Park können dank innovativer High-Technologie abenteuerliche Weltraumreisen unternommen und fremde Kulturen entdeckt werden. In Disney’s Hollywood Studios steht das Showbiz im Mittelpunkt. Besucher erwartet ein vielfältiges Programm aus Konzerten, Broadway-Galas und wilden Attraktionen wie die Rock’n’Rollercoaster. In Disney’s Animal Kingdom unternehmen Besucher unvergessliche Expeditionsreisen in ferne Länder. Die aufwändige Gestaltung des Parks, Giraffen und Tiger schaffen das Ambiente exotischer Länder.

Das Universal Studios Orlando ist ein echtes Film- und Fernsehproduktionsstudio, in denen hinter die Kulissen der großen Hollywood-Filme geschaut werden kann. In den sieben Parks der Universal’s Islands of Adventure können Besucher eine magische Reise in Harry Potters Zauberwelt unternehmen oder Nervenkitzel im Jurassic Park erleben. Auch der Universal City Walk bietet ein breites Spektrum unvergleichlicher Unterhaltungsangebote.

Die Disney & Orlando Combo SAVER Tickets bieten an vier Tagen Eintritt in die Disney Parks und an zwei Tagen Eintritt in das Universal Resort. Sie sind bereits ab 233 Euro für Erwachsene und ab 219 Euro für Kinder zu erhalten. Die Tickets werden mit der ersten Nutzung aktiviert und sind dann 14 Tage lang gültig. Die Parkbesuche müssen daher nicht an aufeinander folgenden Tagen erfolgen. Zusätzlich kann kostenlos der Disney FASTPASS genutzt werden, welcher einen Platz in der Warteschlange reserviert. Gäste können dadurch längere Wartezeiten vermeiden, indem sie zwischenzeitlich zu weiteren Attraktionen und Events gehen. Der Postversand der Tickets ist kostenlos. Nur bei Attraction Tickets Direct erhalten die Kunden Originaltickets. Diese ersparen ihnen Wartezeiten an den Tageskassen vor Ort. Sie können von Montag bis Freitag bequem von zu Hause von 9 bis 21 Uhr über die Service-Hotline 030 501 880 10 (Normaltarif aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) per Überweisungsverfahren oder online unter www.attractionticketsdirect.de per Kreditkartenzahlung gebucht werden. Es fallen keine Gebühren für die Buchung oder Kreditkartenzahlung an.

Innerhalb von zehn Jahren hat sich ATD Travel Services mit seiner Marke Attraction Tickets Direct zum weltgrößten Ticketanbieter für US-amerikanische und europäische Themenparks und Freizeitattraktionen entwickelt. Mit seinem Büro in Berlin bietet das Unternehmen nun auch deutschen Kunden die begehrten Eintrittskarten zu den bundesweit garantiert günstigsten Preisen an.
Weitere Informationen sowie aktuelle Angebote erhalten Interessierte im Internet unter www.attractionticketsdirect.de

Servicestudie Fitness-Studio-Ketten 2012

Ob für die Traumfigur oder die Gesundheit, Fitness-Studios liegen voll im Trend. Neben dem klassischen Kraft- und Ausdauertraining
haben die Kunden vermehrt die Wahl zwischen Kursen und Wellnessangeboten.
Doch wo finden Sporthungrige neben dem attraktiven Angebot auch eine
kompetente Beratung? Wo überzeugen Service und Trainingsbedingungen? Das
Deutsche Institut für Service-Qualität untersuchte im Auftrag des
Nachrichtensenders n-tv sieben große überregionale Fitness-Studio-Ketten.

Insgesamt war der Service der Branche wie in der Vorstudie in 2010 lediglich
befriedigend. Die Qualität der Beratungen und Probetrainings hat sich aber
verbessert und ist nun im Durchschnitt gut. Bei drei Viertel der Beratungen gingen
die Mitarbeiter individuell auf die persönlichen Fitnesswünsche der Interessenten
ein und stellten den Nutzen des Fitnesstrainings detailliert dar. Besonders positiv
war, dass die Trainer die Ziele bei über 80 Prozent der Probetrainings detailliert
erfragten. In 86 Prozent der Trainings wurden die Geräte und Übungen zudem
ausführlich erläutert. „Über mögliche Risiken des Fitness-Trainings wurden die
Tester allerdings nur bei etwa jedem zweiten Probetraining aufgeklärt“, so Markus
Hamer, Geschäftsführer des Markforschungsinstituts.

Doch keiner Studio-Kette gelang es, sowohl bei der Beratung als auch beim
Trainingsangebot zu überzeugen. So waren zum Beispiel in fast 40 Prozent der
getesteten Studios die Trainer nicht dauerhaft auf der Trainingsfläche präsent.
Neben einem umfangreichen Geräteangebot konnten die Tester im Schnitt
zwischen acht unterschiedlichen Kursen wählen. Im Bereich der Zusatzservices
wie Sauna oder Massage schnitt die Branche lediglich ausreichend ab. Zufrieden
waren die Tester hingegen mit der Sauberkeit der Fitness- und Sanitärbereiche.
Auch die langen Öffnungszeiten von durchschnittlich 16 Stunden pro Tag waren
positiv. „Um sich ein genaues Bild des Studios zu machen ist ein Probetraining in
jedem Fall empfehlenswert“, ergänzt Serviceexperte Hamer.

Testsieger und damit „Beste Fitness-Studio-Kette 2012“ wurde Injoy. Hier
überzeugten die Mitarbeiter mit der besten Betreuung während des Trainings und
einer individuellen Beratung. Für die telefonische Terminvereinbarung gab es
zudem die Bestnote. Easy Sports belegte Platz zwei und punktete vor allem mit
umfassenden Trainingsplänen. Terminanfragen via E-Mail wurden besonders
zügig und freundlich beantwortet. Den dritten Platz sicherte sich Clever Fit. Die
Kette erhielt die beste Bewertung für die Atmosphäre in den Räumlichkeiten.

Im Auftrag von n-tv untersuchte das Deutsche Institut für Service-Qualität die
Servicequalität von sieben großen Fitness-Studio-Ketten mit mehr als 20 Studios,
die über ein breites Angebot verfügen. Jede der sieben Ketten wurde neun Mal
verdeckt von Testern besucht. Bei den Besuchen vor Ort bewerteten diese die
Qualität des Probetrainings und ließen sich zu Themen wie Fettabbau oder Herz-Kreislauf-Training umfassend beraten. Zudem wurden die Trainingsbedingungen,
die Räumlichkeiten und das Angebot genau unter die Lupe genommen. Insgesamt
flossen 105 Beratungen, Probetrainings und Terminvereinbarungen in die
Untersuchung ein.

Halloween Horror Nights 21

Das gruseligste Event Amerikas – Effekte in Kinofilm-Qualität
Vorverkauf der begehrten Tickets hat begonnen

Das gruseligste Event Amerikas findet 2011 im Universal Orlando Resort statt. Die „Halloween Horror Nights“ gehen in ihr 21. Jahr und wie beim Black Jack (oder „17 und 4“) soll diese Zahl allen mutigen Glück bringen, die einen schaurig-grausigen Gruselurlaub in den Universal Studios von Florida verbringen. Zwischen dem 23. September und dem 31. Oktober (Halloween) verwandelt sich der Themenpark Universal Studios Florida abends und nachts in ein schauerliches Schreckensspektakel. Nirgendwo auf der Welt geht es in diesen Tagen gruseliger zu als hier. Und wenn man es selbst erlebt, versteht man sofort, weshalb die „Halloween Horror Nights“ nun schon seit zwei Jahrzehnten die beliebteste Halloween-Veranstaltung in den USA ist. Kostüme, Darsteller, Effekte – alles hat beste Kinofilmqualität, wie man sie bei Universal erwartet. Kinder unter 13 Jahren dürfen deshalb auch leider nicht nach Sonnenuntergang in den Park.

Menschen aus aller Welt – darunter auch viele Prominente – werden sich wieder von „der besten Halloween-Veranstaltung des Landes“ (Amusement Today) in wohliges Schauern versetzen lassen. In 25 ausgesuchten Nächten werden Schreie durch die Nacht hallen, wenn sich die Besucher ihrem Schicksal stellen. Eintrittskarten können vorab unter www.HalloweenHorrorNights.com bestellt werden. Auf der Website findet man auch weitere Informationen.

Aufgrund der Beliebtheit der Veranstaltung ist damit zu rechnen, dass die Karten für die Wochenendveranstaltungen rasch ausverkauft sein werden. Es ist daher ratsam, schnellstmöglich zu bestellen.

Die Veranstaltung findet an folgenden Abenden statt: 23./24. September (Fr/Sa), 29. September bis 2. Oktober, 6. bis 9., 13. bis 16. (jeweils Do-So), 19. bis 23. und 26. bis 31. Oktober (jeweils Mi-So).

CREATIVE SPACES: KUNST ERLEBEN IN DESIGN HOTELS

Kunst und Design sind Geschwister. Kein Wunder, dass viele Design Hotels™ so tief in der Kunst- und Designwelt verankert sind. Immer wieder machen sie mit Aufsehen erregenden Inszenierungen und Aktionen auf sich aufmerksam, die es gut und gerne mit den Angeboten von Galerien und Museen aufnehmen können.

Ganz nach dem Neighbourhood-Principle sind Design Hotels™ Mitglieder Portale zu den kreativen Szenen und Orten in ihrer unmittelbaren Umgebung. Dazu gehören Galerien, Studios, Kunstvereine genauso wie die Kreativen selbst: Künstler, Architekten, Designer, Musiker, Mode- und Medienmacher. Drei Konzepte von drei außergewöhnlichen Destinationen stellen wir heute vor: Das Avalon Hotel in Göteborg, Schweden, bietet Gästen Design-Experiences. Ein Kunstwerk ganz im eigenen Sinne ist das Farol Design Hotel in Cascais, Portugal. Und das Gallery Hotel Art in Florenz ist eine echte, lebendige Galerie. http://www.designhotels.com/culturalconnection

Avalon Hotel, Göteborg, Schweden

Bekannt wurde das Avalon als Schwedens erstes Hotel, das nach Feng-Shui-Prinzipien eingerichtet ist. Nun gehen die Avalon-Macher einen weiteren Schritt, indem sie ihren Gästen nicht nur gutes Design sondern gleich ganze Design-Experiences bieten: Von Musik, Vorträgen, Film- oder Theatervorführungen bis hin zu Kunstinszenierungen – das Avalon öffnet seine Türen für Kreative aus allen Bereichen. Neueste Idee: das Projekt „Then, now, the future“, das in Zusammenarbeit mit dem Röhsska Museum für Design, Mode und angewandte Kunst entstand. Das Avalon Hotel wird zum Ausstellungsort für zeitgemäßes Design: Im Museum können Gäste auf eine Reise in die Vergangenheit gehen, wenn bei einer Ausstellung alte und neue Entwürfe des Hotels und seiner Location rund um den Kungsportsplatsen präsentiert werden. Die Avalon-Crew bekommt sogar ein spezielles Training, damit sie in Zukunft nicht nur über Feng Shui, die zahlreichen Details des Hotels wie die skandinavischen Möbelklassiker, die besondere Linienführung oder das harmonische Licht- und Farbkonzept Auskunft geben können, sondern eben auch über die Design-Icons, die ausgestellt werden.
www.designhotels.com/avalon_hotel

Farol Design Hotel, Cascais, Portugal

Wasser, schwarz und weiß – dies sind die bestimmenden Themen, um die es im Farol geht. Das Hotel liegt auf der steinigen Felsküste, etwa 25km von Lissabon entfernt, mit Blick über das Meer und den Hafen des kleinen Fischerortes. Im 19. Jahrhundert war das Gebäude Rückzugsort für den Conde de Cabral. 2002 kam ein neuer Anbau hinzu, der modern über den Felsen thront. Die öffentlichen Bereiche wurden neu interpretiert und in schwarz und weiß gehalten. Portugals führende Modedesigner, darunter Ana Salazar, Fátima Lopez, Miguel Vieira, gestalteten zehn der 33 Zimmer. Wasserelemente ziehen sich durch das gesamte Gebäude, von Hydro-Massage-Wannen in jedem Zimmer bis hin zum Garten mit Salzwasserpool.
www.designhotels.com/farol_design_hotel

Gallery Hotel Art, Florenz, Italien

Mehr Kunst geht nicht. Nur wenige Schritte vom Ponte Vecchio entfernt liegt das Gallery Hotel Art, das einer bewohnbaren Kunstausstellung ziemlich nahe kommt. Sammler, Künstler und Kreative treffen sich hier regelmäßig, wenn in der Lobby, der Bücherei oder der The Fusion Bar & Restaurant eine Ausstellung mit Gemälden, Fotografien oder Skulpturen eröffnet wird. Internationale Fotografen wie Steven Klein, Hans van der Meer oder Martin Schoeller haben hier bereits ausgestellt. Von 19. Mai bis 15. September 2011 sind Arbeiten des Fotografen Elliott Erwitt zu sehen. Die Zimmer bestechen durch italienischen Charme mit verarbeiteten Materialien wie Leinen, Kaschmir, Leder. Das Restaurant bietet einen entspannten Rahmen für eine Vielzahl informeller Anlässe, Veranstaltungen oder Ausstellungen und macht das Gallery Hotel Art zu einem kulturellen Anziehungspunkt für Gäste aus Florenz und dem Rest der Kunstwelt. www.designhotels.com/gallery_hotel_art

Südfranzösische Lebenskochlust in Untergiesing

Der Abend hätte nicht fröhlicher verlaufen können. Mit großer Begeisterung schnippelten und kochten die zwölf Teilnehmer am Südfranzösischen caramel-Kochkurs mit und nach den Rezepten von Kochteam Sebastian Dickhaut und Amélie Bauer von caramel. Bei allen Fragen rund ums Kochen und der südfranzösischen Küche standen die beiden Küchenchefs den Hobbyköchen den ganzen Abend zur Verfügung. Obendrauf gab es Weine und Weingeschichten von Carolin Leicht von caramel.

Zum warm werden bekamen die Herren zu den Amuses Bouches eisgekühlten Pastis und die Damen süßen Muskatwein serviert. Danach ging’s ran an die Töpfe. Ausgelassene Stimmung herrschte bereits bei der Zubereitung des ersten Gangs: Garnelen in Pastis mit Fenchel. Die ersten tunkten ungeniert ein Stück Baguette in den nach Meer duftenden Sud. Als Begleitung ließen sich die Gäste einen trockenen Muskateller munden.

Für die Zubereitung des Hauptgangs, Lammschmortopf mit Frühlingsgemüse, gab S. Dickhaut eine Einführung in das Parieren. Neben Mairüben, Frühlingszwiebeln und Estragon landeten drei verschiedene Radieschensorten mit dem Lamm im Topf. Dazu schmeckte der trockene körperreiche Rotwein aus den Rebsorten Grenache und Syrah hervorragend. Als Überraschungsgang servierten die Gastgeber, wie in Frankreich üblich, einen Käseteller mit Variationen von südfranzösischem Ziegenkäse. Zum Schluss zauberten die Hobbyköche passend zu den sommerlichen Temperaturen Erdbeeren in Rosé-Wein mit Verbene-Sabayon, abgerundet von einem blumigen Roséwein.

Es war schon fast Mitternacht, als die letzten Gäste beschwingt und zufrieden die Hukodi-Studios verließen, die Rezeptmappe des Abendmenüs unterm Arm.

Der nächste Südfranzösische Kochkurs findet am 07. Juli in den Hukodi Studios, Untere Weidenstraße 14, in Untergiesing statt. Gekocht wird in persönlicher Atmosphäre zwischen und mit den Produkten des Wein- und Feinkostladens caramel mit anschließendem Essen gemeinsam an der großen Tafel. Das Team besteht aus:

· Sebastian Dickhaut: Profikoch und Basic-Cooking-Erfinder
· Amélie Bauer: leidenschaftliche Köchin mit Wurzeln in der Provence
· Carolin Leicht: Service-Chefin und Weinexpertin von caramel

Kosten: 120 Euro für 4 Stunden inklusive drei Gänge, Wein und Rezeptmappe.
Anmeldung bei info@car-amel.de
Weitere Infos unter http://www.car-amel.de/kochkurse

Fleischsommelier Wolfgang Otto präsentiert das perfekte Steak

Alles auf perfektes Fleisch! Wolfgang Otto ist der angesehenste Fleischexperte in Deutschland. Kaum jemand kennt die Beschaffenheit und die Feinheiten des Geschmacks von Qualitätsfleisch so wie er. In der neuen Veranstaltungsreihe AEG Masterclasses teilt er seine Passion für das perfekte Steak mit den Teilnehmern. Die richtige Zubereitung von Steaks ist nur eines von fünf AEG Masterclasses-Themen, welche die renommierte Hausgerätemarke AEG von Februar bis Juni 2011 in ganz Deutschland durchführt. AEG möchte ambitionierten Hobbyköchen mit dieser Plattform zu mehr Perfektion in der Küche und beim Kochen verhelfen. Interessierte erfahren mehr über die AEG Masterclasses unter www.perfunkt.com/de/Masterclasses/.

Der erste Fleischsommelier
Ständig sind Wolfgang Otto und seine Brüder Stephan und Michael weltweit auf der Suche nach den besten Züchtern und zuverlässigsten Fleischlieferanten. Seit 2004 treffen sie mit ihrem Handel „Otto Gourmet“ für exklusives Fleisch den Geschmack vieler Deutscher. Doch nicht nur private Feinschmecker, auch viele Sterneköche setzen auf die hervorragende Qualität aus Heinsberg bei Mönchengladbach. Seinen Ruf als erster Fleischsommelier begründete Wolfgang Otto beim Rheingau Gourmet & Wein Festival 2010. Er begeisterte das Publikum mit einem Fleisch-Tasting analog den Gepflogenheiten einer Weinverkostung. Für die AEG Masterclass „Das perfekte Steak“ wird Otto unter anderem edles Wagyu-Kobe-Style-Rind, würziges Bisonfleisch, dry-aged Irish Hereford und nussiges iberisches Schwein mitbringen.

Fleischeslust für Genießer: Das perfekte Steak
Englisch, medium oder well-done? Die entscheidende Frage ist nicht, wie lange man ein Steak in der Pfanne oder auf dem Grill lässt. „Ich möchte vermitteln, wie man Qualitätsunterschiede bedingt durch Rasse, Herkunft und Aufzucht erkennt. Dass man die Textur und den Cut (Schnitt) bei der Zubereitung eines perfekten Steaks ebenso berücksichtigen muss wie die richtige Vorbereitung des Fleisches“, erläutert Wolfgang Otto sein Konzept für die etwa viereinhalbstündige AEG Masterclass. Zudem hat er einige interessante Rezepte wie Tatar und Carpaccio vom Wagyu-Kobe-Style-Rind oder Bison-Roastbeef „auf der Pfanne“.

Der Veranstaltungsort: Die Bergström Studios
Die Masterclasses „Das perfekte Steak“ finden an zwei Abenden in den Bergström Studios nahe der Hanauer Landstraße, Frankfurts Nightlife- und Designermeile, statt. In dem minimalistisch renovierten Loft in der alten Bundesdruckerei erwartet die Gäste ein kreatives Ambiente mit Backsteinwand und fünf Meter hohen Decken, Säulen und Kunstobjekten. Das lichtdurchflutete Industrieloft bietet den idealen Raum für Künstler aller Genres und das perfekte Ambiente für die elaborierte Fleisch-Philosophie von Wolfgang Otto.

Datum: 26. und 27. April 2011, jeweils ab 18.30 Uhr.
Veranstaltungsort: Bergström Studios, Intzestraße 1, 60314 Frankfurt am Main, www.bergstroem-studios.de
Anmeldung über www.perfunkt.com/de/Masterclasses/.

Thomas Ruhl

Jens Darsow befragt Thomas Ruhl, Ruhl Studios / Edition Port Culinaire

Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer?
Die Grundvoraussetzung sind feine Geschmackssinne. Der moderne Genießer hat sehr viel Erfahrung in Warenkunde. Das Genießen bezieht auch nicht nur auf Essen & Trinken – sondern auf das ganze Leben.

Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen?
René Redzepi

Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo?
Mit Jürgen Dollase zu Magnus Ek – Schweden

Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet?
Handgeangelter Loup de mer – roh und mariniert

Ihr Hauptcharakterzug?
Ehrgeiz

Ihr Motto?
„Wenn du etwas zu tun hast – tue es jetzt!“

Ihr Lieblingsgericht?
Schweinekinn von Joachim Wissler

Was essen Sie überhaupt nicht?
Fleisch vom Discounter

Was wollten sie als Kind partout nicht Essen?
Eintopfgerichte

Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen?
Kartoffeln mit Gemüse

Welche regionale Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?
Joachim Wissler, Helmut Gote und Bäcker Pieper

Welche regionale Spezialität mögen Sie am liebsten?
Hämmchen – Schweinebein, Sauerkraut und Püree

Ihr Lieblingsrestaurant in der Region?
Nils Henkel im Schlosshotel Lerbach, Restaurant Zur Post in Odenthal, Joachim Wissler im Schloss Bensberg und das La Societé in Köln

Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb der Region?
Restaurant „La Belle Epoque“ in Travemünde – Kevin Fehling

Welchen Küchenchef ( lebend ) bewundern Sie am meisten?
Renè Redzepi

Der ideale Chef muss wie sein?
Er muss selber Vorbild sein – exakte Vorgaben machen und diese beherrschen – und er muss kollegial vermitteln können.

Der ideale Sous Chef muss folgende Eigenschaften haben?
Er muss die Küche des Chefs zu hundert Prozent verstehen und umsetzen können. Er sollte auch kreative Beiträge zur Küche leisten.

Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten?
Eigentlich dürfen keine Fehler passieren

Ihr größter Fehler?
Ich kann nicht „nein“ sagen

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten?
Ich sehe da keinen Unterschied – es sind toughe Frauen. Chefköchinnen führen das Restaurant wie ein Mann auch. Sie sind generell vielleicht etwas lockerer und nicht so verbissen.

Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region?
Frankreich

Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen?
Indien

Ihr Lieblingsgetränk?
Tee – gerne Schwarztees von Ronnefeldt

Ihr Lieblingswein?
Spanien – Weine aus dem Priorat

Champagner genieße ich am liebsten ( wo und wann )?
Champagner passt immer!

Ihre heimliche Leidenschaft?
Mit meinem Hund zu wandern

Ihre Lieblingsbeschäftigung?
Das konzipieren wie ein Artikel gestalterisch aussehen soll – generell der kreative Prozess des Gestaltens

Welches Buch haben Sie als letztes gelesen?
Ich lese mehr Fach- und Sachbücher für meine Recherchen

Wie viele Kochbücher haben Sie?
Mehrere hundert – ich denke es sind fast tausend

Welches ist Ihr Lieblingsfilm?
Star Wars Trilogie

Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten?
Aufrichtigkeit

Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich?
Nachhaltig produzierte Produkte – ganzheitlich darauf achten wie ich entsorge und auf den gesamten Kreislauf achten, der dazu gehört.

Was war Ihre schlimmste Küchenpanne?
Pannen passieren mir nicht (mehr)

Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen?
Mit Cornelia Poletto

Wie viele Profiköche arbeitet auch Thomas Ruhl mit Chroma type 301 Kochmesser in seiner Küche.

Thomas Ruhl
Ruhl Studios / Edition Port Culinaire
Werderstraße 21
50672 Köln
www.ruhl-studios.de

Stationen
Inhaber Ruhl Studios und Herausgeber Edition Port Culinaire

Jens Darsow / kulinarisches Interviews www.kulinarisches-interview.de

Weihnachten feiern in Orlando

In diesem Winter schmückt sich die Stadt Orlando mit festlichem Weihnachtsglanz für die ganze Familie. Glitzernde Bäume, frostige Eisblumen und leuchtendes Feuerwerk bei sommerlich angenehmen Temperaturen lassen ein Winter Wunderland mit besonderem Reiz entstehen.

Schon im November verwandeln sich die Weltklasse-Themenparks von Orlando in fantasievolle Festspielorte. Spezialevents wie Mickey’s Very Merry Christmas Party im Walt Disney World Resort, SeaWorld’s Christmas Celebration in SeaWorld Orlando und Grinchmas im Universal Orlando Resort unterhalten die ganze Familie mit weihnachtlichen Shows und Figuren. Festliche Stimmung vermitteln auch das Festival of Trees im Orlando Museum of Art sowie ICE! at Gaylord Palms, ein arktisches Spektakel aus fast einer Million Kilo Eis.

Damit Besucher nicht ganz auf winterliche Atmosphäre verzichten müssen, sorgen Weihnachtschöre, Weihnachtsleckereien, heißer Kakao und Kunstschnee dafür, dass sich auch Europäer wohlfühlen. Zu Silvester heißt Orlando das Neue Jahr dann mit heißen Tanzpartys, prickelndem Champagner und atemberaubenden Feuerwerksshows willkommen.

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der festlichen Höhepunkte in Zentralflorida für den Rest des Jahres 2010. Nähere Informationen und weitere Termine stehen im Orlando Online Kalender auf www.VisitOrlando.com/de

Mickey’s Very Merry Christmas Party (ausgewählte Termine Nov – Dez)
Magic Kingdom ist Schauplatz einer Reihe von nächtlichen Festtagsabenteuern für die Kleinen, einschließlich Weihnachtsshows, Feuerwerk und zauberhafter Erlebnisse mit Minnie und Micky.
Event-Ticket: Erwachsene $53,95 und Kinder von 3-9 $47,95 im Vorverkauf; Erwachsene $59,95 und Kinder von 3-9 $53,95 an der Tageskasse. www.disneyworld.de

SeaWorld’s Christmas Celebration (ausgewählte Termine November – Januar)
“Christmas at SeaWorld” ist eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier, die in Erinnerung bleibt. Zu dem Weihnachtsevent gehören festliche Dekorationen, ein Weihnachtsmarkt, winterliche Shows und die Sea of Trees, wo Weihnachtsbäume im Takt zu bekannten Weihnachtsliedern aufleuchten.
Eintritt: im Parkeintritt enthalten.www.SeaWorld.com

ICE! at Gaylord Palms (20. November – 2. Januar)
Behauptet etwa jemand, Urlaub in Florida bedeute nur Sonne und Palmen? Besucher des Gaylord Palms Resorts sollten sich auf den coolsten Winter aller Zeiten gefasst machen. Das Spektakel ICE! ist eine Dosis Winter mit Eisrutschen und Skulpturen aus fast einer Million Kilo (907.185 kg) Eis. Der Eintritt variiert zwischen Werktagen und Wochenende. www.gaylordhotels.com

The Osborne Family Spectacle of Dancing Lights (8. November – 3. Januar)
Bei diesem überwältigenden Festtagsspektakel leuchten in Disney’s Hollywood Studios Millionen funkelnder Lämpchen. Mithilfe von Jennings Osbornes Lichtern und einer Prise Disney Zauber wird eine bunte Großstadt zum Leben erweckt, während von oben Schnee herab rieselt.
Eintritt: Im Parkeintritt eingeschlossen. www.disneyworld.de

The Chocolate Nutcracker (10. – 12. Dezember)
Diese multikulturelle Tanz- und Musik-Extravaganza im Bob Carr Performing Arts Centre verbindet Elemente des klassischen “Nussknacker” Balletts von Tschaikowski mit modernen Tönen.
Eintritt: $29,50; $39,50 und $49,50. www.orlandochocolatenutcracker.com

Macy’s Holiday Parade in den Universal Studios (4. Dezember – 1. Januar)
Die populäre Parade ist für Besucher der Universal Studios zu einem beliebten Weihnachtserlebnis geworden. Sie enthält die bekanntesten Wagen der weltberühmten Thanksgiving Day Parade des Kaufhauses Macy’s in New York City. Das spannende Spektakel einschließlich des festlichen Weihnachtsbaum-Anzündens durch Santa Claus höchstpersönlich findet bis Silvester täglich statt.
Eintritt: im Parkeintritt enthalten. www.universalorlando.co.uk

Grinchmas in Universal’s Islands of Adventure (4. Dezember – 1. Januar)
Die alljährlichen Feierlichkeiten basieren auf der Kindergeschichte von Dr. Seuss und dem Oscar-gekrönten Blockbuster “Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat” von Universal Pictures und Imagine Entertainment. Der Themenbereich Seuss Landing im Islands of Adventure Park wird vom Grinch in ein „Bah-Humbug“ Land verwandelt. Die gesamte Themeninsel wird weihnachtlich bunt geschmückt, und Gäste können den Grinch in seiner Höhle besuchen, die mit authentischen Requisiten aus dem Film ausgestattet ist. Zudem können Grinch Fans eine Bühnenshow mit Livemusik erleben, die die Geschichte des mürrischen Grinchs erzählt.
Eintritt: im Parkeintritt eingeschlossen. www.universalorlando.co.uk

Silvester in SeaWorld Orlando (31. Dezember)
SeaWorld Orlando feiert eine Mega-Silvesterparty mit Livemusik und Feuerwerk. Gäste können an der Waterfront zum Beat von Live DJs die letzten Minuten des alten Jahres herunterzählen, einkaufen, essen gehen oder die vielfältigen Unterhaltungsangebote nutzen. Um punkt Mitternacht wird der Himmel über Orlando von einer brillanten Feuerwerksshow erhellt.
Eintritt: im Parkeintritt eingeschlossen. www.SeaWorld.com

Silvester 2010 am Universal CityWalk (31. Dezember)
Der Universal CityWalk, ein rund 121.400 Quadratmeter großer Unterhaltungskomplex mit Themenrestaurants, Nachtclubs und Shops, ist Schauplatz einer der heißesten Silvesterpartys in Orlando. Dazu gehören Liveauftritte von nationalen Künstlern, ein umfangreiches Gourmet Buffet, Champagner und Live Entertainment in elektrisierenden Tanzclubs wie the groove, Jazzkellern wie CityJazz und Nachtclubs wie Jimmy Buffett’s Magaritaville. www.universalorlando.co.uk

Silvester im Walt Disney World Resort (31. Dezember)
Die Parks bereiten sich vor, um das Jahr 2010 zu verabschieden. Epcot feiert Silvester „around the world“ im World Showcase mit DJs und abendlichen Tanzpartys, die bis spät in die Nacht dauern. Zudem gibt es eine Spezialvorstellung von „Illuminations: Reflections of Earth“ mit Lichtern, Lasern und Feuerwerk. Disney’s Hollywood Studios begehen den Jahreswechsel nicht nur mit mehrfachen Vorführungen von „Fantasmic!“ (einem Spektakel aus Disney Filmen und Musik), sondern auch mit einem speziellen „Lights! Camera! Happy New Year!“ Feuerwerk sowie einer DJ Dance Party rund um die Bühne Sorcerer’s Hat. Im Magic Kingdom werden Spezialaufführungen der „SpectroMagic“ Parade sowie nächtliche Feuerwerksshows gezeigt. Am frühen Abend erhellt „Holiday Wishes“ den Himmel; Gäste, die bis Mitternacht bleiben, können das “Fantasy in the Sky” Feuerwerk zum Jahreswechsel bestaunen.
Eintritt: im Parkeintritt enthalten. www.disneyworld.de