Life Teaching im Resort TRISARA

„Die moderne Welt erzeugt fortwährend neue Bedürfnisse, deren Erfüllung aber nicht immer zu einem glücklicheren und ausgefüllten Leben führen“ – Anamai Apaiso, ehemaliger buddhistischer Mönch, zeigt als Guest Consultant im TRISARA, wie man sich den Zwängen dieses Kreislaufs entziehen kann. Das First-Class-Resort auf der thailändischen Insel Phuket ist durch seine unvergleichliche Stille, Schönheit und Privatheit ein idealer Ort zum Innehalten, Nachdenken und Meditieren.

„Was ist Glück?“ Dieser einfachen Frage geht Anamai in seiner Lektion „Mind Training“ nach. Stellt sich Glück ein, wenn alle materiellen Wünsche und das Streben nach Erfolg erfüllt worden sind? Anamai lehrt, dass Glück vor allem eine Frage der geistigen Haltung ist. Ein inneres Zentrum zu haben, auf das sich alles Denken und Handeln konzentrieren kann, führt langfristig zu anhaltender Zufriedenheit als das Verlangen nach Erfüllung immer neuer Wünsche. Atem- und Bewegungstechniken sowie Meditations- und Konzentrationsübungen helfen dabei, den Alltagsstress zunächst zu überwinden und eine stabile geistige und seelische Balance zu finden. Auch Anamais Seminare „Purpose of Life“ und „Oriental Stress Management“ sind der Frage nach dem echten Glück auf der Spur. „Freude, die nur auf äußere Reize zurück zu führen ist, stellen Geist und Seele niemals zufrieden“, so Anamai.

Den gebürtigen Thailänder Anamai beschäftigte schon sehr früh die Frage, wie ein glückliches, stressfreies Leben zu erreichen sei. Beim intensiven Studium des Buddhismus und anderer Religionen fand er für sich eine Antwort darauf. Er entwickelte eine eigene Philosophie, durch die er selbst zu Ruhe und Ausgeglichenheit fand. Überzeugt davon, den richtigen Weg gefunden zu haben, tauschte er seinen bisherigen Ingenieursberuf gegen ein Leben als buddhistischer Mönch – getragen von dem Wunsch, seine Erfahrungen mit vielen Menschen zu teilen. Nach zehn Jahren verließ er das Kloster, um seinen Aktionsradius zu erweitern und leitet heute Seminare in Europa, Australien, Neuseeland und den USA.

Neben Anamai Apaiso stehen weitere ausgesuchte Experten mit langjähriger Erfahrung und individuellen Spezialisierungen im TRISARA als Guest Consultants zur Verfügung – wie etwa der anerkannte Reiki Meister Benjamin Carter oder die Kanadierin Rhonda Ann Clark, Expertin für Bewegungstherapien.

TRISARA – eine Wortschöpfung aus dem Sanskrit, die auf Buddhas paradiesischen Garten verweist – liegt an der ruhigen, nördlichen Westküste der Insel Phuket, eingebettet in einer 20 Hektar großen tropischen Parklandschaft oberhalb einer privaten Bucht. Das Resort besteht aus 24 Pool Villen (je 240 Quadratmeter) und 18 Pool Suiten (je 117 Quadratmeter), die Abgeschiedenheit, Ruhe und ein Maximum an Privatsphäre bieten. Die atemberaubende Lage und die bildschöne Architektur wird mit einem Service-Erlebnis vervollständigt, das die ohnehin hohen Standards der thailändischen Gastfreundschaft neu definiert. Im TRISARA beträgt das Gast/Personal-Verhältnis 7 zu 1 und zählt damit zu den Besten weltweit.

www.trisara.com

Weinseminare für Frauen

Christof und Christina: Das Weingut Höpler auf Damenkurs

Die Konzentration auf die eigenen Sinne ist Mittelpunkt und Zugang der neuen Weinseminare für Frauen im Weingut Höpler. Die Weinreise beginnt in den 2004 eröffneten Weinräumen (www.weinraeume.at ) wo Tast-, Geruch-, See- und Gehörsinn eingestimmt und erprobt werden. Ein erster sinnlicher Zugang zum Wein, sich diesem spielerisch und entdeckerisch zu nähern, gipfelt im Testen des Geschmacksinnes. Christina Fieber, Seminaristen und Weinexpertin aus dem Szenelokal Yohm, konnte für die eigens für Frauen ins Leben gerufenen Seminare gewonnen werden. Rund 10 Weine werden verkostet, die nicht nur aus den Kellern des Weingutes Höpler stammen.

Online-Anmeldungen unter www.weinraeume.at .

Kosten/Person: 85 Euro (begrenzte Teilnehmeranzahl)

Terminvorschau: 25. November und 14. Jänner jeweils um 18.30 Uhr (bis ca. 22.30 Uhr)

(ein ideales Weihnachtsgeschenk)

Nähere Informationen unter www.weinraeume.at

Veranstaltungsort:
Weingut Hoepler
Heideweg 1
A-7091 Breitenbrunn
Tel.: +43 (0)2683 23907-0
office@hoepler.at
www.hoepler.at

Philippe Guignard und Jean Oberson kochen im Hotel des Horlogers

Eröffnung und Renovierung mehrerer Hotels : Es gibt nur wenige Orte, wo die Natur so intakt ist wie im Vallée de Joux. See, Berge, Weiden und Wälder, alles lädt zur Entspannung ein. Das Hotelangebot dieser Region, deren Merkmal eine üppige, triumphale Natur ist, konnte nun erweitert werden. Vergangenen April wurde in Le Brassus das Hôtel des Horlogers eröffnet, das bald zur Vier-Sterne-Kategorie zählen dürfte. Das neue Etablissement – es handelt sich in Wahrheit um das ehemalige, vollkommen renovierte Hôtel de France – verfügt über acht Suiten und 19 Zimmer. Der Inneneinrichtung wurde besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Aber auch die Gastronomie wird sehr gepflegt. Sie trägt die Handschrift des berühmten Patissiers und Meisterkochs Philippe Guignard, der sich mit Jean Oberson die Dienste eines weiteren Küchenchefs von hervorragendem Ruf zugesichert hat. Das Haus ist auch für die Organisation von Seminaren ausgestattet, seine verschiedenen Säle können bis zu 150 Personen aufnehmen. Es verfügt zudem über ein Spa mit Jacuzzi und Sauna.
In Château-d’Oex wurde im Juni das Hôtel-Lodge Roc et Neige mit 55 Zimmern eröffnet. Dieses Drei-Sterne-Etablissement kann sowohl Individualreisende als auch Gruppen und Seminare beherbergen (mit einem Saal für 120 Personen). Alle Zimmer sind mit Dusche, WC und Waschbecken, TV-Gerät und Internetanschluss ausgestattet. Auch das Mövenpick Hotel Lausanne ist von Grund auf erneuert worden. Die Renovierungsarbeiten haben drei Jahre gedauert und sind nun abgeschlossen. Die 265 Zimmer und Suiten haben ein komplettes Lifting erhalten und verfügen nun über jeden wünschenswerten Komfort. Die drei Restaurants „Le Jardin“, „La Brasserie“ und „La Pecherie“ sind ebenfalls renoviert worden. Mit seinen 15 Konferenzräumen kann das Mövenpick bis zu 1500 Personen zu Banketten und Seminaren empfangen. Ausserdem steht den Gästen ein modernst ausgestattetes Fitnesszentrum zur Verfügung