Kostenbewusstes Handeln und Preispolitik in der Küche

Aufgrund des steigenden Kostendrucks in den Hotel- und Gastronomieküchen und der Preissensibilität der Gäste bietet der F&B Support in diesem Jahr zwei neue Seminare an. Das Praxistraining „Kostenorientiertes Kochen“ am 24. September setzt sich mit allen Kosten, die bei der Produktion von Speisen entstehen, auseinander. Die Teilnehmer werden hier sensibilisert, zukünftig nicht nur kreativ sondern auch kostenbewusst zu kochen.

Das zweite Seminar „Rezepturen, Kalkulationen und Preispolitik für Speisen“, welches direkt im Anschluss am 25. September stattfindet, beschäftigt sich mit dem Thema Kalkulation von Verkaufspreisen unter dem Aspekt des Deckungsbeitragsdenken. Die Teilnehmer lernen anhand verschiedener Praxisbeispiele, Deckungsbeiträge zu errechnen und so den richtigen Preis für ihr Produkt festzulegen.

Beide Seminare werden in Düsseldorf durchgeführt und können einzeln oder als Kombipaket gebucht werden.

Informationen: Telefon 02154 / 953 52 45,
www.f-bsupport.de

Weitere Seminare:
Webinare 2013
01.07.2013 „Gewinneinflussfaktoren im F&B-Bereich“

Seminare 2013
28.10.2013 „MS Excel für fortgeschrittene Anwendungen“ in Düsseldorf
29. – 30.10.2013 „Controlling im F&B einführen“ in Düsseldorf

Weihnachtsgeschenke für angehende Schmeckexperten

Wein- und Whisky-Seminare bei „einfach geniessen“

Bei einfach geniessen, Münchens führender Wein- und Whisky-Schule, findet man das ideale Weihnachtsgeschenk für die Freunde von Wein, Whisky und Genuss. Das Programm umfasst über 40 unterschiedliche Seminare. In den geschmackvollen Räumen im Herzen Münchens erfahren die Gäste Wesentliches über die Produkte undblicken dabei tief hinter die Kulissen. Mit dem oft spielerisch vermittelten Wissen ist es einfach, auch mal bei Freunden und Kollegen zu glänzen. Das Angebot reicht von Einsteiger-Themen bis hin zu speziellen Seminaren, die sich z. B. den großartigen Weinen der Region Châteauneuf-du-Pape oder den unverkennbaren Whisky der winzigen aber weltberühmtenInsel Islay widmen. Weitere Informationen, das gesamte Whisky-Seminar-Programm und die aktuellen Termine finden Sie auf www.einfachgeniessen.de

Die Klassiker unter den Wein- und Whisky-Seminaren bei einfach geniessen

Die Grundlagen Weinseminare richten sich an Einsteiger und Liebhaber, die es genauer wissen wollen. In Theorie und Praxis werden alle relevanten Themen der Weinwelt behandelt.Somit bleiben während der drei einzelnen Abende oder komprimiert an einem einzigen Tag keine Fragen offen. Im Weinseminar Rotwein-Klassiker aus Europa erfahren die Gäste dasWesentliche, um sich in der Welt von Bordeaux, Rioja, Chianti & Co. besser zurecht zu finden. Ganz oben in der Beliebtheit der Genießer steht auch der Workshop Wein & Käse.Hochklassige Weine, erlesene Käse, ein paar theoretische Grundlagen und genussreiches Experimentieren machen das Seminar für Laien aber auch für Weinkenner zum Fest für dieSinne. Und Lust auf Whisky – der Einstig ist der ideale Abend, der die Freunde der edlen Whisky systematisch in die Welt des „flüssigen Goldes“ führt.

Die Seminar-Neuheiten bei einfach geniessen

Das Team um Bernhard Meßmer, dem Gründer von einfach geniessen, ruht sich nicht aus. Die Welt von Wein und Whisky ist für die „Schmeckexperten“ viel zu verlockend, so dass sie alleine schon aus eigenem Interesse immer wieder neue Seminare kreieren. In 2013 können sich die Fans von einfach geniessen erstmals auf ein Weinseminar zu Cabernet Sauvignon & Co. freuen. Die wohl berühmteste Rotweinsorte wird darin würdig und hochwertig präsentiert. Neben den relevanten Informationen zu Historie, Charakter und Verbreitung kommen hochkarätige Weine aus Bordeaux, Übersee und auch Deutschland ins Glas. Ja, genau. Aus Deutschland! Bernhard Meßmer ist sich sicher, dass diese die Seminarteilnehmer umhauen werden. Ganz besonders freuen wir uns auch auf den Workshop Whisky & Schokolade. Dem hochprozentigen Traumpaar rücken der einfach geniessen Whisky-Experte Oliver Preisinger und Bernhard Meßmer, ein hoffnungsloser Schokolade-Verrückter zu Leibe. Sehr gut hat sich das Champagner Seminar in der Münchener Weinschule etabliert. Die Gäste lernen an demprickelnden Abend exquisite Champagner von überwiegend kleineren Winzern kennen, ohne sich dabei zu „verbiegen“. Die kredenzten, edlen Schäumer gehören teils zur Elite derChampagner-Welt und lassen die meisten großen Marken richtig alt aussehen. Um das Ganze noch zu steigern, gibt es in 2013 erstmals das Semminar Champagner – die ganz großen Namen. Wer die absolute Spitze der Champagne probieren möchte ist dort genau richtig.

einfach geniessen stellt handgemachte und personalisierte Gutscheine zum Überreichen aus. Diese können mit oder ohne Termin auf der Website einfachgeniessen.de bequem online gebucht oder im Münchener Laden in der Pestalozzistraße 17 direkt erworben werden. Die Öffnungszeiten sind Dienstags bis Freitags von 13 bis 19 Uhr. An den Adventssamstagen ist von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Weingut Alois Lageder

Erstmalig lud Alois Lageder in Zusammenarbeit mit der ARGE Südtirol am Samstag, den 9. Juni 2012 zu einem Tag im Zeichen der Biodynamie und der anthroposophischen Lehre Rudolf Steiners auf das Weingut in Margreid. Bei schönem Wetter und in heiterer Atmosphäre machten rund 1000 Besucher das Biodynamische Fest – Open Day@Alois Lageder zu einem vollen Erfolg.

Vor der herrlichen Kulisse des historischen Ansitzes Casòn Hirschprunn präsentierten regionale, biologisch-dynamisch arbeitende Landwirte ihre Erzeugnisse. Nicht nur das kulinarische Angebot traf auf positive Resonanz, auch die zahlreichen Seminare, Kurse und Führungen durch Weinberg, Garten und Keller fanden rege Teilnahme. Für Groß und Klein wurde so über den ganzen Tag das breite Spektrum von Anthroposophie bis Biodynamie erlebbar.

Zum krönenden Abschluss des vielfältigen Rahmenprogramms, in Kooperation mit den umliegenden Waldorfschulen erarbeitet, spielte die herausragende ATB-Bigband des Bozener Franziskanergymnasiums.

Tim Raue und Harald Wohlfahrt

Seminare von „Deutsche See“: zehn Jahre Fisch-Kochen mit den Besten

Einmal mit Harald Wohlfahrt, Joachim Wissler, Johannes King oder Tim Raue kochen? Die Seminare von „Deutsche See“ Fischmanufaktur bieten 2012 diese Möglichkeit. Bereits im zehnten Jahr können Gastronomen von Spitzenköchen den Umgang mit den besten Produkten zu lernen und dabei gemeinsam genießen. Auch das neue Programm von „Deutsche See“ hält ein vielfältiges Angebot an Seminaren bereit, die speziell auf die Bedürfnisse von Gastronomen und Caterern sowie Betriebs- und Sozialgastronomen zugeschnitten sind.

Vor zehn Jahren startete „Deutsche See“ Fischmanufaktur mit einem exklusiven Seminarprogramm. Dabei stand jedes Jahr immer das Wesentliche im Fokus: die besten Produkte und der Umgang der besten Köpfe damit. Diesem erfolgreichen Konzept bleiben die Seminare weiterhin treu, und sie können ab sofort wieder gebucht werden. Mit Tim Raue, Harald Wohlfahrt, Joachim Wissler und Johannes King konnte „Deutsche See“ auch für das diesjährige Programm vier der besten Köche Deutschlands gewinnen. Sie geben Gastronomen Tipps und Tricks im Umgang mit Fisch und Meeresfrüchten weiter. Fachseminare von „Deutsche See“-Experten direkt vor Ort in der Bremerhavener Fischmanufaktur runden die Seminarreihe ab.

Die Seminare finden bis November 2012 statt. Harald Wohlfahrt lebt die klare Produktküche und vermittelt sie in seinem Seminar vom 13. bis 15. Mai in seiner „Schwarzwaldstube“ weiter. Johannes King bietet vom 18. bis 20. Juni im „Söl’ring Hof” Sylter Austern und mehr von dem, was die nahe Nordsee hergibt. Das Seminar von Tim Raue beginnt am 6. August in Bremerhaven bei „Deutsche See“. Mit Impulsen aus Fernost zeigt er bis zum 8. August eine kreative und innovative Küche. Ergänzt werden die Kochkurse beispielsweise durch eine Hüttenwanderung, ein gemeinsames Diner, eine Wanderung zu den Austernbänken, ein Outdoor Cooking und einen Segeltörn. Den Auftakt machte Mitte April das Seminar von Joachim Wissler. Der Purist am Herd beeindruckte mit seinen bis ins letzte Detail durchdachten Kompositionen.

In den Seminaren der „Deutsche See“-Experten wird die handwerkliche Kompetenz der Teilnehmer in der Verarbeitung von Fisch und Meeresfrüchten geschult. So bereiten Teilnehmer des Seminars „SELECT-Fisch und Meeresfrüchte“ (5. bis 7. November) ausgewählte Produkte unter professioneller Anleitung zu und lernen außerdem das Räuchern von Fisch und Meeresfrüchten. Im Tagesseminar „Basis-Fisch“ (22. Mai und 25. September) erhalten Teilnehmer einen kompakten Überblick über den fachgerechten Umgang mit Fisch und Meeresfrüchten in Theorie und Praxis, während das Seminar „Fisch in der Gemeinschaftsverpflegung“ (8. bis 9. Oktober) sich dem Einsatz von Fisch und Meeresfrüchten in verschiedenen Arten der Gemeinschaftsverpflegung widmet.

Teilnehmer können sich über das Anmeldeformular unter www.deutschesee.de/kunden/gastronomie/seminare für die Seminare anmelden. Dort steht auch das vollständige Seminar-Programm mit allen Terminen und Preisen zum Download bereit.

Excel-Know-how für den F&B-Bereich

Der F&B Support bietet am 19 Juni das Seminar „MS Excel fortgeschrittene Anwendungen im F&B-Bereich“ in Berlin an. Diese Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, die die Grundlagen der Eingabe von Daten, Zahlen, Texten und Formeln in das Excel-Programm bereits beherrschen. Im Seminar wird den Teilnehmern aufgezeigt, wie sie mit Pivot-Tabellen, Arbeiten von Listenbereichen, Datenbankfunktionen und Generieren von Diagrammen zahlreiche Tätigkeiten im Betrieb mit Hilfe von Excel rationeller und effektiver durchführen können. Das Wissen wird anhand von Controllingtabellen, Rezepturen und Speisediagnosen praktisch umgesetzt.

Nächste Webinare und Seminare:
am 12.03. Webinar „Getränkekalkulation“
am 02.04. Webinar „MS Excel Grundlagen“
vom 24. – 25.04. Seminar „Management der Küchenabteilung“ in Berlin
vom 26. – 27.04. Seminar „BWL in der Küche“ in Berlin
am 19.06. Seminar „MS Excel für fortgeschrittene Anwendungen“ in Berlin
vom 20. – 21.06. Seminar „Controlling im F&B einführen“ in Berlin

Informationen: Telefon 0700 54 49 94 10, www.f-bsupport.de

Webinare für den F&B

Die Firma F&B-Support setzt ihre Webinar-Reihe für Führungs- und Fachkräfte der Gastronomie, Hotellerie und GV auch in 2012 fort. Insgesamt 12 Themen, die spezifisch auf den F&B-Bereich ausgerichtet sind, werden einmal pro Monat über ein virtuelles Klassenzimmer den Teilnehmern an ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause vermittelt.

Die Webinare sind mit unterschiedlichen Schwerpunkten, wie z.B. ABC-Analyse, Anwendung der Speisendiagnose oder Kalkulation von Veranstaltungen und Banketten, konzipiert wurden. So steht den Teilnehmern eine große Auswahl zur Verfügung, die sie ganz nach ihrem Bedarf nutzen können. Alle Themen werden praxisbezogen in entsprechenden Excelvorlagen umgesetzt, die die Teilnehmer anschliessend direkt im Betrieb einsetzen können. Die Dauer eines Webinars beträgt rund 60 Minuten und ermöglicht so in kurzer Zeit, Wissenslücken zu schliessen oder vorhandenes Know how zu aktualisieren, ohne Reisekosten oder Zeitverlust durch eine Anreise zu verursachen.

Nächste Webinare und Seminare:

am 13.02. Webinar zum Thema Mitarbeitereinsatzplanung in Excel
am 12.03. Webinar zum Thema Getränkekalkulation und Soll Wareneinsatzberechnung
vom 24. – 25.04. Seminar „Management der Küchenabteilung“ in Berlin
vom 26. – 27.04. Seminar „BWL in der Küche“ in Berlin
am 19.06. Seminar „MS Excel für fortgeschrittene Anwendungen“ in Berlin
vom 20. – 21.06. Seminar „Controlling im F&B einführen“ in Berlin statt.
Informationen: Telefon 0700 95 49 94 10, www.f-bsupport.de

Andreas Nibbe

Nibbe kocht…

Bisons am Bootshaus: Andreas Nibbe, Dakota Secrets und myobis heizen ein beim BBQ-Seminar

Ein Hauch von Prärie-Luft weht in den kommenden Wochen am Ammersee, gemischt mit einer rauchigen Note. Andreas Nibbe präsentiert in seinem Bootshaus in Herrsching gemeinsam mit Dakota Secrets und myobis köstliche BBQ-Seminare für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Wer schon immer in die Geheimnisse der Grillkunde einsteigen wollte oder mehr über die geheimen Kräuter der Dakota Indianer erfahren möchte, ist hier genau richtig. Grillmeister Bison Tom hat selbst 15 Jahre bei den Dakota Indianern in den USA gelebt und gibt nun sein immenses Wissen über Fleisch, Kräuter und richtige Zubereitungsarten an Interessierte weiter.

Nibbes Bootshaus bittet für die sommerlichen Grill-Events die perfekte Kulisse – dank der wunderschönen Lage direkt an der Uferpromenade des Ammersees kommt hier die richtige Outdoor- und BBQ-Stimmung auf. Für jeden Könner-Grad findet sich das richtige Angebot: Einsteiger-Grillkurs „Dakota Tribal BBQ“ für Grillneulinge, Grill- und Gewürzkurs „Dakota Secrets“ für Fortgeschrittene und der Premium Grillkurs „Dakota Bison BBQ“ für alle Profis, die die richtige Zubereitung von Bison Fleisch kennenlernen möchten. Neben der Grill- und Kräuterkunde steht natürlich auch der Genuss der selbst zubereiteten Köstlichkeiten auf dem Programm.

Die BBQ-Seminare von Dakota BBQ am Bootshaus am Ammersee sind über dakota-bbq.com ab 99 Euro pro Person buchbar. Im Paket enthalten sind Dakota Begrüßungstrunk, alle Zutaten und Utensilien und das Büchlein Dakota Secrets (Rezept- und Kräuterkunde) zum Mitnehmen sowie natürlich Informationen rund ums Grillen und der gemeinsame Verzehr des Gegrillten.

Über Nibbe kocht.
Andreas Nibbe hatte sich im Sommer 2010 im Rahmen der TV-Serie „Deutschlands Meisterkoch“ in die Herzen der Zuschauer und der Jury gekocht. Bereits seit 2007 führt Andreas Nibbe das „Bootshaus“ direkt an der Uferpromenade am Ammersee. Der beliebte Erlebnis-Kiosk bietet kalte Erfrischungen an heißen Tagen, Snacks und einen Natur-Minigolfplatz. Zudem entstand unter seiner Leitung im Frühjahr 2011 ein neues, erfolgreiches Küchenkonzept im Mühlfelder Brauhaus mit traditionellen Gerichten aus der ganzen Welt. Andreas Nibbe konzentriert sich mit „Nibbe kocht.“ nun verstärkt auf neue, kreative Projekte wie Show-Cooking, Überraschungs-Dinner und Kochschul-Angebote.

www.kochmuetzen.net

Pressemitteilung von www.kochmuetzen.net

 

Das Netzwerk für Köche erweitert sein Angebot um branchenspezifische Webinare.

Wir wollen die Betriebe entlasten und bieten daher ab sofort viele Seminare online an.

 

„Starten werden wir mit der Nachbelehrung laut Infektionsschutzgesetz die jeder Betrieb jährlich abhalten muss“ so Henrik Schellhoss Betreiber der Plattform.

 

Beispiel aus der Praxis:

Sie unterweisen ihr Personal selber, oder lassen es unterweisen durch 

einen Trainer, sie kennen den Stress der Terminfindung und das es doch 

nie alle an diesem Tag schaffen teilzunehmen.

 

Wir entlasten Sie und bieten ab sofort alle Seminare rund um 

Hotellerie und Gastronomie als Webinar an. Sie schulen ihr Personal 

nicht mehr zeitaufwendig selber, sie lassen online schulen und sparen 

dadurch administrativen Aufwand und hohe Personalkosten.

Wir bieten Ihnen mit unserem Webinar mehr Zeit für das Wesentliche, 

für ihr Geschäft.

Ihr Personal wird so online mit Ihren Standards vertraut und ist perfekt 

geschult.

 

Gerne informieren wir Sie ausführlich über unser Angebot,

bitte senden Sie uns hierzu einfach eine kurze Nachricht per 

Mail. (hs@kochmuetzen.net)

 

Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeiter.

 

Kochmuetzen betreut neben der Plattform auch das bekannte Kochmuetzen Quiz was bereits über 800 Köche / Köchinnen auf Facebook spielen.

 

Kochmuetzen.net steht für Profi – Köche, Netzwerk, Kreativität, Innovationen, Fachwissen und Kompetenz, wir haben Veranstaltungen auf der ganzen Welt betreut , für Unternehmen Visionen umgesetzt sowie Messekonzepte entwickelt. Die Industrie fachlich beraten und viele eigene Konzepte auf den Weg gebracht. Wir haben dort wo Menschen feiern und genießen unser Köchenetzwerk eingesetzt. Ob es während der Fifa Fußball WM 2006 mit dem Personalmanagement von mehr als 150 Köchen war, bei der DTM, in Dubai oder während einer Formel 1 Saison für einen Rennstall. Kochmuetzen.net sieht sich als Bindeglied zwischen dem Bedarf und der Suche nach gutem Personal und der fachlichen Beratung. Das Netzwerk greift, wenn es um Innovative Ideen, Kreationen und Fachliche Kompetenz geht, oder aber auch um die Durchführung einer Großveranstaltung (18000 Gäste in 3 Tagen), unsere Erfahrung ist groß.

 

Kontakt:

kochmuetzen.net

Henrik Schellhoss

Landhausstrasse 31

10717 Berlin

hs@kochmuetzen.net

www.kochmuetzen.net

Mobil: 01739233820

skype: kochmuetzen.net

Michael Balzers Suppen-Seminare

Tütenfreies Kochen: Leckere Suppen wie bei Oma Balzer

Die Eintöpfe und Suppen in den Restaurants und beim Catering von Michael Balzer sind fast schon legendär und erfreuen sich größter Beliebtheit, der „Suppen-Samstag“ in der Brasserie im Stammhaus Michael Balzer ist eine feste Institution. Grund genug für den kreativen Hausherrn, kurzerhand in seinem Kochsalon in der Sonnenberger Straße 82 in Wiesbaden neue Suppen-Seminare zu veranstalten, bei denen die Teilnehmer lernen, wie sie diese Köstlichkeiten selbst zubereiten – nach Oma Balzers Rezepten.

An insgesamt noch 3 Samstagen jeweils von 10.00 – 14.00 Uhr werden in Balzers Kochsalon in geselliger Runde drei verschiedene Eintöpfe und Suppen hergestellt und dabei Wissenswertes rund um die Suppenzubereitung vermittelt. Und weil der süße Abschluss nicht fehlen darf, zaubern die Teilnehmer alle zusammen noch ein leckeres Dessert. Die Auftaktveranstaltung am 21. Januar war ein voller Erfolg, die Teilnehmer zeigten sich begeistert, wie schmackhaft man ohne Glutamat, Hefeextrakt & Co. kochen kann; so manch einer gelobte Besserung und hat sich vorgenommen, zukünftig nicht mehr so oft Tüten aufzumachen, sondern stattdessen die Speisen selbst zuzubereiten.

Michael Balzer: „Unser Konzept der Suppen-Seminare geht voll auf. Der Trend hin zu authentischer Küche und zu ehrlichen, regionalen Produkten gilt auch für Suppen und Eintöpfe. Man spürte förmlich, wie das Interesse der Teilnehmer an den Grundprodukten und deren Verarbeitung geweckt wurde.“ Um so schöner sei es für ihn, wenn die Gäste seine Eintöpfe und Suppen nicht nur in den Restaurants und beim Catering bestellen würden, sondern wenn die Speisen ganz offenbar so deutliches Interesse am Nachkochen hervorrufen.

Die nächsten Termine für die Suppen-Seminare sind der 19. Februar (Oma Balzers Kartoffelsuppe mit gebratener Mettwurst, Hühnersuppe, Kohlrabicremesüppchen; Buchteln mit Mandarinenkompott und Vanillesoße), der 12. März (Schnippelbohnensuppe, Lauchsuppe, Rinderconsommé mit Flädle; Tiramisu mit marinierten Orangen) sowie der 9. April (Erbseneintopf mit Fleischwurst und Speck; Hochzeitssuppe; Gemüsesuppe; Rote Grütze mit Vanillesoße), jeweils von 10.00 bis 14.00 Uhr.

Die Suppenseminare kosten 59,00 Euro pro Person und beinhalten die Speisen, Wasser, Kaffee und Wein. Anmeldungen unter 0611 – 95 0180 0 oder unter kochsalon@michael-balzer.com

CORRETTO

CORRETTO – Hamburgs 1. Kaffee-Macher Messe

Bei CORRETTO präsentieren sich am 1. November in Hamburg erstmalig Spezialitäten Kaffee Unternehmen im Rahmen einer Messe gemeinsam der Öffentlichkeit. Kaffeeröster, Rohkaffeeimporteure, Espressovertriebe, Baristi, Kaffeemaschinenhändler und Fair-Trade-Initiativen werden ihr Können zeigen. Ziel der Messe ist neben der öffentlichen Präsentation die Förderung der Kooperation innerhalb der Branche. Koordinatoren der Messe sind Kaffeeimporteur und -Röster Andreas Felsen sowie Tom Schulthes von “Espresso Tecnica”.

Vier Monate vor dem Messetermin haben bereits 25 Unternehmen aus den verschiedensten
Bereichen der Branche Ihre Teilnahme angemeldet. Nachdem die Messe anfangs als lokales Event geplant war, überschreitet das Interesse schon jetzt die Grenzen der Hansestadt. So gibt es zahlreiche Anmeldungen aus anderen Regionen.

CORRETTO bietet allen wissbegierigen Kaffeeliebhabern die Möglichkeit die verschiedensten Kaffees und Espressi zu probieren, außerdem fachkundige Beratung rund um das Thema Kaffee. Die Messe richtet sich gleichermaßen an das Fachpublikum aus Handel und Gastronomie als auch an interessierte Privatpersonen. Zusätzlich bietet das Programm etliche Seminare und Veranstaltungen. Der Eintritt zur Messe ist frei.

Hintergrund der Messe ist ein eindeutiger Trend zu mehr Kooperation in Hamburgs Spezialitäten Kaffee Branche. Es wird sich zunehmend gegenseitig geholfen, sich ausgetauscht und es finden gemeinsame Fortbildungen statt.
Koordinator Andreas Felsen: „Wir kamen überein, dass es an der Zeit ist, einen nächsten Schritt zu gehen und dieser Entwicklung mit einer Spezialitätenkaffeemesse einen größeren und öffentlichen Rahmen zu geben.“ Die Idee für CORRETTO war geboren.

Die Homepage der Messe ist ab sofort online: www.corretto-messe.de

Ort der Messe ist:
Vivo – Center, Bahrenfelder Straße 260 , 22765 Hamburg

CORRETTO findet am Montag dem 1. November in der Zeit von 11.00 – 18.00 Uhr statt.