Tour de menu 2010

» tour de menu 2010

Die rheinische Genießerreise der besonderen Art

Am 26. Februar 2010 werden noch einmal die Tischdecken
glattgestrichen, die Gläser poliert und das Silberbesteck
zurechtgelegt und dann geht’s los – die tour de menu beginnt!
Bis zum 23. März 2010 überzeugen 50 Restaurants aus
Düsseldorf und Umgebung die rund 30.000 Gourmets und
„Tour-Fans“ mit abwechslungsreichen, kreativen und
genussvollen Menüs. Insgesamt 26 Tage lang kochen und
kämpfen die Küchenteams und Servicekräfte um einen Platz
auf dem Siegertreppchen der tour de menu.

Bereits zum zwölften Mal haben sich 50 Restaurants aus Düsseldorf und
Umgebung [u.a. Erkrath, Hilden, Meerbusch, Neuss und Ratingen] zur
kulinarischen Menüreise zusammengefunden und kredenzen hochwertige
und genussreiche Menüs in ihren Küchen. Insgesamt 26 Tage lang
[26. Februar bis 23. März 2010] glühen die Herdplatten auf Hochtouren.
Neben zahlreichen altbekannten Restaurants, die schon als Tour-Klassiker
bezeichnet werden können, z.B. Bellevue und Liedberger Landgasthaus,
freut sich die Agentur RheinLust, Veranstalter der tour de menu, besonders
über die zahlreichen Neulinge, die bei der Tour 2010 teilnehmen.

Trotz Wirtschaftskrise kann die tour de menu 2010 wieder attraktive
Kooperationspartner präsentieren, die das Angebot der tour de menu für
die Gourmets und Besucher abrunden. Bereits zum zweiten Mal vergibt
König Pilsener bei der tour de menu 2010 den König Pilsener Service
Award und legt wiederholt ein besonderes Augenmerk auf den
zuvorkommenden und professionellen Service, der neben dem
kulinarischen Köstlichkeiten zu einem perfekten Abend beiträgt und nicht
wegzudenken ist in der Spitzengastronomie. Parallel zum König Pilsener
Service Award verschenkt König Pilsener, in allen König Pilsener Häusern,
zu jedem tour de menu-Menü handliche 0,1l König Pilsener Tulpen.

Nach einem erfolgreichen Start im letzten Jahr nutzen auch die Haaner
Felsenquelle und die Sektkellerei Geldermann die tour de menu als
Plattform, um die hochwertigen Produkte an die Tour-Besucher zu
offerieren. Beide Unternehmen können auf eine breite Produktpalette
zurückgreifen, die für jeden Geschmack etwas anzubieten hat. Als der
Partner der Gastronomie ist auch die METRO Cash & Carry als Förderer
der tour de menu mit an Bord. Bereits seit 2005 präsentiert sie den METRO
Gourmet-Pass, der als Stimmzettel über Sieg oder Niederlage der
Restaurants in den drei Preiskategorien fungiert.

Als Wegbegleiter durch die Krise zeigt sich die Stadtsparkasse Düsseldorf,
die den Feinschmeckern in ausgewählten Restaurants, bei Bezahlung mit
MASTERCARD oder VISA gleich 10 Prozent Rabatt auf das Menü
ermöglicht und zudem mit Küchen-Giveaways auf den Heimweg schickt.

Einen glorreichen Abschluss findet die tour de menu erneut mit der
ProWein, die Fachmesse der Messe Düsseldorf für Weine und Spirituosen,
die vom 21. bis 23. März 2010 wieder zahlreiche Besucher aus aller Welt
nach Düsseldorf holt.

Alle Informationen zur tour de menu 2010, sowie eine Auflistung aller
Teilnehmer gibt es ab dem 31. Januar 2010 auf: www.rp-online.de und
www.rheinlust.de . Die Broschüre zur tour de menu ist zeitgleich in den
teilnehmenden Restaurants, sowie bei allen Kooperationspartnern und der
Agentur RheinLust [Citadellstraße 5, 40213 Düsseldorf – gegen einen
frankierten Rückumschlag -1,45 EUR] erhältlich.

Tour de menu Köln

Kulinarischer Herbst: Sonnenblumen Sonntag in Meerbusch und tour de menu Köln & gusto

Sonnenblumen strahlen wieder in Meerbusch

Am 27. September ist es wieder soweit und ganz Meerbusch-Büderich verwandelt sich in ein Meer aus Sonnenblumen. Von 13.00 bis 18.00 Uhr öffnet der Sonnenblumen Sonntag dabei vor allem die Türen der Geschäfte und lädt so zum verkaufsoffenen Sonntag, mit vielen Aktionen ein.

Gleichzeitig dürfen sich die Besucher ab 11.30 Uhr auf ein ausgewähltes Rahmenprogramm freuen:
Am Deutschen Eck präsentiert sich ein Delikatessenmarkt mit erstklassigen Produkten, wie Bergkäse, Thüringer Spezialitäten, spanischen Tapas, feinen Pralinen und Gewürzen, usw. Während für die kleinen Gäste ein großer Kindertrödelmarkt zum Staunen und Shoppen verführt. Neben fruchtigen Cocktails und einem fassfrischen Schlüssel Altbier laden brasilianische Klänge zum Verweilen ein.

Entlang der Dorfstraße erstreckt sich das Highlight des Sonnenblumen Sonntages, die große Gourmetmeile, mit vielen exklusiven Speisen und Getränken. Mit frischen Austern, Flammlachs, afrikanischen Spezialitäten, usw. sowie guten Tropfen verwöhnen die vielen Stände die Besucher.
Auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz erwartet die Kleinen ein Kinderparadies, mit Karussell, Bungy Tampolin und Kochkursen beim Düsseldorfer „kids kochstudio“. Auf der Bühne auf der Dorfstraße geht es dagegen modisch her, mit einer klassischen Modenschau und einer großen Vorher-Nachher-Show.

tour de menu Köln – Endspurt!

Alle Broschüren sind mittlerweile vergriffen und die ersten Bewertungen – durchaus positive – treffen beim Veranstalter, der Agentur RheinLust ein.
Viel Lob erhalten auch die 21 Gastronomen. Eine Besucherin bewertet das Menü der Kameha Suite in Köln als „ausgefallen, modern und sehr lecker“ und ist der Meinung, dass auch das Haus Wald-Eck in Wiehl, erstmals Teilnehmer der „tour de menu in und um Köln“, mit „Loup de mer“ und „Fleischtee vom Bergischen Weiderind“ „mehr als nur gut überzeugen“ kann.
Auch beim Restaurant „Altbergisches Haus“ werden u.a. Filet vom Barramundi, gebratene Gambas, Gemüsecurry und hausgemachte Blaubeertörtchen sehr gut angenommen.

Alle teilnehmenden Restaurants inkl. METRO Gourmet-Pass sind in der kostenlosen Broschüre zur tour de menu zusammengefasst, die bei allen Teilnehmern oder gegen einen frankierten Rückumschlag [1,45 €] bei der Agentur RheinLust [Citadellstraße 5, 40213 Düsseldorf] erhältlich ist.
Zusätzlich erhalten Sie neben weiteren Informationen die komplette Broschüre online unter www.koeln.de und auch unter www.rheinlust.de . Mehr als 27.000 Abrufe auf koeln.de zeigen, welch großes Interesse die verschiedenen Menüs auch in diesem Jahr hervorrufen!
tour de menu in und um Köln 2009 vom 04. September bis 21. September 2009

tour de menu gusto – Schlemmen durch fünf Geschmackswelten

Knapp zwei Wochen lang verwöhnt die tour de menu gusto 2009 nun bereits die Gaumen der Düsseldorfer Gourmets. In den Geschmackswelten: „Das Beste aus heimischen Landen“, „Der Duft der weiten Welt“, „Mamma Mia – Italienische Gaumenfreuden“, „Sterne und sterneverdächtig“ sowie „Tränen des Meeres – Austern, Muscheln & Co.“ tischen die 47 Küchenchefs täglich Mehr-Gang-Menüs auf und verwöhnen die Gäste zusätzlich mit verschiedenen Weinbegleitungen.

Doch nach einem wunderbaren Menü und einem schönen Abend geht es an die Punkteverteilung. Denn nicht nur die Restaurants hoffen auf gute Bewertungen auch die Servicekräfte wollen den Haaner Felsenquelle Service Award für sich gewinnen. Dabei hat natürlich jeder Gast der einen Stimmzettel eingereicht hat, die Chance auf einen der attraktiven Preise. Ob eine „Champagner-Nacht am Rhein“ im Rheinhotel Vier Jahreszeiten Meerbusch oder ein 5-Gang-Menü im Victorian Restaurant, viele kulinarische Gewinne warten auf ein neues Zuhause. Die Sonderverlosung – Teilnahme mit einem ausgefüllten Stimmzettel mit 8 verschiedenen Stempeln – bringt zwei Personen in diesem Jahr für eine Woche nach Saint Lucia inkl. Flug.

Noch 10 Tage, bis zum 4. Oktober 2009, darf weiter geschlemmt und bewertete werden:
Die Broschüre ist in allen teilnehmenden Restaurants erhältlich oder bei RheinLust [Citadellstraße 5, 40213 Düsseldorf, Tel: 0211-8629870] oder einzusehen unter www.rp-online.de , www.antenneduesseldorf.de oder www.rheinlust.de .

GEWINNSPIEL:
Gewinnen Sie heute das tour de menu gusto Menü in der Ente für zwei Personen exklusive Getränke!
Gewinnspielfrage: In welcher Kategorie nimmt das Restaurant die Ente in der diesjährigen tour de menu gusto teil?

Antworten bitte per Email an event@rheinlust.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Der Gewinner wird per Email informiert.

Alle Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie auch unter: www.rheinlust.de

Tour de menu, Köln

tour de menu gusto

Bereits zum dritten Mal werden Sie kulinarisch durch den Herbst geführt mit der tour de menu gusto 2009 vom 11. September bis 04. Oktober

47 Köche in fünf verschiedenen Geschmacksrichtungen kochen neue frische Kreationen, aber auch traditionelle deutsche sowie internationale Gerichte in den Kategorien: „Das Beste aus heimischen Landen“, „Der Duft der weiten Welt“, „Mamma Mia – Italienische Gaumenfreuden“, „Sterne und sterneverdächtig“ sowie „Tränen des Meeres – Austern, Muscheln & Co.“.

Also, besorgen Sie sich ab dem 14. August 2009, schnell die Broschüre, machen Sie sich einen tollen Abend, genießen Sie ein vorzügliches Menü, bewerten Sie Ihre Lieblingsrestaurants und schicken Sie schnell Ihren ausgefüllten Gourmet Pass.

tour de menu in und um Köln

Zum bereits achten Mal wird auch in Köln getourt. Gastgeber sind 21 Restaurants in und rund um die Domstadt, die Sie vom 04. bis 27. September 2009 mit Ihren lukullischen Köstlichkeiten verwöhnen möchten…

Die Broschüre erhalten Sie ab dem 13. August 2009 gegen einen frankierten Rückumschlag [Stichwort „tour de menu in und um Köln“] bei der Agentur RheinLust, Citadellstraße 5, 40213 Düsseldorf.

„tour de menu“ erstmals auch in Oberhausen

Vom 21. September bis zum 04. Oktober 2009 startet die erste „tour de menu“ in Oberhausen und lädt alle Feinschmecker zu einer 14-tägigen Menüreise durch zwölf Restaurants ein. Hochwertige Menüvariationen, motivierte Küchenteams und exzellente Weine warten auf die Gourmetkritiker. Die Menüs werden in der tour-begleitenden Broschüre vorgestellt und können per Stimmzettel in den Kategorien Preis/Leistung, Qualität sowie Service bewertet werden.

Die Broschüre liegt ab dem 28. August 2009 in allen teilnehmenden Restaurants bereit oder kann gegen einen frankierten Rückumschlag [1,45 €] bei der Agentur RheinLust, Stichwort „tour de menu Oberhausen“, [Citadellstraße 5, 40213 Düsseldorf] bestellt werden.

Die Menüs aller „touren“ finden Sie mit dem Erscheinen der jeweiligen Broschüre auch unter www.rheinlust.de

Alle Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auch unter: www.rheinlust.de und www.rheinlust-gastroguide.de

Jean Claude Bourgueil, Walter Stemberg und Christian Penzhorn

Signierstunde der Düsseldorfer Spitzenköche!

Am Freitag, 7. November 2008 möchten wir allen Leselustigen und Hobbyköchen die Möglichkeit, sich ihr persönliches Exemplar des Buches „tour de menu – das Kochbuch“ von den Spitzenköchen aus der Region signieren zu lassen. Die Köche, u.a. Jean Claude Bourgueil, Walter Stemberg und Christian Penzhorn, stehen in der Mayerschen Buchhandlung [Königsallee 18, Düsseldorf] von 17.00 bis 18.00 Uhr in der dritten Etage sicherlich nicht nur für Autogramme, sondern auch für Fragen rund um den Herd zur Verfügung.

Wann: Freitag, 7. November 2008
17.00 bis 18.00 Uhr

Wo: Mayersche Buchhandlung
3. Etage „Kochbuch-Abteilung“
Königsallee 18, Düsseldorf

Im September 2008 ist „tour de menu – das Kochbuch“ im Droste Verlag erschienen und in allen Düsseldorfer Buchhandlungen, sowie den teilnehmenden Restaurants und der Agentur RheinLust zum Preis von 19,95 EUR [inkl. MwSt.] erhältlich. In „tour de menu – das Kochbuch“ präsentieren 45 Restaurants und Köche ehemalige tour de menu-Menüs und laden zum eifrigen Nachkochen ein. ISBN: 978-3-7700-1319-7

Über die Autorin:
Gabriela Maria Picariello, Jahrgang 1962, war ab dem Jahr 1988 im Musikmanagement der Band „Die Toten Hosen“ aktiv. Später leitete sie zwei Jahre das Stadtmagazin „Überblick“ und betreute die Erlebnisgastronomie Malkasten. 1997 wurde sie als Eventmanagerin von Otto Lindner jun. engagiert. Seit 1998 ist sie Inhaberin der Agentur RheinLust, die zahlreiche Veranstaltungen wie das Weinblütenfest, das Hafenfest und die tour de menu ins Leben gerufen hat.

Alle Informationen zu diesen Veranstaltungen finden Sie auch unter: www.rheinlust.de

Fischmarkt in Köln verabschiedet sich in die Winterpause!

Fischmarkt in Köln verabschiedet sich in die Winterpause!

Zum letzten Mal heißt es im Kölner Tanzbrunnen am 19. Oktober 2008 von 11.00 bis 18.00 Uhr „Einkaufen – Schlemmen – Genießen“. Anschließend verabschiedet sich der Fischmarkt in die Winterpause und wird erst im Frühjahr 2009 wieder in Köln-Deutz gastieren.

Neben der Vielzahl an Fischspezialitäten, die von portugiesischen Sardellen über finnischen Flammlachs bis hin zu holländischen Matjesbrötchen reicht, runden außerdem spanische Datteln im Speckmantel, italienischer Käse, Elsässer Flammkuchen und französischer Crêpes das internationale Angebot an Spezialitäten des Fischmarktes ab.

Für die kleinen Fischfans steht wie immer das Kinderkarussell bereit und lädt zu einer flotten Fahrt auf dem Motorrad oder im Polizeiauto ein.

Ein weiterer Anziehungspunkt für die Besucher ist der Auftritt der Band „Steven K“. Aufgrund des positiven Feedbacks nach den letzten Auftritten der Band im Tanzbrunnen, wird sie auch auf dem kommenden Fischmarkt am 19. Oktober 2008 wieder ihre Lieder zum Besten geben. Mit einer guten Mischung aus Pop und Lounge Musik aber auch Evergreens lädt die Band zum Verweilen ein.

Die veranstaltende Agentur RheinLust blickt auf eine erfolgreiche Saison 2008 zurück. Die Besucheranzahl stieg von einem Termin zum nächsten stetig an. Auch im nächsten Jahr wird der Fischmarkt wieder von April bis Oktober im Tanzbrunnen vor Anker gehen und die rund 65 Händler werden ihr breitgefächertes Produktsortiment an den Mann bringen.

Am 19. Oktober 2008 heißt es zum letzten Mal, von 11.00 bis 18.00 Uhr, in diesem Jahr „Einkaufen – Schlemmen – Genießen“ im Kölner Tanzbrunnen

„tour de menu – Das Kochbuch“!

Neu „tour de menu – Das Kochbuch“!

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Agentur RheinLust und der tour de menu bringt Gabriela Maria Picariello mit ! „tour de menu – Das Kochbuch“ [19,95 EUR, DrosteVerlag] nun das erste Kochbuch zur Tour heraus. Insgesamt 45 Restaurants aus Düsseldorf und Umgebung präsentieren dort 45 kreative Menüs aus den letzten zehn Touren zum Nachkochen.

Mit „tour de menu – DasKochbuch“ veröffentlicht Gabriela Maria Picariello im Droste Verlag erstmalig 45 Menükreationen aus den vergangenen Jahren der tour de menu. Neben den Sterneköchen Jean Claude Bourgueil [Jean Claude’s] und Christian Penzhorn [Victorian] greifen auch die mehrfachen Tour-Sieger Enrico De Angelis [Saltimbocca], Richard Nicolaus [km 747-Feine Küche] und Peter Schmitt [Liedberger Landgasthaus] zum Stift und veröffentlichen ihrer Rezepte. Zusätzlich lässt es sich auch Walter Stemberg gemeinsam mit seinem Sohn Sascha St emberg nicht nehmen, eine seiner hochwertigen Menüvariationen vorzustellen und die Leser zum Nachkochen zu animieren.

Ob Gerichte für den Leichten Hunger oder für ein klassisches drei bis vier Gänge Menü – mit dem Kochbuch zur tour de menu präsentieren die Köche aus Düsseldorf und Umland eine abwechslungsreiche Küche. So gewährt u.a. Sterneköche Jean Claude Bourgueil Einblick in die Zubereitung seines traditionellen Sauerbratens, zudem gibt Christian Penzhorn einige Rezepte aus seinem Flying Menü preis. Ob „Carpaccio vom Düsseldorfer Rand mit eingelegtem Parmesan“, „Ba! silikum- Crêpes gefülltmit Spinat und Möhren an Safran-Chilisauce und Garnelen“, „Rehrücken in Preiselbeersauce mit Korianderkruste und Olivenpüree“ oder der „italienischen Milchschnitte und Amarettoeis“ – die vielseitigen Rezepte laden ein Jedermannzum eifrigen Nachkochen ein.

Pünktlich zum Start dertour de menu gusto [5. September bis 1. Oktober 2008] liegt die kulinarische Rezeptsammlung für nur 19,95 EUR [inkl. MwSt.] u.a. im Buchhandel aus. Als Partner der Gastronomie und exklusiver Kooperationspartner offerieren zusätzlich auch die METRO Cash & Carry Filialen Düsseldorf, Neuss undKrefeld das Kochbuch neu in ihrem Warensortiment. Zudem sind die Kochbücher auch in jedem teilnehmenden Restaurant und bei der Agentur RheinLust [Citadellstraße 5, 40213 Düsseldorf] erhältlich.

Folgende Restaurantspräsentierenihre Menüvariationen:

• Allgäuer Hof • AlterSpeicher • A! MANO BAR + TRATTORIA • Auf dem Brink, Landgasthof • Bellevue •Benkay • Bénoa • Bottaccio • Brand’s Jupp • Caliga • Das Dycker Weinhaus •Die Ente • Don Sancillo • El Pescador – Das Düsseldorfer Fischhaus • Fehrenbach– das kleine Restaurant • Gatto Verde • Haus Stemberg anno 1864 •Hausbrauerei Zum Schlüssel • Herr Spoerl • Im Nordpark • Jean Claude’s •Julian’s bar and restaurant • km 747 – Feine Küche • La Castagnas • LaNoce • La Résidence • La Terrazza • Liedberger Landgasthaus • Limoneto •Monkey’s East • Monkey’s West • Muggel • Op de Eck • Patrick’s Seafood N°1• Restaurant im Kaiserhof • Rosati • Rossini • Saltimbocca • Trattoria Baccalà •Victorian Bistro • Victorian Restaurant • Vito’s • Wasserburg Haus zum Haus •Weinhaus Tante Anna • Winkmannshof

tour de menu in Köln

Genusstour für Gourmets

Vom 29. August bis zum 21. September 2008 startet bereist die siebte tour de menu in Köln und Umgebung und lädt alle Feinschmecker zu einer 24-tägigen Menüreise durch ca. 32 Restaurants ein. Hochwertige Menüvariationen, motivierte Küchenteams und exzellenter Wein warten auf die Gourmetkritiker, die anhand des METRO Gourmet-Passes die Übersicht über ihre bisherige Routen bewahren und diese bewerten können.

Es ist wieder soweit – nach dem Erfolg der tour de menu in und um Köln im letzten Jahr, schlägt die Tour mit altbekanntem Konzept wieder zu. Ca. 32 Restaurants aus dem Großraum Köln kochen in drei verschiedenen Preiskategorien um die Gunst der Gäste und schicken die Feinschmecker auf eine kulinarische Gaumenreise. Neben 18 Restaurants aus der letzten Tour, freut sich die Agentur RheinLust bei der nächsten tour de menu über mehr als 12 Neuentdeckungen und Neueröffnungen mit an Bord zu nehmen.

Im Herbst 2007 wagten sich rund 18.000 Gourmets auf die kulinarische Reise der Sinne und wurden mit exklusiven Variationen wie z.B. Kalbsrücken mit Scampi gefüllt auf Chiantijus, Tournedo vom La Morocha Rinderfilet mit Nusspesto oder Maispoulardenbrust mit Lammfilet gefüllt auf Trüffel-Taglione verwöhnt. Insgesamt 5.000 Feinschmecker belohnten die Menüvariationen mit ihren Noten und sendeten den METRO Gourmet Pass ein. Ebenso im Jahr 2008 warten zahlreiche Preise und Sonderpreise auf die eifrigen Gourmets der tour de menu.

Alle teilnehmenden Restaurants inkl. METRO Gourmet-Pass sind in der kostenlosen Broschüre zur tour de menu zusammengefasst. Ab Anfang August 2008 ist die Broschüre bei allen Teilnehmern oder gegen einen frankierten Rückumschlag [1,45 €] bei der Agentur RheinLust [Citadellstraße 5, 40213 Düsseldorf] erhältlich: www.rheinlust.de

Tour de menu

Neu – die tour de menu zum Nachkochen!

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Agentur RheinLust und der tour de menu bringt Gabriela Maria Picariello mit „tour de menu – Das Kochbuch“ nun das erste Kochbuch zur Tour heraus. Insgesamt 45 Restaurants aus Düsseldorf und Umgebung präsentieren dort 45 kreative Menüs aus den letzten zehn Touren zum Nachkochen.

Mit „tour de menu – Das Kochbuch“ veröffentlicht Gabriela Maria Picariello erstmalig 45 Menükreationen aus den vergangenen Jahren der tour de menu. Neben den Sterneköchen Jean Claude Bourgueil und Christian Penzhorn greifen auch die mehrfachen Tour-Sieger Enrico De Angelis [Saltimbocca], Richard Nicolaus [km 747-Feine Küche] und Peter Schmitt [Liedberger Landgasthaus] zum Stift und veröffentlichen ihrer Rezepte. Zusätzlich lässt es sich auch Walter Stemberg gemeinsam mit seinem Sohn Sascha Stemberg nicht nehmen, eine seiner hochwertigen Menüvariationen vorzustellen und die Leser zum Nachkochen zu animieren.

Pünktlich zum Start der tour de menu gusto [5. September bis 1. Oktober 2008] erscheint die kulinarische Rezeptsammlung für nur 19,95 EUR [inkl. MwSt.] im Buchhandel des Droste Verlags. Zusätzlich offerieren auch die METRO Cash & Carry Filialen Düsseldorf, Neuss und Krefeld als exklusiver Kooperations-Partner das Kochbuch neu in ihrem Warensortiment. Natürlich ist die vielfältige Rezeptsammlung auch in jedem teilnehmenden Restaurant und bei der Agentur RheinLust [Citadellstraße 5, 40213 Düsseldorf] erhältlich.

Folgende Restaurants präsentieren ihre Menüvariationen:

Allgäuer Hof * Alter Speicher * AMANO BAR + TRATTORIA * Auf dem Brink, Landgasthof * Bellevue * Benkay * Bénoa * Bottaccio * Brand’s Jupp * Caliga * Das Dycker Weinhaus * Die Ente * Don Sancillo * El Pescador – Das Düsseldorfer Fischhaus * Fehrenbach – das kleine Restaurant * Gatto Verde * Haus Stemberg anno 1864 * Hausbrauerei Zum Schlüssel * Herr Spoerl * Im Nordpark * Jean Claude’s * Julian’s bar and restaurant * km 747 – Feine Küche * La Castagnas * La Noce * La Résidence * La Terrazza * Liedberger Landgasthaus * Limoneto * Monkey’s West * Monkey’s East * Muggel * Op de Eck * Patrick’s Seafood N°1 * Restaurant im Kaiserhof * Rosati * Rossini * Saltimbocca * Trattoria Baccalà * Victorian Bistro * Victorian Restaurant * Vito’s * Wasserburg Haus zum Haus * Weinhaus Tante Anna * Winkmannshof *