Brickland by Mirko Reeh

Mirko Reeh mag’s steinig. Eine Million Spielsteine der Marke Lego nennt der umtriebige Koch sein eigen. Und diesen Schatz teilt er jetzt mit allen Lego Fans. Am 2. Oktober öffneten sich die Pforten von Brickland, der neuen Spiel-, Spaß- und Genuss-Location in der Frankfurter Wiesenstraße. Neben Mirko Reehs Kochschule, direkt verbunden mit seinem Private Food Club, darf jetzt auf rund 100 qm nach Herzenslust gebaut und gespielt werden. Kinder ab drei Jahren können hier mit den Bausteinen für die Kleinsten kreativ werden. Kinder ab sechs Jahren setzen die klassischen Lego Steine ein. Und Erwachsene dürfen auch – zum Beispiel bei Motto Abenden wie „Lego goes Star Wars“.

Die Spielfläche grenzt an das Restaurant des Private Food Clubs an, das Reeh bisher nur auf Anfrage öffnet. Hier, wo sich abends die Gäste geschlossener Veranstaltungen im PFC verköstigen lassen, kann man es sich jetzt auch tagsüber gemütlich machen. Die Kinder hat man dabei immer im Blick. Zwei Bildschirme zeigen, was sich im Brickland abspielt. Und natürlich gibt es hier auch was auf die Gabel und ins Glas. Denn so Reeh: „Spielen macht hungrig“. Deshalb bietet er kindgerechtes Essen ab EUR 2,50,- an. Für die Eltern und Freunde, die die Kleinen begleiten, werden hessische Tapas und täglich wechselnde Hausmannskost von der Krautroulade bis zum Gulasch angeboten. Nichts kommt aus der Tüte, alles ist handgemacht. Häufig sind Bio Produkte im Einsatz. Alle Getränke für die Kids sind zu 100 Prozent Bio. Ein Lego Shop hält Klassiker und die neuesten Kollektionen bereit.
Seit Kindesbeinen sind die bunten Lego Steine für Mirko Reeh das Größte. Auch heute noch baut der vielbeschäftigte Koch in seiner Freizeit zum Ausgleich und gegen den Stress die verschiedensten Objekte. Erst kürzlich hat er das Brandenburger Tor errichtet. Dann, als er von Amerika träumte, entstand die Freiheitsstatue.
Doch die kleinen Lego Fans können da sehr gut mithalten: „Kinder sind in ihrer Kreativität einfach unschlagbar. Da sind Fernseher, Computer und Handys schnell vergessen. Und das ist gut so“, sagt Reeh.
Mit Brickland hat sich Mirko Reeh einen Traum erfüllt und gleichzeitig fünf neue Vollzeit-Arbeitsplätze geschaffen. In Spitzenzeiten werden auch Teilzeit-Arbeiter und Aushilfen hier tätig sein.

Brickland eröffnete am 2. Oktober.
Brickland ist wie folgt geöffnet: Di bis Do 10.00 bis 18.00 Uhr. Fr bis So 10.00 bis 19.00 Uhr. Jeden Sonntag ist ganztags Brunch.
Eintritt für Kinder von 3 bis 6 Jahre EUR 5,-. Kinder ab 6 Jahren EUR 8,-. Begleitpersonen EUR 5,-. Pauschalen und Veranstaltungen auf Anfrage.
Weitere Infos und Buchungen unter: www.mirko-reeh.de oder Tel. 069 945 071 0.

Spiel und Spaß im Flugzeug

British Airways testet die beliebtesten Kinderspielzeuge an Bord – man kann diese Untersuchung von BA sicher auch auf Restaurants übertragen – bei längeren Restaurantbesuchen kann Langeweile entstehen, deswegen gehen viele Eltern nicht gerne zum Fine Dining

Völlig stressfrei fliegen mit Kindern? Für 86 Prozent aller Eltern unvorstellbar. Damit der Urlaub entspannt starten kann, testete British Airways in Zusammenarbeit mit Ärzten und Wissenschaftlern, welche Spielsachen die kleinen Passagiere am besten unterhalten und beschäftigen.

Während eines zweistündigen Flugs wurde das Spielverhalten von insgesamt 30 Kindern im Alter zwischen zwei und zehn Jahren beobachtet. Das überraschende Ergebnis der Studie war, dass es vor allem die einfachen Spielsachen wie Knete oder Loom Bands (Armbänder zum Selbermachen) waren, für die sich die Kinder am längsten begeistern konnten. Aber auch Klassiker, wie Lego und Kartenspiele fesselten für längere Zeit die Aufmerksamkeit der Kleinen.

„Viele Eltern neigen dazu, sich mit ihren Kindern einen Film anzuschauen, in der Hoffnung, dass sie dabei einschlafen. Spielsachen, mit denen Kinder aktiv spielen können, etwa Lego, Stickeralben oder Reisespiele, sind allerdings auch eine gute Möglichkeit, sie für längere Zeit zu beschäftigen“, so Professor Robert Winston, Wissenschaftler und Erziehungspsychologe.

Nach einer Umfrage, die British Airways mit 2.000 Eltern durchgeführt hat, sind rund ein Viertel der Befragten besorgt, dass ihre Sprösslinge andere Passagiere stören könnten. Mehr als die Hälfte ist beunruhigt, dass der Schlafrhythmus ihrer Jüngsten beeinträchtigt werden könnte.

Hilfreiche Tipps für einen stressfreien Flug mit Kindern sind beispielsweise immer ein Getränk für die Kleinen zur Hand zu haben, vor allem beim Starten und Landen des Flugzeugs, damit sie sich nicht so sehr auf den Druckausgleich konzentrieren. Neue Spielzeuge mit an Bord zu nehmen ist auch immer von Vorteil, da sich Kinder damit meistens länger beschäftigen als mit Spielsachen, die sie bereits kennen. Fliegt man über Nacht, ist es ratsam, den Pyjama der Kids einzupacken, denn das hilft, eine für sie möglichst vertraute Schlafatmosphäre zu schaffen.

British Airways investiert in den nächsten fünf Jahren mehr als fünf Milliarden Britische Pfund in neues Fluggerät, noch modernere Kabinen, elegante Lounges und neue Technologien, um den Komfort am Boden und in der Luft weiter zu erhöhen.
www.ba.com

Lesen Sie auch unseren Blog mit vielen Themen zu British Airways: http://gourmet-report.de/blog/

Stiftung Warentest: Spielzeug

Schadstoffe, verschluckbare Kleinteile, Strangulationsgefahr: Die Stiftung Warentest hat die Sicherheit von 40 Spielzeugen für 3– bis 6-jährige Kinder geprüft. Die Hälfte der Puppen, Ritterburgen und Bagger schnitten „sehr gut“ oder „gut“ ab. Sieben Spielzeuge sind „mangelhaft“, weil sie Schadstoffe enthalten, Strangulationsgefahr besteht oder Kleinteile verschluckt werden können. Die Ergebnisse sind in der November-Ausgabe der Zeitschrift test veröffentlicht.

Ein wichtiges Thema bei der Sicherheitsprüfung von Spielzeug sind die Schadstoffe. Die wurden auch in Markenprodukten wie der Holzeisenbahn von Brio gefunden. Die Metallräder der Lok setzen Nickel frei. Die Kunststoffschienen des TEDi Modellzugs enthalten krebserzeugende PAK. Bei sieben von elf Puppen steckt Nonylphenol im Kunststoff. Dieser Stoff kann in das empfindliche Hormonsystem von Kindern eingreifen und es langfristig schädigen.

Der Test zeigt aber auch, dass es sicheres und weitestgehend schadstofffreies Spielzeug für Kinder gibt. Darunter sind auch bekannte Marken wie Lego, Haba, Plantoys, Playmobil und Schleich. Die Stiftung rät beim Kauf von Spielzeug auf den Geruch zu achten, sich lieber für unlackiertes Holzspielzeug zu entscheiden, Spielzeuge aus hartem Plastik dem weichen vorzuziehen und die Kleider von Puppen vor dem ersten Spielen zu waschen.

Reisen mit dem City Night Line

Das reinste Familienvergnügen:

Reisen mit dem City Night Line zu Deutschlands Erlebniswelten

Egal ob Lego Discovery Centre in Berlin, Miniatur-Wunderland in Hamburg oder der Münchner Tierpark Hellabrunn: Mit dem City Night Line wird der Ausflug mit den Kleinen zu Deutschlands schönsten Erlebniswelten ein Kinderspiel. Die komfortable und zeitsparende Anreise mit dem Nachtreisezug der Deutschen Bahn ermöglicht Familien sowohl spontane Tagestrips, als auch sorgfältig geplante Städtereisen. Einfach abends einsteigen und morgens ausgeruht am Reiseziel ankommen.

Innerhalb Deutschlands ist die Fahrt im City Night Line pro Person und Strecke bereits ab 49 Euro im Liegewagen und ab 69 Euro im Schlafwagen erhältlich. Familien aus Süddeutschland reisen zum Beispiel bequem über Nacht nach Hamburg und besuchen das Miniatur-Wunderland der Hansestadt, welches auf über 1.000 Quadratmetern die größte digital gesteuerte Modelleisenbahnanlage der Welt präsentiert. Reisende aus Berlin oder Hamburg erreichen günstig den ältesten Geo-Zoo der Welt in München. Der Tierpark Hellabrunn ist eine idyllische Naturinsel inmitten eines Landschafts-schutzgebietes und bietet Jung und Alt zwischen Pflanzen und Tieren eine fantastische Erlebniswelt.

Aber nicht nur innerdeutsche Ziele sind eine Reise mit dem City Night Line wert. Mit dem internationalen Streckennetz des City Night Line erfüllen sich auch europaweite Reiseträume über Nacht. Komfortabel und unkompliziert geht es auf insgesamt 15 Verbindungen in acht europäische Länder. Einfach abends in den City Night Line einsteigen und morgens ausgeschlafen ankommen, zum Beispiel im Zentrum von Amsterdam, Kopenhagen, Paris, Prag, Rom, Venedig oder Zürich.

Informationen und Buchung über die Service-Nummer der Bahn unter 0180 5 99 66 33*, überall, wo es Fahrkarten gibt und unter www.bahn.de/citynightline.
*14ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max.42ct/Min.

Top 5: Die beliebtesten Gerichte der Deutschen

Kabel1, Freitag, 27.02., 10:20 – 11:20 Uhr

Abenteuer Leben – täglich Wissen

Beim Essen sind die Deutschen traditionsbewusst, aber auch multikulti.
Was sich da so auf den Plätzen 1- 5 der beliebtesten Speisen der Deutschen tummelt, kann durchaus überraschen. Wer hätte z. B. gedacht, dass die Roulade dabei ist? Weitere Themen: Unterwegs mit dem Hauptzollamt Dresden / Lego: Entwicklung von Bionicles / XXL-Pide

Top 5: Die beliebtesten Gerichte der Deutschen

Kabel1, Freitag, 27.02., 10:20 – 11:20 Uhr

Abenteuer Leben – täglich Wissen

Beim Essen sind die Deutschen traditionsbewusst, aber auch multikulti.
Was sich da so auf den Plätzen 1- 5 der beliebtesten Speisen der Deutschen tummelt, kann durchaus überraschen. Wer hätte z. B. gedacht, dass die Roulade dabei ist? Weitere Themen: Unterwegs mit dem Hauptzollamt Dresden / Lego: Entwicklung von Bionicles / XXL-Pide

Top 5: Die beliebtesten Gerichte der Deutschen

Kabel1, Donnerstag, 26.02., 17:45 – 18:45 Uhr

Abenteuer Leben – täglich Wissen

Beim Essen sind die Deutschen traditionsbewusst, aber auch multikulti. Was sich da so auf den Plätzen 1- 5 der beliebtesten Speisen der Deutschen tummelt, kann durchaus überraschen. Wer hätte z. B. gedacht, dass die Roulade dabei ist? Weitere Themen: Unterwegs mit dem Hauptzollamt Dresden / Lego: Entwicklung von Bionicles / XXL-Pid

Weltgrößter LEGO Weihnachtsbaum in Berlin

Seit gestern um 18.00 Uhr erstrahlt der größte LEGO Weihnachtsbaum der Welt im Sony Center am Potsdamer Platz, in dem sich seit März dieses Jahres das LEGOLAND Discovery Centre befindet. Der neun Meter sechzig hohe Christbaum besteht aus 250.000 LEGO DUPLO Steinen. Weitere 20.000 LEGO Steine bilden den Baumschmuck, selbst die flackernden Christbaumkerzen bestehen aus LEGO Leuchtsteinen. Ein gelber Stern aus 12.000 LEGO Steinen und fast einem Meter Durchmesser krönt die LEGO Tanne.

Rund 1.800 Arbeitsstunden waren für den Aufbau notwendig. Bereits im Vorfeld fügten LEGO Modellbauer die einzelnen Steine zu 42 Bauteilen zusammen, die jeweils bis zu 250 Kilogramm wiegen. Diese Teile wurden im Berliner Sony Center am Potsdamer Platz zu einem großen LEGO Weihnachtsbaum zusammengesetzt. Die größte Herausforderung beim Aufbau war die Arbeit in der Höhe: Nur mit Hilfe eines Krans konnten fünf LEGO Mitarbeiter die Einzelstücke zusammensetzen. Für die Stabilität sorgt ein Stahlgerüst im Inneren des Baums.

Bis zum 1. Januar wird dieses gigantische LEGO Bauwerk zu bewundern sein. Der LEGO Weihnachtsbaum komplimentiert die Weihnachtsaktionen des Sony Center am Potsdamer Platz, die mit „Boccia on Ice“ und „SingStar Challenge“ Spiel, Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie im weihnachtlichen Berlin garantieren.

AK Test: Beim Spielzeugkauf kann mehr im Portmonee bleiben!

Große Preisdifferenzen für ein und dasselbe Spiel – Preisvergleich lohnt sich!

Wer für Weihnachten Spielzeug einkauft und die Preise gründlich prüft, kann sich einiges ersparen und sein Weihnachtsbudget etwas schonen. Gesellschaftsspiele, Lego oder Playmobil – die Preise für ein und dasselbe Spiel können bis zum Zweifachen auseinander liegen. Das zeigt ein AK Test vom Oktober in zehn Fachgeschäften in Wien und der SCS, bei Interspar, Müller Drogeriemarkt und bei sechs Herstellern und Versandhändlern im Web. „Es gibt gerade in der Adventzeit laufend Aktionen beim Spielzeug“, sagt AK Konsumentenschützerin Manuela Delapina, „vergleichen bringt’s daher einmal mehr vor Weihnachten.“

In eineinhalb Monaten ist Weihnachten und fleißige Christkindln kaufen schon jetzt ihre Weihnachtsgeschenke. Achtung: Beim Spielzeug sind die Preisunterschiede für ein und dasselbe Spiel enorm. So entdeckt beim Gesellschaftsspiel Cluedo Geheimnisse, wo die Preisdifferenz bis zu 169 Prozent ausmacht. Das Spiel kostet zwischen 13 und knapp 35 Euro. Für das Kartenspiel Mau Mau Spongebob können Eltern bis zu rund 162 Prozent mehr ausgeben. Die Preise betragen von knapp fünf bis 13 Euro.

Spielzeug per Klick war zum Erhebungszeitpunkt um bis zu 90 Prozent teurer als im Spielwaren-Fachhandel. „Vergessen Sie nicht auf die Versandkosten, die bei Bestellungen im Internet noch dazu kommen“, sagt Delapina. Sie betragen knapp vier bis sieben Euro. Bei Lego im Internet kosteten die gleichen Spielsachen im Durchschnitt um knapp fünf Prozent mehr als im Fachhandel. Beim Versandhändler Otto waren es um durchschnittlich fast vier Prozent mehr. Nur bei Ravensburger waren im Internet alle drei verglichenen Gesellschaftsspiele zwischen rund neun und 13 Prozent günstiger als die Durchschnittspreise im Spielwaren-Fachhandel: Kartenspiel Mau Mau – Spongebob; Plitsch-Platsch Pinguin; Verflixxt Würfelspiel.

Lego, Playmobil und Gesellschaftsspiele kosteten bei Müller um durchschnittlich 14 Prozent weniger als im Fachhandel. Interspar war um durchschnittlich vier Prozent billiger.

Delapina empfiehlt: „Vergleichen Sie die Preise, das zahlt sich aus! Denn die Preisspannen sind groß. In der Vorweihnachtszeit ändern sich am Spielwarenmarkt ständig die Preise, sowohl im Fachhandel als auch bei den Versandhandelsfirmen. Der Grund sind laufende Aktionen.“

Erhoben hat die AK die Preise vom 2. bis 31. Oktober in zehn Spielwaren-Fachgeschäften in Wien und in der SCS, bei Interspar, bei Müller Drogeriemarkt und bei sechs Herstellern und Versandhändlern im Internet (Otto, Universal Versand, Quelle, Lego, Playmobil, Ravensburger).

P.S.: Der Titel ist korrekt geschrieben: Portmonee – so schreibt sich das heute 😉

Lufthansa startet ab Sommer 2008 nach Billund

Drei tägliche Flüge von Frankfurt ab 99 Euro

Am 50. Geburtstag von Lufthansa in Dänemark hält die Fluglinie eine wichtige Neuigkeit für das skandinavische Land bereit. Lufthansa wird den Westen Dänemarks von Ende März 2008 an erstmals mit einer eigenen Flugverbindung an ihr weltweites Streckennetz anknüpfen. Dreimal täglich wird der zentral in Jütland gelegene Flughafen Billund mit Frankfurt verbunden. Der Lufthansa-Regional-Partner Eurowings wird hierfür eine BAe 146-300, einen modernen, vierstrahligen Passagierjet, einsetzen. Bisher bedient Cirrus Airlines diese Strecke im Codeshare mit Lufthansa .

Die Kunden profitieren nicht nur von den idealen Anschlussverbindungen von Billund über das Drehkreuz Frankfurt zu über 190 Lufthansa-Zielen, sondern auch von den günstigen Europatarifen. Ein Hin- und Rückflug von Frankfurt nach Billund kann nach Verfügbarkeit für viele Reisetermine ab 30. März 2008 bereits ab 99 Euro, dem betterFly-Tarif von Lufthansa, gebucht werden.

Billund liegt in einer der bedeutendsten Wirtschaftsregionen Dänemarks, in der viele Industriezweige und Dienstleistungsunternehmen ihren Sitz haben. Der Ort ist auch durch den bekannten Spielwarenhersteller Lego bekannt geworden, der dort seinen Hauptsitz hat. Das benachbarte Freizeitpark Legoland genießt internationale Bekanntheit. Der moderne Flughafen in Billund ist außerdem ein idealer Ausgangsort für zahlreiche und beliebte Badeorte an der Nord- und Ostseeküste.

Der genannte Preis gilt für Economy Class und umfasst alle Steuern, Gebühren.

Buchen Sie es z.B. bei Opodo