Erbsenbratling in Hühnerbrustform – Raue vegan

Tim Raue im neuen Gault&Millau Magazin über sein veganes Engagement: „Wenn wir es ‚Erbsenbratling in Hühnerbrustform‘ nennen, zieht’s nicht!“

Team „Restaurant Tim Raue“ Berlin

Vegane Fleischalternativen verfügen über viele Superlative: schwindelerregende Wachstumsraten im Umsatz, eine exzellente CO2-Bilanz und der Ausweg aus einem moralischen Dilemma. Wie passen diese Produkte in die Spitzengastronomie? Haben vegane Fleischalternativen auf der Speisekarte eines Top-Restaurants etwas verloren? Tim Raue, Sternekoch, Marketingprofi, Patron von gleich neun Restaurants und Teilhaber des Schweizer Start-ups Planted, findet es selbstverständlich, wie er im Gespräch mit Christoph Wirtz, Chefredakteur des Gault&Millau Restaurantguides, für das neue Gault&Millau Magazin erzählt.

Bei veganer „Hühnerbrust“ mit Miso- „Vegannaise“ diskutieren die beiden über die Frage, ob Vernunft oder Geschmack entscheidet. Raue räumt ein, dass diese Ersatzprodukte nie an den Geschmack von tierischen Produkten herankommen, und wie Gewürze, wichtig werden, um mehr Geschmack bei veganen Ersatzprodukten zu erzeugen. Sie sprechen auch über den richtigen Umgang mit Qualität im Fleischgenuss und Exzessen an fünfzehn Meter langen Fleischregalen, über Raues Hass auf erhobene Zeigefinger und die Frage, wie ein gutes Gewissen schmeckt. Raues Fazit zu den Exzessen: „Wir brauchen diesen ganzen industriellen Drecksfraß nicht. Dafür muss kein Tier sterben!“

Das ganze Interview im neuen Gault&Millau Magazin, das erstmals der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung am 4.12.22 beiliegt und gleichzeitig ein neues Konzept der publizistischen Aktivität der renommierten französisch-stämmigen Testermarke startet. Im Februar dieses Jahres hat der Verlag Henris Edition die Lizenzrechte der Marke von Burda übernommen und plant viermal im Jahr eine Beilage zu veröffentlichen.

Tim Raue vegan

Zusammenfassung

Tim Raue: „Wir brauchen diesen ganzen industriellen Drecksfraß nicht. Dafür muss kein Tier sterben!“

Sende
Benutzer-Bewertung
2 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.