Brasserie Colette im Dolder Grand, Zürich

Aller guten Dinge sind drei: Die Brasserie Colette Tim Raue ist zum dritten Mal zu Gast im Dolder Grand, Zürich 

Vom 1. bis zum 4. April 2020 präsentiert sich das Team der Brasserie Colette Tim Raue Konstanz bereits zum dritten Mal mit seinem Pop-Up- Konzept im Restaurant Saltz des 5-Sterne Hotels Dolder Grand (14 Gault&Millau Punkte). Und auch diesmal ist Konzeptgeber und Spitzenkoch Tim Raue persönlich vor Ort, um den Zürcher Gästen seine aktuellen Lieblingsgerichte der mit 14 Gault&Millau Punkten ausgezeichneten Brasserie-Küche zu präsentieren. Begleitet wird Raue vom Kulinarischen Direktor der Brasserie Colette, Steve Karlsch, der für die Umsetzung des Konzepts an allen drei Colette Standorten in Konstanz, München und Berlin verantwortlich zeichnet. 

Restaurant Saltz (Credit Nico Schaerer)

Anfang April dürfen sich die Gäste des Saltz dann auf ein spannendes Fünf-Gang-Menü aus der Feder des Berliner Sternekochs freuen. Nach Entenleber, Johannisbeere und Malz sowie der beliebten Garnele Marocain mit Litschi und Rose wird als Zwischengang Thunfisch Niçoise serviert. Den Hauptgang bildet ein Rinderfilet Wellington, das mit Kohlrabi, Ochsenmark und Champignons kombiniert wird. Als süßen Abschluss präsentieren Tim Raue und Steve Karlsch den Gästen eine Mousse au Chocolat. 

Das Colette Menü in fünf Gängen wird zum Preis von CHF 138 pro Person angeboten und ist auch als vegane Variante zum Preis von CHF 105 pro Person erhältlich. Reservierungen für 19 Uhr am Abend nimmt das Restaurant Saltz gerne über die Website unter www.thedoldergrand.com entgegen. Frühere oder spätere Uhrzeiten sind nicht möglich. 

Brasserie Colette KN (Credit NIls Hasenau)

Die Brasserie Colette Tim Raue befindet sich in der Brotlaube 2a in 78462 Konstanz und ist mittwochs bis sonntags von 12 bis 23 Uhr geöffnet. Neben Konstanz ist das Brasserie-Konzept, dessen kulinarischer Berater der renommierte Sternekoch Tim Raue ist, auch in Berlin und München zuhause. Weitere Informationen sind unter www.brasseriecolette.de zu finden. 

Das Restaurant Saltz 

Das mit 14 Punkten Gault&Millau ausgezeichnete Restaurant ist ein all-day-dining des Dolder Grand. Nach seiner Umbauphase öffnete es im März 2016 wieder. Für die Neugestaltung und das Interior Design zeichnete der Künstler Rolf Sachs verantwortlich. Er bediente sich Elementen der Schweizer Berglandschaft und der Verwendung kultureller Referenzen als Inspiration. Chef à la Carte, Julian Mai, kreiert ein Menü von schnörkelloser Schlichtheit. Ihm liegt eine ungekünstelte, urbane Perspektive zugrunde. Dabei setzt Mai auf Spezialitäten und Zutaten aus der Region. Die Saltz Bar bietet den Gästen zudem Cocktails und Snacks in lebhafter, geselliger Atmosphäre. Weitere Informationen sind unter www.thedoldergrand.com/restaurant-saltz- 360/ zu finden. 

Tim Raue und Steve Karlsch (Credit Nils Hasenau)

Dolder Grand 

Das Dolder Grand mit 175 luxuriösen Zimmern und Suiten, erlesener Gastronomie, einem Spa-Bereich auf 4’000 Quadratmetern, großzügigen Bankett- und Seminarräumlichkeiten sowie einer wertvollen Kunstsammlung ist Mitglied der Leading Hotels of the World und der Swiss Deluxe Hotels. Die erhöhte Lage zwischen pulsierender City und belebender Natur ermöglicht einen herrlichen Blick auf die Stadt Zürich, den See und die Alpen. Das City Resort wurde von 2004 bis 2008 durch die Londoner Architekten Foster and Partners vollumfänglich renoviert und umgebaut.

Print Friendly, PDF & Email

Summary

Aller guten Dinge sind drei: Die Brasserie Colette Tim Raue ist zum dritten Mal zu Gast im Dolder Grand, Zürich 

Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.