Elena Arzak in London

COMO The Halkin, das zeitgenössische Boutique-Hotel in der Nähe des Londoner Hyde Parks, ist reich an kleinen und großen Attraktionen. Zu letzteren gehört ohne Zweifel das Feinschmecker-Restaurant der legendären spanischen Küchenchefin Elena Arzak, die mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet ist: das Ametsa with Arzak Instruction. 
Elena Arzak in London
Elena Arzak in London – COMO Halkin
Der baskisch interpretierte Ametsa Afternoon Tea hat in London inzwischen Tradition.
Mit Hinblick auf das Herkunftsland seiner Chefin hat das Team des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Ametsa die traditionelle britische Teatime mit neuen spanischen Spezialitäten gewürzt. Statt dem klassischen Sandwich gibt es eine Auswahl herzhaft-pikanter Tapas mit Highlights wie Ibérico-Schinken-Kroketten, Teufelskrabbe und Steinpilz-Suppe mit Topinambur. Abgerundet wird der Ausflug ins Baskische mit einer Reihe süßer Köstlichkeiten, die dem Auge ebenso schmeicheln wie dem Gaumen: Passionsfrucht-Küchlein, Torrijas de Mango oder Schokolade mit Churros – ein kulinarischer Dauerbrenner, serviert mit der gewissen Ametsa-Note.
Jeder Nachmittagstee, eingenommen an der Bar oder in der Lounge des COMO The Halkin, kommt mit einer Auswahl an Jing-Teesorten. Gerne wird dazu ein eisgekühltes Glas spanischen Cavas getrunken.
Der Nachmittagstee im Ametsa with Arzak Instruction kostet ab £40 p.P. und wird täglich zwischen 14.30 und 17.00 Uhr gereicht. Das elegante private Esszimmer steht sonntags auch für Gruppenbuchungen zur Verfügung.

Das Hotel liegt im Herzen Londons im eleganten Stadtteil Belgravia. In unmittelbarer Nähe befinden sich die schönen Geschäfte und Restaurants von Mayfair und Knightsbridge. Das Hotel verfügt über 41 Zimmer und Suiten, designed von Laboratorio Associati aus Italien. Das Interieur ist in warmen Grau- und Cremetönen gehalten, mit marmorverkleideten Bädern in den Gästezimmern. Das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Ametsa with Arzak Instruction bietet innovative Haute Cuisine mit baskischen Einflüssen der weltbekannten Köchin Elena Arzak.

www.comohotels.com/thehalkin

Print Friendly, PDF & Email

Elena Arzak London

Mit Hinblick auf das Herkunftsland seiner Chefin hat das Team des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Ametsa die traditionelle britische Teatime mit neuen spanischen Spezialitäten gewürzt.Elena Arzak

Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.