Heinz Beck erhält 4. Stern – Uliassis erhält 3.Stern

Alle Neuzugänge unten!

Der heute veröffentlichte MICHELIN Guide Italien 2019 zeichnet 367 Sterne-Restaurants in Italien aus. Damit hat Italien nach Frankreich die meisten Michelin Sterne.

Catia und Mauro Uliassis  gleichnamiges Restaurant in Senigallia an der italienischen Ostküste ist das neueste Drei-Sterne-Restaurant des Landes. Technik und Technologie mit einer Tradition in ständiger Bewegung existieren in der Küche.

Heinz Beck mit CHROMA ProCuTe in der Hand und Christian Romanowski als Gast

„Es ist ein Ort voller Energie, der außergewöhnlich schön ist“, sagt Sergio Lovrinovich, Direktor des MICHELIN Guide Italia. „Diners werden immer mit einem unvergesslichen Erlebnis und einer einzigartigen Küche präsentiert, für die es sich lohnt, eine besondere Reise zu unternehmen, wie die drei Michelin-Sterne bedeuten.“

Durch die Aufnahme von Uliassi in die Auswahl von 2019 wird die Gesamtzahl der Restaurants mit drei Sternen auf 10 erhöht: Piazza Duomo in Alba, Da Vittorio in Brusaporto, St. Hubertus in San Cassiano, Le Calandre in Rubano, Dal Pescatore in Canneto Sull’Ogio, Enoteca Pinchiorri in Florenz, La Pergola in Rom, Reale in Castel di Sangro und Massimo Botturas berühmte Osteria Francescana in Modena.

„Die 367 von unseren Inspektorteams ausgezeichneten Adressen sind in diesem Jahr ein lebendiger Tribut an den Reichtum und die regionale Vielfalt der italienischen Gastronomie, einer Gastronomie aus Produkten, Terroirs und Authentizität“, sagt Gwendal Poullennec, internationaler Direktor der MICHELIN Guides. „Es ist auch immer wieder faszinierend zu sehen, wie sehr die Köche und Kunsthandwerker an der Spitze dieser Restaurants die italienische kulinarische Szene leben und entwickeln und zwischen Respekt vor Tradition und Gourmetinnovation oszillieren.“

Der Michelin Guide für Italien 2019 enthält auch 39 Restaurants mit zwei Sternen und 318 Ein-Sterne-Lokale – 29 davon sind Neuzugänge.

Die Region mit den meisten neuen Sternen ist Piemont. In Süditalien gibt es die Rückkehr der Basilikata in Matiera im Restaurant Vitantonio Lombardo und einen neuen Stern in Kalabrien beim Chefkoch „Nino“ Rossi Quafiz zu feiern.

Auf Sizilien wurde Heinz Beck mit Küchenchef Giovanni Solofra mit einem Stern für das „St.George by Heinz Beck“ in Taormina, Sizilien ausgezeichnet.  Italo Bassi erkämpfte auf Sardinien in der ConFusion Lounge in Arzachena, seinen Stern zurück.

Der MICHELIN Guide Italien 2019 enthält auch 257 Bib Gourmand-Restaurants.

Glückwunsch allen Ausgezeichneten!

Drei Sterne

Uliassi

Alle neuen Ein-Stern-Restauramts des Guide Michelin Italien 2019:

12 Apostoli,
Abocar Due Cucine,
Astra,
Bros ‚,
Cannavacciuolo Cafè & Bistrot (Novara),
Cannavacciuolo Bistrot (Turin),
Carignano,
Caracol,
Casa Iozzìa,
ConFusion,
Danilo Ciavattini,
Degusto-Cuisine,
Due Camini,
Giglio,
Harrys Piccolo,
In Viaggio Claudio Melis,
La Tenda Rossa,
Locanda del Sant’Uffizio-Enrico Bartolini,
Locanda Severino,
Materia,
Moma,
Qafiz,
Ristorante al 43,
Sapio,
Sedicesimo Secolo,
Spazio7,
St. George von Heinz Beck,
Stube Hermitage,
Vitantonio Lombardo

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.