Ashley Palmer-Watts wieder ab 4.12. im Einsatz für den Gast in London

Das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Gourmetrestaurant Dinner by Heston Blumenthal – unter der fachkundigen Leitung von Ashley Palmer-Watts – sowie die berühmte Bar Bouloud, deren Küche klassische französische Gerichte mit einer modernen britischen Note versieht und nun mit dem englischen Küchenchef John Barber startet, eröffnen für Lunch und Abendessen ebenfalls ab dem 4. Dezember 2018 – neue Speisekarte inklusive.

Ashley.Palmer-Watts mit Christian Romanowski (Chroma Messer)

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit öffnet das Mandarin Oriental, Hyde Park nach umfangreicher Renovierung seine Türen: Ab dem 4. Dezember können Gäste die komplett neu gestaltete Bar und die Restaurants, Veranstaltungsräume sowie den renovierten und vergrößerten Spa at Mandarin Oriental, London in Augenschein nehmen. Die ebenfalls von Grund auf renovierten und zum Teil neu konzipierten Zimmer und Suiten werden Gästen im Frühjahr 2019 zur Verfügung stehen.

Unter Federführung der international renomierten Innenarchitektin Joyce Wang wurden Lobby, Eingangs- und Empfangshalle sowie der als Lobby Lounge fungierende Rosebery Room in einem von der Natur inspirierten Design gestaltet, das als eine Hommage an den das Hotel umgebenden Hyde Park gedacht ist. So erinnert zum Beispiel das zentrale Kunstwerk am Empfang vom schwedisch-britischen Design Studio Fredrikson Stallard an einen Platanenbaum – das vorherrschende Gewächs im Park.

Im Rosebery Room wird jetzt der weihnachtliche Afternoon Tea geboten – kleine Gäste erhalten als Überraschung den vom Luxus-Kaufhaus Harrods gestalteten Weihnachtsbären Oliver; Erwachsene erliegen den süßen Versuchungen des Patissiers Paul Thieblemont und seinem Team.

Das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Gourmetrestaurant Dinner by Heston Blumenthal – unter der fachkundigen Leitung von Ashley Palmer-Watts – sowie die berühmte Bar Bouloud, deren Küche klassische französische Gerichte mit einer modernen britischen Note versieht und nun mit dem englischen Küchenchef John Barber startet, eröffnen für Lunch und Abendessen ebenfalls ab dem 4. Dezember 2018 – neue Speisekarte inklusive.

Die Vergrößerung und Neugestaltung des Spa at Mandarin Oriental, London übernahm der bekannte amerikanische Innenarchitekt Adam Tihany, der bereits eine Vielzahl von erfolgreichen Projekten mit der Hotelgruppe verwirklichte. Eine Behandlungssuite für Paare mit exklusivem Rasulbad, einem extra für TCM ausgestattem Behandlungsraum sowie 13 exklusive Behandlungssuiten erwarten den entspannungssuchenden Gast. Zudem wurde das Angebot durch die Zusammenarbeit mit einigen der weltweit renomiertesten Spa- und Wellness Experten erweitert, darunter der Hand- und Fuß-Virtuose Bastien Gonzalez.

page2image8418720

Im Frühjahr 2019 wird das Hotel mit seinen insgesamt 181 Zimmer und Suiten – alle individuell von Joyce Wang in Anlehnung an den Stil der 20er Jahre mit viel Liebe zum Detail, hochwertigen Materialien sowie extra angefertigten Möbeln und Kunstwerken ausgestattet – zur Verfügung stehen. Zwei Penthouse-Suiten mit eigenen Terrassen und umwerfendem Blick auf Park und City vervollständigen das Angebot Ende Juli und machen das Mandarin Oriental Hyde Park dann erneut zum Juwel in Londons Innenstadt.

Wissenswertes über Mandarin Oriental Hyde Park, London

Mitten auf der exklusiven Einkaufsmeile Knightsbridge, schräg gegenüber des berühmten Luxus- Kaufhauses Harrods und direkt am Hyde Park gelegen, zählt das Mandarin Oriental Hyde Park, London zu den begehrtesten Adressen der britischen Hauptstadt. Mit seinen opulenten Zimmern und Suiten, seinem herausragenden Spa sowie seiner In-Bar bietet das Haus den perfekten Rahmen für einen extravaganten Städtebesuch. Zwei mehrfach ausgezeichnete Restaurants – Bar Bouloud und Dinner by Heston Blumenthal – runden das Angebot perfekt ab und machen das Mandarin Oriental Hyde Park zum kulinarischen Angelpunkt in der Metropole.

Mandarin Oriental Hyde Park, London

Die mehrfach ausgezeichnete Mandarin Oriental Hotel Group ist Eigentümer und Betreiber von einigen der weltweit prestigeträchtigsten Hotels, Luxusresorts und Residenzen. Mandarin Oriental wuchs von einer hoch angesehenen asiatischen Hotelgruppe zu einer globalen Marke und betreibt derzeit 31 Hotels und acht Residences at Mandarin Oriental in 21 Ländern. Alle Häuser reflektieren neben dem asiatischen Erbe der Hotelgruppe auch einen einzigartigen Sense of Place. Eine Vielzahl an neuen Projekten befindet sich in der Entwicklungsphase. Mandarin Oriental ist Teil der Jardine Matheson Group.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.