Kinderleichte Küche & Chartreuse:

Diesen Spagat müssen die besten acht „MasterChef“-Kandidaten auf Sky 1 meistern. Zwei neue Folgen am Montag, 27. November um 20.15 Uhr nur auf Sky 1

• Herausforderungen der nächsten beiden Episoden: Lieblingsgerichte von Kindern, Chartreuse und ein dreistufiger Pressure Test mit einem Käse-Soufflé
• Zu Gast in der weltweit erfolgreichsten Kochshow: Fußballstar und Sky Experte Christoph Metzelder
• Versteigerung eines Bosch Kühlschranks zu Gunsten von „brotZeit eV“ und der Sky Stiftung

Die besten acht Kandidaten der „MasterClass“ müssen sich in der nächsten Ausgabe der beliebten Kochshow ganz außergewöhnlichen Testessern stellen: 19 Kinder bewerten die Gerichte aus der Team-Challenge, in der es diesmal um eine gesunde und ausgewogene Ernährung geht.
Prominente Unterstützung erhalten die jungen Testesser von Überraschungsgast und Sky Experte Christoph Metzelder. Er engagiert sich für den Verein „brotZeit eV“, der auch von der Sky Stiftung unterstützt wird und benachteiligten Kindern in Kindergärten und Schulen ein gesundes Frühstück ermöglicht. Dafür wird während der Sendung ein Bosch Kühlschrank signiert, der ersteigert werden kann. Mehr Infos unter: https://www.unitedcharity.de/Auktionen/Kuehlschrank-MasterChef
Für das Verliererteam aus der Team-Challenge wird es dann im Pressure Test handwerklich anspruchsvoll. Die „MasterChef“-Jury möchte, dass sie eine Chartreuse, ein in einem Ring geschichtetes Gericht, zubereiten.
„Wir verlangen heute von den Kandidaten einen irren Spagat: erst Kinderessen und dann so etwas handwerklich Anspruchsvolles wie eine Chartreuse. Das wird spannend“, so Juror und Sternekoch Ralf Zacherl. Wer diese Aufgaben am schlechtesten meistert, muss seine „MasterChef“-Schürze ablegen und die Show verlassen.

Für die verbleibenden sieben Kandidaten bleibt kaum Zeit durchzuatmen, denn es geht sofort anspruchsvoll in drei weiteren Kochrunden weiter. In der ersten Runde müssen die Kandidaten ein frei gewähltes Gericht in einem Weckglas zubereiten. Der Gewinner kommt eine Runde weiter, die übrigen sechs Kandidaten müssen in die nächste Runde und in Zweier-Duellen gegeneinander kochen. Für die drei schlechtesten Kandidaten geht es dann in der letzten Runde darum, ein überzeugendes Käse-Soufflé der anspruchsvollen „MasterChef“-Jury zu präsentieren. Die Erwartungen sind hoch und dieses Mal ist es gar nicht so leicht, die Nerven zu bewahren. Wer diese Herausforderung dennoch meistert und wer die „MasterChef“-Küche verlassen muss, sehen Sky Zuschauer am 27. November um 20.15 Uhr exklusiv auf Sky 1 sowie auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket.


Über „MasterChef“:
„MasterChef“ ist die weltweit erfolgreichste Koch-Castingshow mit über 300 Millionen Zuschauern und mehr als 10.000 Kandidaten, sie ist in 52 Ländern on air. In Australien gilt sie als erfolgreichste TV-Sendung aller Zeiten.
In 24 Episoden wird Deutschlands bester Hobbykoch gesucht. Das Teilnehmerfeld besteht zu Beginn aus den besten 40 Hobbyköchen Deutschlands. Nach diversen Ausscheidungsrunden ziehen 24 von ihnen in die sogenannte „Master Class“ ein. Eine(r) von ihnen wird im Finale zum Sieger gekürt. Im Laufe der Staffel müssen sich die Hobbyköche verschiedenen Aufgaben rund ums Kochen und Anrichten stellen. Diese sind als Team- und Einzelwettbewerbe oder als Duelle gestaltet. So haben die Kandidaten von Sendung zu Sendung die Chance, eine Runde weiterzukommen, um am Ende nicht nur den begehrten Titel „MasterChef“ zu führen, sondern auch 100.000 Euro und ein persönliches Kochbuch ihr Eigen nennen zu dürfen.
Bewertet werden die Kandidaten von einer hochkarätigen Jury bestehend aus TV- und Sterneköchen Nelson Müller, Ralf Zacherl, Sterneköchin Sybille Schönberger und Sommelier Justin Leone. Produziert wird die Koch-Castingshow von Endemol Shine Germany.
Originaltitel: „MasterChef“ Deutschland, zweite Staffel, Show, 24 Episoden als Doppelfolgen, je ca. 50 Minuten, D 2017.

Über Sky 1:
Der Entertainmentsender Sky 1 zeigt in Deutschland und Österreich eine ebenso unterhaltende wie hochwertige Mischung aus exklusiven Showformaten und hochkarätigen Serien. Das Programm besteht sowohl aus eigenproduzierten Shows und Serien als auch aus großartigen internationalen Serienproduktionen. Über Kabel, Satellit und IPTV steht Sky 1 in SD als Teil des Sky Starter Pakets allen Sky Kunden zur Verfügung, in HD ist der Sender im Sky Entertainment Paket erhältlich. Die Sendungen sind zudem über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket zeitlich und räumlich flexibel abrufbar.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen