Kitchen Club by Gastro Vision hat sich etabliert!

Locker, kommunikativ und mit bester Stimmung – das war der zweite Kitchen Club by Gastro Vision. Dazu trafen sich kürzlich im Restaurant Schauermann in Hamburg rund 30 Küchenchefs aus Sterneküche, Gemeinschaftsverpflegung, Hotel– oder Restaurant.

Und schon während des einleitenden Vortrags von Andreas Gullich, WFS GmbH, über Qualität, Portionierbarkeit und Vorbereitung von Fleisch entstand eine angeregte fachliche Diskussion. Darüber hinaus stand wieder alles im Fokus, was in den Küchen passiert – und insbesondere über das Thema Nachwuchs wurde auch dieses Mal heiß diskutiert.
„Da sich einige Küchenchefs bereits vom letzten Mal kannten, liefen die Gespräche noch leichter an und sie konnten direkt in aktuelle Themen einsteigen. Die große Resonanz zeigt uns, dass sich der Kitchen Club als Austauschplattform etabliert hat – und darum haben wir das nächste Treffen direkt für Ende November fixiert“, sagt Klaus Klische, Gastro Vision-Gründer und Initiator des Kitchen Clubs.

Statements einiger Teilnehmer:
Yasmin Ambo Masse, Küchenchefin, ÜberQuell GmbH
„Personalmangel ist in unserer Branche ein riesiges Thema, da ist es besonders spannend, einmal zu hören, wie die anderen das Thema angehen. Besonders gut gefällt mir dabei, dass man sich hier auf Augenhöhe begegnet. Und ich habe mich sehr gefreut, hier auch meine Ausbilder wiederzutreffen.“

Alexander Marquardt (c KOCHWERK)

Alexander Marquardt, Küchenchef, KOCHWERK powered by OTTO
„Qualitativ hochwertiges Fleisch steht klar im Fokus, das ist auch bei uns so. Darum ist das Thema heute natürlich hochinteressant. Ich war bereits beim ersten Mal dabei und bin meinen neuen Kontakten schon mehrfach wieder über den Weg gelaufen, auf Messen beispielsweise.“
Michael Mittelberger, Erster Vorsitzender, Kochklub Gastronom Hamburg e.V.
„Ich habe auf dem ersten Kitchen Club einige sehr gute Kontakte geschlossen. Wir haben uns im Anschluss an die Veranstaltung bereits eng ausgetauscht. Damit hat sich der Kitchen Club für mich schon gelohnt, und ich bin gern wieder dabei.“
Ina-Lena Göx, Restaurant Manager, Störtebeker Elbphilharmonie GmbH
„Es ist für mich sehr spannend hier zu sein und mich mit den Küchenchefs auszutauschen. Küche und Service gehören unbedingt zusammen, und beide Seiten sollten sehr daran interessiert sein, dass am Ende ein gutes Produkt entsteht.“
Zum Kitchen Club werden drei- bis viermal im Jahr Küchenchefs eingeladen, um in lockerer Atmosphäre über die Themen zu sprechen, die die Branche bewegen, sich zu informieren und mit Kollegen in einem kleinen Kreis auszutauschen.
Save the Date: Der nächste Kitchen Club findet am 27. November 2017 statt.
Über die Gastro Vision
Die Gastro Vision ist der jährlich stattfindende Branchentreff für Hotellerie, Gastronomie und Catering in der Hansestadt Hamburg. Seit 1999 bringt die Gastro-Messe Experten und Entscheider der Branche zusammen und gilt als Treffpunkt für innovative Ideen und neue Trends. Der jährlich vergebene Förderpreis der Gastro Vision wird von einer hochkarätigen Jury gekürt und fördert Innovationen aus der Branche. Die Gastro Vision wurde durch Klaus Klische gegründet und hat sich als Einladungsveranstaltung für ein ausgewähltes Fachpublikum etabliert. Mehr Informationen unter http://www.gastro-vision.com.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.