Wer zieht in die „MasterClass“ ein?

Für 24 Kandidaten geht die Reise weiter bei „MasterChef“ am 2. Oktober auf Sky 1.

–  Die Folgen drei und vier der neuen Staffel des weltweit erfolgreichsten   Koch-Castingformats am Montag, 2. Oktober um 20.15 Uhr nur auf Sky 1 


–  Schauplatz: der Hugo Junkers Hangar in Mönchengladbach und die erste Challenge in der großen „MasterChef“-Showküche

– Herausforderung für die Hobbyköche:  Vorbereitung eines perfekten „Mise en Place“


Letzte Woche fiel der Startschuss zur zweiten Staffel „MasterChef“. Vor der eindrucksvollen Kulisse des Hugo Junkers Hangar in Mönchengladbach konnten bereits einige Köche ihr Ticket für die „MasterClass“ lösen und gehören damit zu den besten 24 Kandidaten. Die Übrigen versuchen weiterhin die prominente Jury rund um Nelson Müller und Ralf Zacherl mit einem Signature Dish zu überzeugen. 
So bereitet Kandidatin Joy ein Lachsfilet im Kräutermantel mit gedünsteter Radicchio auf Sellerie für die Juroren zu. Ihr erklärtes Ziel: Den „MasterChef“-Titel in ihrer Familie behalten. Denn ihre Schwester Melody gewann die letzte Staffel der Koch-Castingshow und unterstützt ihre Schwester am Set jetzt tatkräftig. Aber auch die Countrymusikerin April aus Berlin gibt alles und zaubert Seeteufelbäckchen mit Grapefruite-Ouzo-Beurre Blanc für die Jury.

In der vierten Episode zieht die vollständige „MasterClass“ dann in das große „MasterChef“-Studio ein und muss innerhalb von 20 Minuten aus sieben Zutaten ein perfektes „Mise en Place“ vorbereiten. Wer hält dem Druck stand und für wen ist die Reise bei „MasterChef“ schon nach der vierten Folge vorbei?
Das sehen Sky Zuschauer am 2. Oktober um 20.15 Uhr exklusiv auf Sky 1 sowie auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket. 
Über „MasterChef“: 
„MasterChef“ ist die weltweit erfolgreichste Koch-Castingshow mit über 300 Millionen Zuschauern und mehr als 10.000 Kandidaten, sie ist in 58 Ländern on air. In Australien gilt sie als erfolgreichste TV-Sendung aller Zeiten.
In 24 Episoden wird Deutschlands bester Hobbykoch gesucht. Das Teilnehmerfeld besteht zu Beginn aus den besten 40 Hobbyköchen Deutschlands. Nach diversen Ausscheidungsrunden ziehen 24 von ihnen in die sogenannte „Master Class“ ein. Eine(r) von ihnen wird im Finale zum Sieger gekürt. Im Laufe der Staffel müssen sich die Hobbyköche verschiedenen Aufgaben rund ums Kochen und Anrichten stellen. Diese sind als Team- und Einzelwettbewerbe oder als Duelle gestaltet. So haben die Kandidaten von Sendung zu Sendung die Chance, eine Runde weiterzukommen, um am Ende nicht nur den begehrten Titel „MasterChef“ zu führen, sondern auch 100.000 Euro und ein persönliches Kochbuch ihr Eigen nennen zu dürfen. Bewertet werden die Kandidaten von einer hochkarätigen Jury bestehend aus TV- und Sterneköchen Nelson Müller, Ralf Zacherl, Sterneköchin Sybille Schönberger und Sommelier Justin Leone. Produziert wird die Koch-Castingshow von Endemol

Über „MasterChef“:
„MasterChef“ ist die weltweit erfolgreichste Koch-Castingshow mit über 300 Millionen Zuschauern und mehr als 10.000 Kandidaten, sie ist in 58 Ländern on air. In Australien gilt sie als erfolgreichste TV-Sendung aller Zeiten.
In 24 Episoden wird Deutschlands bester Hobbykoch gesucht. Das Teilnehmerfeld besteht zu Beginn aus den besten 40 Hobbyköchen Deutschlands. Nach diversen Ausscheidungsrunden ziehen 24 von ihnen in die sogenannte „Master Class“ ein. Eine(r) von ihnen wird im Finale zum Sieger gekürt. Im Laufe der Staffel müssen sich die Hobbyköche verschiedenen Aufgaben rund ums Kochen und Anrichten stellen. Diese sind als Team- und Einzelwettbewerbe oder als Duelle gestaltet. So haben die Kandidaten von Sendung zu Sendung die Chance, eine Runde weiterzukommen, um am Ende nicht nur den begehrten Titel „MasterChef“ zu führen, sondern auch 100.000 Euro und ein persönliches Kochbuch ihr Eigen nennen zu dürfen.
Bewertet werden die Kandidaten von einer hochkarätigen Jury bestehend aus TV- und Sterneköchen Nelson Müller, Ralf Zacherl, Sterneköchin Sybille Schönberger und Sommelier Justin Leone. Produziert wird die Koch-Castingshow von Endemol Shine Germany.
Originaltitel: „MasterChef“ Deutschland, zweite Staffel, Show, 24 Episoden als Doppelfolgen, je ca. 50 Minuten, D 2017.

Über Sky 1:
Der Entertainmentsender Sky 1 zeigt in Deutschland und Österreich eine ebenso unterhaltende wie hochwertige Mischung aus exklusiven Showformaten und hochkarätigen Serien. Das Programm besteht sowohl aus eigenproduzierten Shows und Serien als auch aus großartigen internationalen Serienproduktionen. Über Kabel, Satellit und IPTV steht Sky 1 in SD als Teil des Sky Starter Pakets allen Sky Kunden zur Verfügung, in HD ist der Sender im Sky Entertainment Paket erhältlich. Die Sendungen sind zudem über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket zeitlich und räumlich flexibel abrufbar.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen