Zehn Jahre Frischeparadies Essen

Was Mitte der 1970er Jahre als exklusiver Lieferservice für Gastronomen aus Essen und Umgebung begann, ist heute unter dem Namen Frischeparadies ein bekannter und nicht nur bei Profis beliebter Feinkostmarkt. Mit einer zehn Meter langen Fischtheke und hochwertigen Produkten aus aller Welt ist er zur ersten Anlaufstelle für qualitätsbewusste Einkäufer geworden. Zum zehnjährigen Bestehen wird am 30. und 31. Oktober stilecht vor Ort gefeiert, gekocht und natürlich auch verkostet.

Seit Frischeparadies im Oktober 2004 den Cash & Carry-Markt auf dem Essener Großmarktgelände eröffnete, zieht es Gastronomen und ambitionierte Hobbyköche gleichermaßen in die Filiale. Längst ist man über den kleinen, mobilen Lieferservice hinausgewachsen, bei dem die Gastronomen vor über 40 Jahren ihre Waren noch direkt vom Wagen kauften. Die zahlreichen Produkte des 900 Quadratmeter großen Marktes würden heute kaum mehr Platz auf einem einzigen Lieferwagen finden. Insbesondere die 2013 neugestaltete Fischtheke ist mit ihren handbemalten, blauen Fliesen im maritimen Design und etwa zehn Metern Länge zum markanten Aushängeschild geworden. Eine internationale Käse-, Wein- und Fleischauswahl und viele weitere Lebensmittel machen das umfangreiche Sortiment sowohl für Profiköche wie für Privatkunden interessant. Ab Dezember 2014 wird außerdem original japanisches Wagyu Beef das vielfältige Angebot erweitern.

Die erfolgreiche Arbeit der vergangenen zehn Jahre feiert das Essener Frischeparadies am Donnerstag und Freitag, dem 30. und 31. Oktober 2014. Dann wird die Filiale zur kulinarischen Probierzone erklärt. An kleinen Verkostungsstationen im ganzen Markt kann sich jeder Kunde persönlich von der Qualität der Produkte überzeugen. Die Produzenten selbst sowie die Fachkräfte des Marktes, die zum größten Teil aus ehemaligen Köchen und damit echten Gastroprofis bestehen, beraten und informieren dabei vor Ort über das Angebot. „Wir sind sehr stolz, dass wir unser Konzept „Einkaufen wie die Profis“ in den vergangenen zehn Jahren so stark ausbauen konnten und freuen uns, diesen Erfolg gemeinsam mit allen Freunden des Frischeparadieses zu feiern“, so Betriebsleiter Christoph Wlotzki gegenüber Gourmet Report. „Ausgewählte Qualitätsprodukte anzubieten, die ansonsten nur schwer erhältlich sind, war von Anfang an unser Credo und ist es bis heute geblieben“, sagt Wlotzki. Diesem Engagement und dem umfangreichen Fachwissen der Mitarbeiter vertrauen auch bekannte Sterneköche wie Nelson Müller oder Björn Freitag. Jeden ersten Montag im Monat lohnt sich der Einkauf besonders: Am Cash & Carry-Tag erhält man 15 Prozent auf das gesamte Sortiment. Eine Neuerung ist für das kommende Jahr geplant, dann soll ein hauseigenes Bistro eröffnet werden, das eine wöchentlich wechselnde Karte bietet.

Die Verkostung zum zehnjährigen Jubiläum findet am Donnerstag, dem 30. Oktober, und Freitag, dem 31. Oktober, im Frischeparadies Essen in der Lützowstraße 24 statt. An diesen Tagen hat der Markt zu den üblichen Öffnungszeiten von 8 bis 19 Uhr geöffnet. Außerdem werden Einkaufsgutscheine und ein Präsentkorb im Wert von 300 Euro verlost.

www.frischeparadies.com

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.