Das perfekten Promi Dinner: 10 Punkte für „Alles was zählt“?

Fans der RTL Daily-Soap „Alles was zählt“ kennen sie als Ben Steinkamp, Deniz Öztürk, Isabelle Reichenbach und Annette Bergmann. Jetzt zeigen sich die Schauspieler Jörg Rohde, Igor Dolgatschew, Ania Niedieck und Ulrike Röseberg ganz privat – und ganz kulinarisch. Beim „Alles was zählt“-Spezial von „Das perfekte Promi Dinner“ laden sich die vier Schauspieler gegenseitig zu einem Dreigänge-Menü in ihre eigenen vier Wände ein. Hier kommen die Fans ihren Stars ganz nah. Und auch die Schauspieler sind überrascht, wie viel Privates sie an vier Dinner-Abenden über ihre Kollegen erfahren. Welcher Soap-Star seinen Kollegen am Ende den schönsten Dinner-Abend bereitet und sich über 5.000 Euro für einen guten Zweck freuen kann, zeigt VOX am 26. Februar um 20:15 Uhr.

 Igor Dolgatschew ist schon seit 2007 bei „Alles was zählt“ dabei und spielt die Rolle des Deniz Öztürk. Der 28-Jährige ist der erste Gastgeber der Runde. Zur großen Überraschung seiner Gäste serviert der Russe mit moldawischen Pass ihnen ein mediterranes Menü. Ob er davon auch selbst probiert?  Jörg Rohde hat seine Zweifel: „Ich habe Igor noch nie im Leben essen sehen.“ Serienkollegin Ania Niedieck hingegen würde sehr gerne alles essen – hat aber mit der Nachspeise „Tiramisu“ Probleme,  weil sie keinen Kaffee mag. Ob Igor davon weiß? Am Ende seines Gastgeberabends verkündet er zumindest: „Ich nehme von diesem Abend sehr viel mit, denn ich habe von einigen Charakteren noch mehr erfahren.“ Mehr erfahren die Gäste auch über Jörg Rohde.  Der 27-Jährige verrät, dass er eigentlich Pilot werden wollte. Diesen Traum musste er aber aufgrund eines Autounfalls aufgeben. Igor ist von der Geschichte ergriffen: „Dafür bekommst du direkt eine Verbeugung. Das ist eine außerordentliche Geschichte.“ Und auch Ulrike Röseberg hat noch eine Überraschung parat.

Als Igor ihr nach dem Verzehr ihrer Nachspeise Crème brûlée dazu ansetzt ihr einen Heiratsantrag zu machen, verkündet sie: „Aber ich habe doch schon jemand anderem versprochen sie zu heiraten. Franzi und ich haben uns verlobt!“  Nicht die letzten Glückwünsche, die sie in dieser Dinner-Runde entgegen nimmt. Denn die 33-Jährige hat auch noch Geburtstag. Entsprechend hat die Gastgeberin des Abends Ania Niedieck natürlich eine Geburtstagstorte vorbereitet. Im Gegensatz zu ihren Serien- Charakteren Annette Bergmann und Isabelle Reichenbach mögen sich die beiden im wahren Leben nämlich. Und auch mit ihrem Serien-Ex-Ehemann Jörg Rohde versteht sich Ania blendend. „Meine Hochzeit mit Ania war sehr spannend, weil es die Jubiläumsfolge von  ,Alles was zählt‘ war. Da war ein riesen tamtam, das ging über zwei Tage“ , erinnert sich Jörg.  Der 27-Jährige Schauspieler  lädt seine Gäste unter dem Motto „Zuhause“ zu einem Dinner-Abend mit dem eher seltenen Dresscode Joggingbux ein. Ob der Rest des Abends ähnlich entspannt verläuft und welcher Schauspieler am Ende den Dinner-Thron besteigt und 5.000 Euro für einen guten Zweck bekommt, zeigt VOX am 26. Februar um 20:15 Uhr beim „Alles was zählt“-Spezial von „Das perfekte Promi Dinner“ .

 

Die Kandidaten und Menüs im Überblick:

 

Igor Dolgatschew (28), spielt Deniz Öztürk bei „Alles was zählt“:

Vorspeise : Rucola-Balsamico-Salat mit Pinienkernen und Parmesan

Hauptspeise : Lasagne

Nachspeise : Tiramisu

 

Ulrike Röseberg (33), spielt Annette Bergmann bei „Alles was zählt“:

Vorspeise : Birnen-Zucchini-Carpaccio auf Limetten-Balsamicospiegel

Hauptspeise : Riesengarnelen an Thymian-Parmesan-Spaghetti

Nachspeise : Crème Brûlée

 

Ania Niedieck (28), spielt Isabelle Reichenbach bei „Alles was zählt“:

Vorspeise : Eine leichte Hühnersuppe

Hauptspeise : Gefüllte Paprikaschoten mit Kartoffeln

Nachspeise : Eine kleine Buttercremetorte

 

Jörg Rohde (27), spielt Ben Steinkamp bei „Alles was zählt“:

Vorspeise : K.I.S.S.

Hauptspeise : Feed the World

Nachspeise : So schmeckt der Sommer

VOX , 26. Februar um 20:15 Uhr beim „Alles was zählt“-Spezial von „Das perfekte Promi Dinner“.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.