Mario Kotaska, Martin Baudrexel und Ralf Zacherl

Seit seiner Kindheit träumt Franz Beck (46) von einem eigenen Restaurant. Vor einem Jahr bekam der gelernte Schlosser dann endlich die Möglichkeit, sich seinen Lebenstraum zu erfüllen. Franz wurde Pächter eines Restaurants in Augsburg und taufte es auf den Namen ‚Einstein‘. Nach großem Umbau stand er im Juli 2011 als frisch gebackener Wirt in seinem eigenen Restaurant. Die Freude verflog schnell als die Gäste ausblieben und alle Ersparnisse bereits im ‚Einstein‘ steckten.

Neue Geldquellen gibt es nicht und der unerfahrene Geschäftsführer hat keine Idee, wie er Gäste in sein Restaurant locken soll. Über Wochen herrscht gähnende Leere im ‚Einstein‘, so dass Franz bereits nach drei Monaten ans Aufgeben denken muss. Doch er und sein Team wollen kämpfen und haben deshalb die Küchenchefs gerufen. Beim Testessen zeigte sich schnell wo die Defizite des Restaurants liegen.

Es gibt Kommunikationsprobleme, einige gewünschte Gerichte sind nicht vorrätig und Geschäftsführer Franz fehlen viele gastronomische Grundkenntnisse. Koch Mike Rex (25) ist in der Küche vollkommen auf sich allein gestellt und verliert schnell die Nerven. Über zwei Stunden warten die Küchenchefs auf ihr Essen. Währenddessen erfahren sie, dass Geschäftsführer Franz zweigleisig fährt. Aufgrund der schlechten finanziellen Lage arbeitet er immer noch als Zaunbauer in einem Vollzeitjob. Nach anstrengenden acht Stunden Arbeit geht es täglich im ‚Einstein‘ weiter. Somit arbeitet Franz seit einem Jahr über 16 Stunden am Tag und leidet stark unter der Doppelbelastung.

Wie lange er diesem Druck noch stand halten kann ist fraglich. Die Situation ist sehr ernst und die Küchenchefs Mario Kotaska, Martin Baudrexel und Ralf Zacherl haben nur 48 Stunden Zeit, um aus Schlosser Franz einen richtigen Gastwirt zu machen, damit er seinen großen Traum endlich leben kann.

Mario Kotaska, Martin Baudrexel und Ralf Zacherl arbeiten wie viele Spietzenköch mit CHROMA Messer

VOX, Sonntag, heute, 19:15 – 20:15 Uhr (VPS )

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.