Kulinarische Premiere in Berlin – Köpenick

Noch vier Wochen bis zum großen Köchetreffen Brandenburg unter Dampf

Wenn die interessantesten Köche und die spannendsten Nachwuchstalente gemeinsam kochen, ereignet sich ein Hochgenuss für alle Sinne: Sehen, Riechen, Schmecken und Genießen in fünf Gängen! Brandenburg unter Dampf veranstaltet zum ersten Mal ein exklusives Gala-Dinner:

am 16. April um 18 Uhr
im DämeritzSeehotel
Kanalstraße 38/39
12589 Berlin-Köpenick

Jeweils zwei Köche interpretieren ein Produkt und versprechen so doppelten Genuss: Jeden Gang gibt es in zwei Variationen. Wo so viel kreativer Geist und unterschiedlichste Stile aufeinandertreffen, entstehen einzigartige kulinarische Highlights: Von Flusskrebs-Variationen über Beelitzer Kaninchen und Spanferkelrücken bis hin zu einem Rhabarber-Techtelmechtel wird ausschließlich gekocht, was auf den Äckern und in den Gärten zwischen Oder und Elbe ein geschmackliches Erlebnis ist. Moderator Jürgen Karney führt durch den Abend, unterstützt durch eine Videoleinwand, auf der den Köchen sogar beim Köcheln über die Schulter geschaut werden kann.
Karten kosten 120 Euro pro Person, inklusive 5-Gang Menü, Wasser und Wein.

Verbindliche Anmeldung: Dämeritzseehotel, Tel.: 030-616 74 40 oder info@daemeritzseehotel.de

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.