Ball des Weines 2010

Ball des Weines 2010 – Der Traubenadler hat Geburtstag

Die VDP Prädikatsweingüter laden zum glamourösen Geburtstagsfest ins Kurhaus Wiesbaden (24. April 2010): „100 Jahre beste Weine aus besten Lagen von kreativen Winzern“ Mit dem Traubenadler können Sie genussvoll ins neue Jahr 2010 starten: Flanierkarten für den Ball des Weines 2010 in Wiesbaden (24. April 2010) sind ab sofort erhältlich.

Freuen Sie sich! Der Ball des Weines findet im April 2010 zum zehnten Mal im eleganten Kurhaus in Wiesbaden statt. Kurz vor dem Jahreswechsel sind zwar die begehrten Galakarten schon fast nicht mehr zu haben, dafür hat der Verkauf der Flanierkarten eben erst begonnen. Nutzen Sie die Gelegenheit dabei zu sein, wenn die Deutsche Weinszene ihre Stars mit einem glanzvollen Fest feiert. Denn der Traubenadler feiert 2010 seinen 100. Geburtstag und der VDP, die älteste Spitzenweinvereinigung der Welt, freut sich Sie zu einer rauschenden Ballnacht zu begrüßen. Sie sind herzlich eingeladen – feiern sie mit!

Ball des Weines – Ball der Genüsse


Die Gäste werden an diesem Abend nicht nur von der Elite der Deutschen Winzerschaft, den VDP Prädikatsweingütern mit deren Spitzenweinen verwöhnt. Vielmehr ist der Ball des Weines ein Ball der Genüsse und hält alles bereit, was Deutschland genussreich zu bieten hat: Augen-, Ohren-, Gaumenschmaus. Erstklassige Spitzenköche, ausgezeichnete Chocolatiers, fingerfertige Croupiers und mitreißende Musiker lassen die Gäste im eleganten Kurhaus Wiesbadens naschen, rocken, zocken, schwelgen und genießen. Leben wie Gott in Frankreich – auf gut Deutsch. Garderobe: Smoking und Abendkleid – Einlass und Eröffnung der Flaniermeile: 20.30 Uhr.

Weitere Details zum Programm: www.balldesweines.de

Übrigens: der Ball des Weines ist der einzige Ball Deutschlands, bei dem im Kartenpreis alle Genüsse inklusive sind.

Buchungen der Flanierkarten (je 148,00 €)

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.